[arabisch, "Geschichte, Legende"]

Auf den Teufel schimpfen sie immer

Der Teufel erfährt es immer wieder - wenn etwas Böses geschieht, sagen die Menschen sofort: »Das hat doch wieder der Teufel getan!« Der Teufel ging einmal über einen Sumpf, dort fand er eine so tief in den Morast gesunkene Schindmähre, dass der Gaul allein sein Lebtag nicht da wieder herausgekommen wäre, und auch ein Mann hätte ihn schwerlich herausziehen können. Doch der Teufel schleppte die Mähre da heraus, hat sie noch in reinem Wasser sauber gewaschen und auf einen Hügel gestellt, damit sie trocken werden konnte.

Da fragte er sich nun: »Was der Mann wohl sagt, wenn er seinen vom Morast befreiten Gaul findet? Sei's drum! Ich will warten und hören.« Nach einer Weile kommt auch richtig der Mann geradewegs gegangen, er findet auf dem Hügel sein durchnässtes Tier und sagt: »Hat dich doch der Teufel auf einem so trockenen Hügel ganz und gar durchnässt!« Der Teufel konnte nicht widerstehen und antwortete: »Ob man euch Gutes oder Böses tut, immer schimpft ihr nur auf den Teufel, immer nur auf den Teufel!«