[arabisch, "Geschichte, Legende"]

Weshalb die Serben das ärmste Volk sind

Einst fassten die Völker den Entschluss, das Glück unter sich aufzuteilen, und versammelten sich auf einem weiten Feld. »Griechen, was wollt ihr haben?« fragte der Herr der Welt. »Fruchtbaren Boden.«

»Und ihr Russen?«

»Viele Berge und Täler.«

»Und ihr Italiener?«

»Verstand und Kirchen.«

»Und ihr Engländer?«

»Das Meer.«

»Und ihr Franzosen?«

»Den meisten Reichtum.«

»Und ihr Türken?«

»Acker und Pferde.«

»Und was wollt ihr Serben haben?«

»Das können wir noch nicht sagen. Erst einmal müssen wir miteinander beraten.«

Und das tun die Serben bis zum heutigen Tage!