[arabisch, "Geschichte, Legende"]

Sagen: Europa - Südeuropa

A B C | D Da De Di | E F G H | I J K L | M N O P Q | R S T U | V W X Y Z

A

Römische Sagen
Äneas
In loderndem Brand und blutigem Kampfgetümmel war Troja, die herrliche Stadt am Ufer des Flusses Skamandros, in den Staub gesunken. Wer von...

B

Römische Sagen
Brutus, der erste römische Konsul
Söhne des Tarquinius Priskus waren ganz anders geartet als der weise und gerechte Vater, der vom Volke verehrt wurde. Tarquinius Superbus...

De

Römische Sagen
Der Auszug zum heiligen Berg
Nachkommen der alten Geschlechter in Rom waren die Patrizier, die nach der Vertreibung der Könige die höchsten Ämter im Staat besetzten u...

Römische Sagen
Der Kampf der Horatier und Kuriatier
Auf Romulus folgte Numa Pompilius, der mit Milde und Friedfertigkeit regierte und das raue Römervolk zu sanfteren Sitten und zu gläubiger...

Römische Sagen
Der Raub der Sabinerinnen
Rings um den Palatin wuchs das junge Rom. Um die Zahl der Einwohner zu mehren, eröffnete Romulus eine Freistätte für jedermann, und nun s...

Di

Römische Sagen
Die Gallier in Rom
In jener Zeit geschah es, dass vom Norden her gallische Völkerscharen gegen Rom vordrangen. Selten haben die Römer einen Feind so gering e...

Römische Sagen
Die Gründung Roms
Die beiden Brüder Romulus und Remus beschlossen, an der Stelle, wo sie ausgesetzt und vom heiligen Tiber vor dem Tode bewahrt worden waren...

Römische Sagen
Die sibyllinischen Bücher
Als sechster König regierte in Rom Tarquinius Priskus, »der Alte«. Er hat nicht nur durch glückliche Kriege die Stellung Roms weiter bef...

R

Römische Sagen
Romulus und Remus
Einer der königlichen Nachkommen aus des Äneas Stamm war der Albanerkönig Prokas, der bei seinem Tode zwei Söhne, Numitor und Amulius, h...