[arabisch, "Geschichte, Legende"]

Die Biene auf der Mütze

Ein Bauer, dem ein Bienenstock gestohlen worden war, zerbrach sich vergebens den Kopf, wie er den Dieb ausfindig machen könnte. »Keine Sorge, ich werde dir helfen«, sagte sein Nachbar. Inzwischen waren alle Dorfbewohner zusammengeströmt. »He, Dieb, gib dich zu erkennen!« rief der Nachbar. »Es wissen sowieso schon alle, dass du es bist. Schaut ihn an, er hat eine Biene auf der Mütze.« Da hob der Dieb die Hand, um die Biene zu verscheuchen.

Und daran erkannten sie ihn.