[arabisch, "Geschichte, Legende"]

Geschichten vom Schelm Ero Ero und die Todesstrafe

Der Sultan nahm Ero einst in seinen Dienst unter der Bedingung, dass er ihn nicht bestehlen dürfte. Täte er das, dann würde er seinen Kopf verlieren. Eines Tages wurde dem Sultan nun gemeldet, dass Ero einige Hände voll Feigen aus seinem Garten stibitzt und aufgegessen hätte. Ero wurde vor den Sultan gebracht. »Du hast mein Vertrauen missbraucht, du hast gestohlen, Ero!« sagte der Sultan empört. »Das kostet dich den Kopf. Aber in Anerkennung deiner früheren Verdienste will ich dir gestatten, dir selbst die Todesart auszusuchen.«

»Wirst du auch dein Wort halten, großmächtiger Sultan?« fragte Ero. »Das schwöre ich dir!«

»Dann möchte ich, großmächtiger Sultan, dem Beispiel meines Vaters folgen und an Altersschwäche sterben.« Da lachte der Sultan und begnadigte ihn.