[arabisch, "Geschichte, Legende"]

Das Huhn und der Falke

Als das Huhn einmal ein Tier getötet hatte, besaß es nichts, um es zu zerschneiden. Da sah es den Falken vorüber fliegen und rief: »Kamerad, leihe mir dein Messer!« Der Falke zog sein Messer heraus und gab es dem Huhn. Er flog weiter, um Futter zu suchen. Als er nach einer Weile zum Huhn zurückkehrte, hatte das Huhn das Messer des Falken verloren. Da sprach der Falke: »Such weiter, ich werde wiederkommen, um mir mein Messer zu holen!« Das Huhn suchte und suchte, konnte das Messer aber nicht finden. Als der Falke wiederkam und das Huhn ihm das Messer nicht geben konnte, sprach er: »Nun, es ist gut. Von jetzt an werde ich deine Kinder essen, damit ich für mein verloren gegangenes Messer Schadenersatz bekomme.« Seit dieser Zeit hassen Huhn und Falke einander. Und wenn ein Huhn einen Falken kommen sieht, bringt es seine Kinder in Sicherheit.