[arabisch, "Geschichte, Legende"]

Märchen: Titel - Di...

Hier siehst du eine Liste aller Märchen bei Hekaya, sortiert nach Titel. Klicke oben auf einen Buchstaben in der Reihe und du erhälst eine Liste aller Märchen, deren Titel mit dem gewählten Buchstaben anfängt.

A B C | D Da De Di | E F G H | I J K L | M N O P Q | R S T | U V W | X Y Z

Di

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die Abenteuer Alis und Zahers aus Damaskus
Ali, der Sohn Zahers, erzählte einst dem Kalifen Abdul Malik, dem Sohne Merwans: Wisse, o Fürst der Gläubigen (Gott erhalte dich in deine...

Die Abenteuer der Cherry von Zennor
Der alte Honey lebte mit seiner Frau und der Familie in einer kleinen Kate von zwei Räumen und einem Alkoven auf der Klippenseite von Trere...

Die Abenteuer des Dummen
Es lebten einmal drei Brüder. Zwei davon waren klug, der dritte aber war ein Dummkopf. Dem Dummen hinterließ der Vater einen Ochsen. Er m...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die Abenteuer des Fischers Djaudar aus Kahirah und sein Zusammentreffen mit dem Abendländer Mahmud und dem Sultan Beibars
Der Sultan Zaher Beibars, der wegen seiner Gerechtigkeitsliebe sowohl als wegen seiner anderen schönen Eigenschaften und besonders seiner B...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die Abenteuer des Kalifen Harun al-Raschid
Es kann dir nicht unbekannt sein, Herr, und du hast es ohne Zweifel auch schon an dir selbst erfahren, daß der Mensch sich manchmal in eine...

Die Almosenverteilung
Ein Mann musste seinen Sohn beerdigen. Zum Leichenschmaus brachte er viele Speisen als Sadaka auf den Friedhof. Nach der Beerdigung wandte s...

Die alte Bettelfrau
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal eine alte Frau, du hast wohl ehe eine alte Frau sehn betteln gehen? diese Frau bettelte auch, und wann sie etwas bekam, dann s...

Die alte Frau und ihr Schwein
Eine alte Frau fegte ihr Haus und fand ein kleines verborgenes Sixpence-Stück. Sie sagte: »Was soll ich mit diesem kleinen Sechser machen...

Die alte Hexe
Es waren da einmal zwei Mädchen, die lebten bei Vater und Mutter. Ihr Vater hatte keine Arbeit, und die Mädchen wollten fortgehen und ihr...

Die Alte im Wald
Jacob und Wilhelm Grimm
Es fuhr einmal ein armes Dienstmädchen mit seiner Herrschaft durch einen großen Wald, und als sie mitten darin waren, kamen Räuber aus de...

Die alte Kirchenglocke
Hans Christian Andersen
Im deutschen Lande Württemberg, wo die Akazien an der Landstraße so herrlich blühen und die Apfel- und Birnenbäume im Herbst von reichem...

Die alte Straßenlaterne
Hans Christian Andersen
Hast du die Geschichte von der alten Straßenlaterne gehört? Sie ist gar nicht sehr belustigend, doch einmal kann man sie wohl hören. Es w...

Die Alte und ihr Hahn
Einst hatte, eine alte Frau einen Hahn. Sie schickte ihn jeden Tag zum Scharren, ob er nicht vielleicht etwas im Mist fände. Als er wieder...

Die Alte-Weiber-Mühle
Richard von Volkmann-Leander
Bei Apolda in Thüringen liegt die Alte-Weiber-Mühle. Sie sieht ungefähr aus wie eine große Kaffeemühle, nur dass nicht oben gedreht wir...

Die Antilope und die Schildkröte
Eine Schildkröte stritt einmal mit einer Antilope, wer von ihnen beiden schneller sei. Sie verabredeten für den nächsten Tag ein Wettrenn...

Die armen Seelen
Vor langer Zeit lebte einmal ein junges Mädchen, das Isabeau hieß. Isabeau war sehr unglücklich, denn ihre Mutter war gestorben, und ihr...

Die Asrai
Ein Fischer war mit seinem Schleppnetz in der dunklen Nacht auf dem See. Als der Mond aufging, ruderte er sein Boot in den Schatten. Sein Ne...

Die Axt
Leo N. Tolstoi
Es kam eine Axt zum Brennholz. Sie klopfte auf die verbrannte Rinde und spottete: »Mein Wille geschieht: wenn ich will, haue ich Dich zusam...

Die Bärengeschichte
Vor langer Zeit fand einmal eine Frau einen zwei bis drei Tage alten Bären. Da sie so einen Liebling schon lange vermisst hatte, widmete si...

Die Bärenjagd
Einst geschah es, dass drei Männer an einem Wintertage auf die Jagd zogen, um einen Bären zu erlegen. Tief lag der Schnee in den Wäldern...

Die befreite Königstochter
Es war einmal ein König, der hatte eine einzige Tochter. Doch eines Tages kam der König auf den Gedanken, seine noch kleine Tochter allein...

Die Beherztheit des Zigeunerschmiedes
Ein Zigeunerschmied ging mit seinem Handwerkszeug von Dorf zu Dorf seinem Broterwerb nach. Als er so hin- und hergezogen war und wieder einm...

Die beiden Fleischhauer in der Hölle
Josef Haltrich
Es waren einmal zwei Brüder, beide Fleischhauer, der eine reich, der andere arm, der reiche bösartig, der arme gutmütig. Weil aber der ar...

Die beiden Geschwister und die drei Hunde
Josef Haltrich
Ein Müller und seine Frau starben nacheinander. Sie hinterließen aber zwei Kinder, einen Knaben und ein Mädchen, und diesen zum Erbe nich...

Die beiden Goldkinder
Josef Haltrich
Vor vielen, vielen Jahren geschah es einmal, dass zwei Mägde im Feld nicht weit von der Landstraße arbeiteten. Die eine rupfte Hanf, die a...

Die beiden Königskinder
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein König, der hatte einen kleinen Jungen bekommen, in dessen Sternbild hatte gestanden, er würde von einem Hirsch umgebrach...

Die beiden kugelrunden Müller
Ludwig Bechstein
Es war einmal ein Müller, der war schon an sich sehr stark und dick, wollte aber auch fest sein gegen Hieb und Stich, gegen Bolz und Pfeil...

Die beiden Lügner
Es waren einmal zwei Lügner auf Wanderschaft: Der eine wanderte voraus, der andere folgte ihm um einen Tag nach. Der erste kehrte bei Leute...

Die beiden Lügner
Josef Haltrich
Ein Zenderscher hatte einen Sohn, der log, wie er den Mund auftat, da schämte sich sein Vater, gab ihm einige Kreuzer und schickte ihn fort...

Die beiden Lügner: Hans und Michel
Josef Haltrich
Es waren einmal zwei Brüder; der eine hieß Hans, der andere Michel, alle beide konnten lügen, dass es Mär gab. Der Hans aber war ein pol...

Die beiden Mädchen und die Hexe
Josef Haltrich
Eine Frau hatte zwei Töchter. Die ältere war ihre eigene Tochter und war sehr hässlich, die jüngere ihre Stieftochter und war sehr schö...

Die beiden Prahler und der Bescheidene
Josef Haltrich
Drei Studenten, die aus einem Dorfe waren, kamen nach Hause und hielten bei dem Pfarrer um die erledigte Lehrerstelle an. Der Pfarrer aber s...

Die beiden Wanderer
Jacob und Wilhelm Grimm
Berg und Tal begegnen sich nicht, wohl aber die Menschenkinder, zumal gute und böse. So kam auch einmal ein Schuster und ein Schneider auf...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die bekehrte Christin
Man erzählt: Der Fürst der Gläubigen, Omar, der Sohn, Chattabs, rüstete einst eine Armee aus und schickte sie nach Syrien, um eine der d...

Die Biene auf der Mütze
Ein Bauer, dem ein Bienenstock gestohlen worden war, zerbrach sich vergebens den Kopf, wie er den Dieb ausfindig machen könnte. »Keine Sor...

Die Bienenkönigin
Jacob und Wilhelm Grimm
Zwei Königssöhne gingen einmal auf Abenteuer und. gerieten in ein wildes, wüstes Leben, so dass sie gar nicht wieder nach Haus kamen. Der...

Die Blase, der Strohhalm und der Bastschuh
Es waren einmal eine Blase, ein Strohhalm und ein Bastschuh. Sie gingen in den Wald, Holz zu fällen. Sie kommen an einen Fluss und wissen n...

Die Blinden und der Elefant
Es waren einmal fünf weise Gelehrte. Sie alle waren blind. Diese Gelehrten wurden von ihrem König auf eine Reise geschickt und sollten her...

Die Blumen der kleinen Ida
Hans Christian Andersen
»Meine armen Blumen sind ganz verwelkt!« sagte die kleine Ida. »Sie waren so schön gestern Abend, und nun hängen alle Blätter vertrock...

Die Bohne
Es waren einmal ein Hühnchen und ein Hähnchen. Eines Tages fand das Hähnchen im Sand eine Bohne. »Friß du sie«, bot das Hähnchen dem...

Die Bohne bis in den Himmel
Es lebte einmal ein Greis mit seinem Weiblein. Der Greis hatte ein Erbslein und sein Weib ein Böhnlein. Da pflanzte das Weib das Böhnlein...

Die böse Schwiegermutter
Eine Frau hatte einen Sohn, und als der Sohn erwachsen war, wollte er heiraten. Also kaufte er sich eine Braut und brachte sie heim. Drei Ta...

Die böse Stiefmutter
Dieses Märchen handelt von Waisen. Ein Märchen, ein Märchen. Lass es los, lass es kommen. Ein Mann war gestorben und hatte zwei Frauen un...

Die böse Stiefmutter
In alten, sehr alten Zeiten lebte einmal eine, wie man erzählt, sehr böse Stiefmutter. Sie war grausam und niederträchtig. Na, und die ha...

Die bösen Schwestern
Es war einmal ein Mann namens Mbui Ndongo, der hatte drei Töchter. Aber eine von ihnen, Nsongon-Mbui mit Namen, liebte er besonders. Wenn e...

Die bösen Streiche der Füchsin
Ob es nun lebte oder nicht - eines Tages machte sich das Kamel auf zu den Winterweiden und begegnete einer Füchsin. Die fragte: »Wohin geh...

Die Boten des Todes
Jacob und Wilhelm Grimm
Vor alten Zeiten wanderte einmal ein Riese auf der großen Landstraße, da sprang ihm plötzlich ein unbekannter Mann entgegen und rief »ha...

Die Braut aus der Darre
Die Tochter eines Gutsherrn wurde krank: nun liegt und liegt sie schon manche Woche und steht nicht auf. Da helfen keine Doktoren und keine...

Die Brautschau
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war ein junger Hirt, der wollte gern heiraten und kannte drei Schwestern, davon war eine so schön wie die andere, dass ihm die Wahl schw...

Die Bremer Stadtmusikanten
Jacob und Wilhelm Grimm
Es hatte ein Mann einen Esel, der schon lange Jahre die Säcke unverdrossen zur Mühle getragen hatte, dessen Kräfte aber nun zu Ende ginge...

Die Brosamen auf dem Tisch
Jacob und Wilhelm Grimm
Der Güggel het einisch zue sine Hüendlene gseit »chömmet weidli i d'Stuben ufe, go Brotbrösmele zämmebicke ufem Tisch: euse Frau isch...

Die Brüder Mongwäd und Tengwäd
In einer Stadt lebten einmal zwei Brüder. Der eine hieß Mongwäd, der andere Tengwäd. Die beiden hatten auch eine Schwester mit Namen Nku...

Die Brüder wandern durch die Welt
Es war einmal vor langer Zeit ein tugendhafter und gelehrter Mann, der hatte drei Söhne. Es wird gesagt: Der Sohn des Jägers spitzt die Pf...

Die Büffelfrau
Einst war der Stamm verstreut. Er kampierte in kleinen Gruppen an verschiedenen Orten. In einem Lager gab es einen stattlichen jungen Mann...

Die Büffelfrau
Vor unendlich vielen Jahren, als Menschen und Tiere noch eine gemeinsame Sprache redeten, lebte bei den Menschen ein mächtiger Zauberer, de...

Die Büffelkuh und das Fischlein
Josef Haltrich
Einmal kam eine große, große Büffelkuh an ein kleines Bächlein, um zu trinken. Sie hatte einen unersättlichen Durst und soff ohne Aufh...

Die bunt Gescheckten
Ein junger Bursche namens Markelja geriet in türkische Gefangenschaft und verbrachte dort viele Jahre. Da er aber in allen Sätteln gerecht...

Die dankbaren Tiere
Ludwig Bechstein
Es reiste einst ein Pilger über Land, der kam auf seinem Wege durch den Wald an eine Wolfsgrube und nahm wahr, dass etwas Lebendiges darin...

Die Dohlen von Burlington
Es ist schon viele Jahre her, da waren mehrere Arbeiter damit beschäftigt, das Dach einer Klosterkirche zu reparieren. Dazu brauchten sie e...

Die drei Böcke Bruse, die auf die Alm ziehen und sich fett machen wollten
Es waren einmal drei Böcke, die wollten auf die Alm ziehen und sich fett machen, und alle drei hießen sie Bruse. Auf dem Wege aber war ein...

Die drei Bräute
Ludwig Bechstein
Es war einmal ein Müller, der hatte drei schöne Töchter von aufgeweckter Gemütsart; die jüngste aber war die verständigste unter ihnen...

Die drei Brüder
Es waren einmal drei Brüder: Hans, Peter und Emanuel. Als ihre Mutter starb, hinterließ sie ihnen als Erbe ein Bett, ein Beet mit ein paar...

Die drei Brüder
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war ein Mann, der hatte drei Söhne und weiter nichts im Vermögen als das Haus, worin er wohnte. Nun hätte jeder gerne nach seinem Tode...

Die drei Brüder und der Hüne
Josef Haltrich
In der alten Zeit lebte einmal ein Schäfer, der hatte drei Söhne und eine große Herde Schafe. Jeder von den Söhnen musste einen Tag die...

Die drei Dachslisten
Einstmals begegneten sich Fuchs und Dachs auf der Landstraße. »Wohin des Weges, Gevatter Dachs?« fragte der Fuchs. »Ich will mir einen G...

Kalendergeschichten
Die drei Diebe
Johann Peter Hebel
Der geneigte Leser wird ermahnt, nicht alles für wahr zu halten, was in dieser Erzählung vorkommt. Doch ist sie in einem schönen Buch bes...

Die drei Dummen
Es waren einmal drei Dumme, die hatten nur ein ganz kleines Anwesen. Darum begannen sie untereinander so zu sprechen: »Was sollen wir hier...

Die drei Faulen
Jacob und Wilhelm Grimm
Ein König hatte drei Söhne, die waren ihm alle gleich lieb, und er wusste nicht, welchen er zum König nach seinem Tode bestimmen sollte...

Die drei Federn
Ludwig Bechstein
Einem Mann wurde ein Söhnlein geboren, und da der Vater ausging, einen Paten zu suchen, der das Kind aus der Taufe hebe, so fand er einen j...

Die drei Federn
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein König, der hatte drei Söhne, davon waren zwei klug und gescheit, aber der dritte sprach nicht viel, war einfältig und h...

Die drei Feen
Es waren einmal ein Mann und eine Frau, die hätten keine Kinder und waren daher sehr unzufrieden mit ihrem Dasein. Eines Tages schüttete d...

Die drei Feldscherer
Jacob und Wilhelm Grimm
Drei Feldscherer reisten in der Welt, die meinten, ihre Kunst ausgelernt zu haben, und kamen in ein Wirtshaus, wo sie übernachten wollten...

Die drei Fragen
Leo N. Tolstoi
Es dachte einmal ein König, nichts könne ihm missglücken, wenn er nur immer die Zeit wüsste, in der er ein Werk zu beginnen habe, und we...

Die drei Fragen des Kaisers
Da lebte einmal vor siebenhundert und mehr Jahren an der Grenze des Reiches ein Markgraf, Wulf geheißen. Wahrhaftig, der machte seinem Name...

Die drei Freier
Drei Männer bewarben sich einmal um die Hand eines Mädchens. Da entschieden die Eltern des Mädchens: »Wer von euch etwas bringt, das es...

Die drei Geißlein und das Ungeheuer
Es war einmal eine Geiß, die lebte mit ihren drei Kindern in einem kleinen Haus im Wald. Jeden Morgen ging sie Gras und Kräuter für die G...

Die drei gewitzten Brüder
Es waren einst drei Brüder, die besaßen eine wunderschöne Stute, die sie hegten und pflegten. Aber eines Tages mussten sie entdecken, das...

Die drei Glückskinder
Jacob und Wilhelm Grimm
Ein Vater ließ einmal seine drei Söhne vor sich kommen und schenkte dem ersten einen Hahn, dem zweiten eine Sense, dem dritten eine Katze...

Die drei grünen Zweige
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein Einsiedler, der lebte in einem Walde an dem Fuße eines Berges und brachte seine Zeit in Gebet und guten Werken zu, und je...

Die drei Handwerksburschen
Jacob und Wilhelm Grimm
Es waren drei Handwerksburschen, die hatten es verabredet, auf ihrer Wanderung beisammen zu bleiben und immer in einer Stadt zu arbeiten. Au...

Die drei Hochzeitsgäste
Ludwig Bechstein
Es waren einmal in einem Dorfe drei Hofhunde, die hielten gute Nachbarschaft miteinander, und da sollte eine große Bauernhochzeit sein; zu...

Die drei Hunde
Ludwig Bechstein
Ein Schäfer hinterließ seinen beiden Kindern, einem Sohn und einer Tochter, nichts als drei Schafe und ein Häuschen, und sprach auf seine...

Die drei Hunde
Es waren einmal drei Witwen, die hatten jede einen Sohn. Sie waren aber arm und hatten nur wenig zu beißen; die eine lebte von drei Kühen...

Die drei Königskinder
Johann Wilhelm Wolf
Ein König hatte nur einen Sohn, der war so alt geworden, dass er heiraten konnte. Er wollte aber keine aufgedrungene Prinzessin, sondern ei...

Die drei Königssöhne
Es war ein König, der hatte drei Söhne, zwei von ihnen waren klug, doch der dritte war ein Dummkopf. Da gab es in einem Königreich einen...

Die drei lustigen Brüder
Josef Haltrich
Es waren einmal drei Brüder. Der eine war stockblind, der andere lendenlahm und der dritte splitternackt. Diese drei gingen eines Tages in...

Die drei Männlein im Walde
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war ein Mann, dem starb seine Frau, und eine Frau, der starb ihr Mann; und der Mann hatte eine Tochter, und die Frau hatte auch eine Toch...

Die drei Muhmen
Es war einmal ein armer Mann, der wohnte in seiner Hütte, weit weg in einem Walde, und lebte von der Jägerei. Er hatte eine einzige Tochte...

Die drei Musikanten
Ludwig Bechstein
Es zogen einmal drei junge Musikanten aus ihrer Heimat in die Fremde, sie hatten alle drei bei einem Meister die Musik gelernt und wollten n...

Die drei Nelken
Es war einmal ein Bauer, der hatte eine Tochter, die er sehr liebte. Und eines Tages, als er auf das Feld hinausging, sah er drei wundersch...

Die drei Nüsse
Ludwig Bechstein
Es war einmal ein Prinz, der war ein großer Jagdliebhaber, und obgleich seine Eltern ihm das Jagen strenge verboten hatten, so ging er doch...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die drei Polizeipräfekten
Ferner wird erzählt: Der König Naßir ließ einst den Polizeipräfekten von Neu- und Alt-Kahirah und den von Bulak zu sich rufen und sagte...

Die drei Ratgeber des Königs
Es war einmal ein König, der hatte an seinem Hof drei Ratgeber, die hielten sich für sehr weise. Eines Tages ging der König mit seinen dr...

Die drei Ratschläge
Es waren einmal ein Mann und eine Frau, die waren sehr arm und fanden nirgends Arbeit. Da ging der Mann in ein anderes Dorf, um Arbeit zu su...

Die drei Ratschläge des Vaters
Ein Vater gab seinem Sohn drei Lehren mit auf den Lebensweg. »Willst du zu einer Frau, so geh am frühen Morgen! Willst du mit deinen Freun...

Die drei Recken
Vor Zeiten lebte ein Mann, der war weder reich noch arm. Er hatte drei Söhne, alle drei schön wie der junge Mond. Sie hatten Lesen und Sch...

Die drei Rotbärte
Josef Haltrich
Ein armer Mann rief eines Tages seine drei Söhne vor sich und sprach: »Ihr seht, dass ich nicht mehr imstande bin, euch zu erhalten. Zieht...

Die drei Schlangenblätter
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein armer Mann, der konnte seinen einzigen Sohn nicht mehr ernähren. Da sprach der Sohn: »Lieber Vater, es geht Euch so küm...

Die drei Schwäne
Einem Jäger war ein Jahr nach der Hochzeit seine junge Frau gestorben, und darüber war er nun sehr betrübt. Wenn er so einsam durch Stube...

Die drei schwarzen Prinzessinnen
Jacob und Wilhelm Grimm
Ostindien wurde vom Feind belagert. Er wollte die Stadt nicht eher verlassen er müsse erst sechshundert Taler haben. Da ließen sie austrom...

Die drei schweigsamen Spinnerinnen
Josef Haltrich
Eine Frau hatte drei Töchter, die waren sehr plauderhaft, und über dem vielen Reden blieb ihr Rocken immer voll. Da ward die Frau zornig u...

Die drei Schweine und der Wolf
Es waren einmal drei Schweine, die Geschwister waren. Sie wohnten alle zusammen. Aber eines Tages wollten sie sich trennen. Deshalb nahm jed...

Die drei Schwestern
Ein Vater hatte drei Töchter, die wohnten in einem schönen Hause nahe am Palast eines Königs. Einmal traf es sich, dass der Vater wichtig...

Die drei Schwestern
In einem fernen Land lebten einst drei Schwestern. Sie stritten sich von früh bis spät, wer von ihnen wohl die Schönste wäre, und da sie...

Märchen
Die drei Schwestern
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein reicher König, der war so reich, dass er glaubte, sein Reichtum könne gar nicht all werden, da lebte er in Saus und Brau...

Die drei Schwestern bei dem Menschenfresser
Josef Haltrich
Es waren einmal drei Schwestern im Walde und suchten Erdbeeren. Wie sie nun abends heimkehren wollten, verirrten sie sich und fanden keinen...

Die drei Schwestern mit den gläsernen Herzen
Richard von Volkmann-Leander
Es gibt Menschen mit gläsernen Herzen. Wenn man leise daran rührt, klingen sie so fein wie silberne Glocken. Stößt man jedoch derb daran...

Die drei Seelen, der Stern und der Mond
Ein Königssohn fuhr durch alle Königreiche, denn er wollte sich eine Frau suchen, doch nirgends fand er ein passendes Mädchen für sich...

Die drei Söhne Adas
Einst lebte eine Frau mit Namen Ada, die Drillinge gebar. Wie es Brauch war, wollten die Männer ihres Stammes die Drillinge töten. Ada fle...

Die drei Spinnerinnen
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war ein Mädchen faul und wollte nicht spinnen, und die Mutter mochte sagen, was sie wollte, sie konnte es nicht dazu bringen. Endlich ü...

Die drei Sprachen
Jacob und Wilhelm Grimm
In der Schweiz lebte einmal ein alter Graf, der hatte nur einen einzigen Sohn, aber er war dumm und konnte nichts lernen. Da sprach der Vate...

Die drei Töchter des Königs von Lochlin
Es war einmal ein König in Lochlin, der hatte drei Töchter. Eines Tages gingen sie draußen spazieren. Da kamen drei Riesen und führten s...

Die drei Törichten
Es waren einmal ein Bauer und sein Weib, die hatten eine Tochter, um die freite ein Herr. An jedem Abend pflegte er zu kommen und sie zu bes...

Kinder- und Hausmärchen
Die drei Vögelchen
Jacob und Wilhelm Grimm
Es ist wohl schon tausend Jahre her und mehr, da waren hier im Lande lauter kleine Könige. Da hat auch einer auf dem Keuterberge gewohnt, u...

Die drei Weisen
Es war einmal ein Bauer, der war zum Heiraten zwar schon alt genug, hatte sich aber bisher noch nicht nach einer Frau umgeschaut. Eines Tage...

Die drei wundersamen Dinge
Es waren einmal drei Brüder, drei Prinzen und der älteste von ihnen wollte seine Cousine heiraten. Ihr Vater, der König jedoch stellte zu...

Die drei Wünsche
Vor Zeiten, und es ist Gewiss schon lange her, da lebte ein armer Holzfäller in einem großen Wald, und jeden Tag seines Lebens ging er hin...

Die dreizehn verwünschten Prinzessinnen
Johann Wilhelm Wolf
Drei Handwerksburschen waren des Arbeitens müde, ließen sich ihren Lohn auszahlen und gingen auf die Wanderschaft. Vorm Tor standen drei a...

Die Dryade
Hans Christian Andersen
Wir reisen zur Pariser Ausstellung: Jetzt sind wir da! Das war ein Flug, eine Fahrt, ganz ohne Zauberei; wir fahren mit Dampf auf der Landst...

Die dunkle Welt
Josef Haltrich
Es lebten einmal zwei Eheleutchen in einem Dorfe, die hatten so viele Kinder, dass ihnen schon alle Leute im Dorfe zu Gevatter gestanden war...

Die Ehegatten
Es waren einmal zwei Eheleute, die liebten sich so sehr, wie es nur Mann und Frau tun können. Und sie schworen einander, sollte einer von i...

Die eigenen Beine
Bjachlili Danás jüngerer Bruder, Harun Raschid, war bekanntlich Padischah. Eines Tages ließ er den Bruder zu sich rufen und sprach: »He...

Die einzige Frau
Vor langer Zeit lebten viele Leute im Nordland, aber es gab keine Frau unter ihnen. Man wusste nur von einem einzigen Weib, das weit im Süd...

Die eisernen Stiefel
Johann Wilhelm Wolf
Ein König hatte ein großes Schloss, darin wohnte er mit seiner Frau. Sie waren aber gar nicht glücklich darin, denn sie hatten wohl Reich...

Die Elefantenfrau
Es war einmal ein Mann mit einem dicken, dicken Kopf, der hieß Ngögenno. Als seine Mutter starb, blieb er mit seinem Vater allein zurück...

Die Elfen
Ludwig Tieck
»Wo ist denn die Marie, unser Kind?« fragte der Vater. »Sie spielt draußen auf dem grünen Platze«, antwortete die Mutter, »mit dem So...

Die Elfen auf der Selena Moorheide
Die Geschichte berichtet von einem Herrn Noy, einem wohl angesehenen Bauern; er lebte nahe der Moorheide von Selena. Eines Abends ging er au...

Die Elster
Einmal belehrte eine Elster ihre Kinder: »Wenn sich der Mensch bückt, will er einen Gegenstand von der Erde aufheben, um damit nach euch z...

Die Elsternkirche
Ich hatte einen Widder und einen Ziegenbock von neun Jahren. Ich zog aus in die Berge, um Neuland umzubrechen. Ich hatte eine Pfeife und daz...

Die enttäuschte Tochter
Eine arme Mutter hatte eine Tochter, die war eine Faulenzerin. Diese Tochter wurde nirgendwohin zu einer Arbeit gerufen, und wenn doch jeman...

Die Erbschaft
Es lebte einmal ein Bauer, der hatte drei Söhne und war ein wohlhabender Mann. Als er auf dem Sterbebett lag, rief er sie zu sich und sprac...

Die Erbschaft
Ein alter Kaufmann sprach zu seiner Frau: »Alt sind wir zwei geworden, Mutter, lange machen wir nicht mehr, und unser reicher Besitz ist un...

Die Erbsenprobe
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein König, der hatte einen einzigen Sohn, der wollte sich gern vermählen und bat seinen Vater um eine Frau. »Dein Wunsch so...

Die Erlebnisse der Häuptlingstochter Umkxakaza
Es war einmal ein Häuptling. Der hatte eine Tochter, und die hieß Umkxakaza-Wakogingqwayo. Man hatte ihr diesen Namen gegeben, weil sie ge...

Die erlöste Schlange
Johann Wilhelm Wolf
Ein Bauer ging eines Morgens in aller Frühe ins Feld zur Arbeit. Die Sonne stieg auf und es wurde immer heißer, da legte er sein Wams ab u...

Die Erlösung
Josef Haltrich
Ein frommer Pfarrer pflegte jeden Abend beim Schlafengehen aus einem dicken Buche noch einige Seiten zu lesen. Einmal lag er wieder im Bett...

Die Errettung Fatmes
Wilhelm Hauff
Mein Bruder Mustapha und meine Schwester Fatme waren beinahe in gleichem Alter; jener hatte höchstens zwei Jahre voraus. Sie liebten einand...

Die Erschaffung der Welt
Als der Schöpfer den Himmel, die Sonne, den Mond und die Erde geschaffen hatte, beschloss er, nachdem er in geraumer Zeit alle Vorbereitung...

Die erste Arbeit
Als noch der Herrgott auf der Erde wandelte, da besuchte er einmal mit dem heiligen Petrus ein armes, ein sehr armes Weiblein. Sie war eine...

Die ersten Menschen
Der Geist der Erde lebte in seinem Dorf. Er lebte allein und hatte Langeweile. »Ach, hab ich Langeweile!« klagte er. Am meisten ärgerte i...

Die erzürnten Elfen
Wer nicht beständig in Furcht vor den Geistern lebt, der tut wohl, gewisslich haben sie dann weniger Gewalt über den Menschen; wer aber ga...

Die Eule
Jacob und Wilhelm Grimm
Vor ein paar hundert Jahren, als die Leute noch lange nicht so klug und verschmitzt waren, als sie heutzutage sind, hat sich in einer kleine...

Die Eule war eines Bäckers Tochter
In einen Bäckerladen kam einmal eine Fee, die war als arme, zerlumpte alte Frau verkleidet, und sie bat um ein Stück Brotteig. Die Tochter...

Die falsche Enkeltochter
Ein Mann ging auf die Jagd und tötete einen Adler. Als er ihn nach Hause gebracht hatte, sagte er zu seiner Frau: »Bereite mir diesen Adle...

Die Falschgesichter
Nachdem Guter Geist die Welt eingerichtet hatte für die Menschen, folgte er eines Tages der Sonne auf ihrer Bahn, um sich sein Werk zu bese...

Die faule Dondodzi
Vor langer Zeit lebte einmal ein Mädchen namens Dondodzi. Sie war sehr faul. Ihre Faulheit ging soweit, dass sie immer sagte: »Ich möchte...

Die faule Frau
Es lebte mal eine Frau, die war so schrecklich faul, dass sie schließlich an ihrer Faulheit starb. Sie wollte überhaupt nichts machen, sie...

Die faule Frau des Petras
Die Frau des Petras war eine rechte Faulenzerin. Petras hatte etwa einen Gorcius Leinsamen ausgesät. Im Herbst drängte er seine Frau immer...

Die faule Kathrin
Josef Haltrich
Es war einmal eine Frau, die hieß Kathrin und war faul wie ein Klumpen Blei. Sie ging aber jeden Tag, um nicht zu Hause arbeiten zu müssen...

Die faule Spinnerin
Jacob und Wilhelm Grimm
Auf einem Dorfe lebte ein Mann und eine Frau, und die Frau war so faul, dass sie immer nichts arbeiten wollte: und was ihr der Mann zu spinn...

Die Feen
Charles Perrault
Es war einmal eine Witwe, die hatte zwei Töchter: die Ältere glich ihr so sehr in ihrem Wesen und in ihrem Äußeren, dass man bei ihrem A...

Die Flasche
In den guten Tagen, wo das stille Volk sich noch häufiger sehen ließ, als jetzt in dieser ungläubigen Zeit, lebte ein Mann, Michael Purce...

Die Fledermaus, die Klette und der Wasserläufer
Einstmals, es ist schon lange, lange her, da mieteten sich die Fledermaus, die Klette und der Wasserläufer ein Schiff und fuhren damit nach...

Die fliegenden Haselnüßlein
Es war einmal ein Alter mit seiner Alten. Und der Greis verließ das Weib. Der Sohn und die Tochter blieben bei der Alten. Der Greis ging zu...

Die Flöte, die alle zum Tanzen brachte
Ein Mann hatte drei Söhne. Die beiden älteren waren gescheiter als der jüngste, und deswegen machten sie sich immer über ihn lustig. Sch...

Die Frau aus der Mpondofrucht
Es war einmal ein Jäger, der hatte stets Erfolg auf der Jagd. Wenn er ein Tier erlegen wollte, brauchte er nicht erst lange zu zielen, sond...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die Frau mit dem Bären
Ferner wird erzählt: Zur Zeit der Regierung Hakems in Ägypten lebte in Kahirah ein Metzger, Namens Wardan. Jeden Tag kam eine Frau zu ihm...

Die Frau und der Löwe
Eine Frau, die von ihren Freunden sehr geplagt worden war, sagte eines Tages: »Ich werde nun ins Feld gehen. Mag ich von den Löwen gefress...

Die frierende Schwester
Es waren eine Mutter, ein Sohn und eine Tochter. Die Mutter wollte, dass ihr Sohn ihre Tochter heiratet, doch die Tochter wollte das durchau...

Die Froschkönigin
Vor Zeiten lebte ein König, der hatte drei Söhne. Als diese das Mannesalter erreichten, rief der König sie zu sich und sprach: »Meine li...

Die Füchse, der Wolf und der Bär
Josef Haltrich
Die Füchse sprachen einmal: »Es ist am besten, wir halten alle zusammen, so können wir uns leicht Nahrung verschaffen!« Sie gingen nun a...

Die Fuchshochzeit
Es lebte einst ein Ehepaar weiße Füchse, und die hatten einen Sohn, so nett und glatt, wie nur je einer zu sehen war, schneeweiß, wie sei...

Die Füchsin und die Drossel
Eine Drossel hatte sich auf einem Baum ein Nest gebaut, hatte Eier hineingelegt und Kinderchen ausgebrütet. Das hatte eine Füchsin gemerkt...

Die Füchsin und die Kranichfrau
In alten Zeiten lebten eine Füchsin und eine Kranichfrau, und jede hatte drei Junge. Eines Tages, während die Kranichfrau nach Nahrung aus...

Die Füchsin, der Wolf und der Dachs
Einmal begaben sich der Wolf und die Füchsin auf eine Wanderung. Als Wegzehrung besaßen sie drei Tschureks. Sprach der Wolf: »Es wäre ei...

Die fünf Fragen
Johann Wilhelm Wolf
Ein armer Hirte hatte einen einzigen Sohn und kein Kind außer ihm, da war es kein Wunder, dass der Knabe verzogen wurde. Alles was er nur w...

Die Gaben der Söhne
Ein alter König rief seine drei Söhne zu sich und sprach: »Liebe Söhne! Ich habe keine Kraft mehr, um unser Land zu regieren. Zudem ist...

Die Galoschen des Glücks
Hans Christian Andersen
Es war einmal in Kopenhagen in einem der Häuser in der Nähe vom Königsneumarkt eine große Gesellschaft eingeladen, denn das muss zwische...

Die Gans und der Frosch
Eines Tages kam eine hochmütige Gans an einen See. Ein Frosch, der in diesem Gewässer wohnte, quakte unzufrieden. Sagte die Gans wichtigtu...

Die Gänse - die Schwäne
Es lebte einmal ein Bauer mit seiner Frau, die hatten ein Töchterchen und ein kleines Söhnchen. »Töchterchen«, spricht die Mutter, »wi...

Die Gänsehirtin am Brunnen
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein steinaltes Mütterchen, das lebte mit seiner Herde Gänse in einer Einöde zwischen Bergen und hatte da ein kleines Haus...

Die Gänsemagd
Jacob und Wilhelm Grimm
Es lebte einmal eine alte Königin, der war ihr Gemahl schon lange Jahre gestorben, und sie hatte eine schöne Tochter. Wie die erwuchs, wur...

Die Gebete
Ein armes Bettlerchen hatte sich am Wegrand hingesetzt und betete sein Vaterunser. Da kommt ein Mann des Weges, kommt zu dem armen Bettler...

Die Geburt der Schlange
In einer Geschichte heißt es, dass ein Häuptling mehrere Frauen heiratete. Von einer seiner Frauen sagte er: »Sie soll die Mutter des kü...

Die gefangenen Elfen
Da waren einst in dem kleinen Dorf Hoghton zwei faule Taugenichtse, die es auf irgendeine Weise fertig brachten, ihr Leben zu verbringen, oh...

Die Geiß mit ihren zehn Zicklein und der Bär
Josef Haltrich
Es war einmal eine alte Geiß, die hatte zehn kleine, kleine Zicklein, die waren wie die Orgelpfeifen: immer eines kleiner wie das andere, u...

Die geraubte Königstochter
Es war einmal ein reicher und mächtiger König. Der hatte eine einzige Tochter und die war so schön, dass selbst die zarteste Rose, der we...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die gerettete Frau in Mekka
Einer der Großen erzählt: Während ich einst in dunkler Nacht den Kreis um die Kaaba machte, hörte ich eine jammernde Stimme aus einem tr...

Die Gerste des Knechtes
Ein Knecht war bei einem wohlhabenden Bauern für ein Jahr in den Dienst getreten (für welchen Lohn, weiß ich nicht). Als er im Herbst dro...

Die gesattelte Hyäne
Eines Tages behauptete der Tukur, dass er die Hyäne zu seinem Pferd machen könne. Der Maulwurf hatte das gehört und hinterbrachte es ihr...

Die Geschenke der alten Frau
Es war einmal ein Mann, der hatte zwei Frauen geheiratet, die ständig im Streit miteinander lagen. Eines Tages begab sich die eine von ihne...

Die Geschenke der beiden Liebhaber
Josef Haltrich
Es war einmal ein schönes Mädchen, das hatte zwei Liebhaber, von denen war der eine reich, der andere arm. Jeder aber dachte bei sich und...

Die Geschenke der Hochzeitsgäste
Die Königstochter hatte Hochzeit. Ach, was waren da für Herren und Damen, für Junker und Jungfräulein! Na, auch ich war da und half ihne...

Die Geschenke der Monate
Früher hat es immer dreizehn Monate gegeben. Erst der Moskauer Zar verminderte ihre Zahl, damit er den Soldaten weniger Sold zu zahlen brau...

Die Geschenke der Schönen
Josef Haltrich
Einem Manne war die Frau gestorben und hatte ihm ein Töchterchen hinterlassen. In der Nachbarschaft lebte aber eine Witwe, die hatte auch e...

Die Geschenke des Frostes
Es waren einmal ein Greis und eine Greisin. Die Alte war aber nicht gesund: sie hustete in einem fort und konnte keinerlei Arbeit verrichten...

Die Geschenke des kleinen Volkes
Jacob und Wilhelm Grimm
Ein Schneider und ein Goldschmied wanderten zusammen und vernahmen eines Abends, als die Sonne hinter die Berge gesunken war, den Klang eine...

Die Geschichte Almansors
Wilhelm Hauff
O Herr! Wenn es Euch nicht langweilt, will ich Euch die wunderbaren Schicksale eines meiner Freunde vortragen. Auf jenem algerischen Kapersc...

Die Geschichte des Jahres
Hans Christian Andersen
Es war in den letzten Tagen des Januar; ein fürchterlicher Schneesturm trieb daher. Der Schnee fegte wirbelnd durch die Straßen und Gassen...

Die Geschichte des Papageis
Es lebte einmal ein Schah, der einen Papagei besaß, Er liebte ihn so, dass er keine Stunde ohne ihn verbringen wollte. Der Papagei sagte ih...

Die Geschichte eines Riesen
Als die Erde aus dem Wasser empor getaucht war, entstanden allerlei Kreaturen, Pflanzen, Tiere, Menschen und auch einige Riesen darauf, welc...

Die Geschichte vom Hasen
Vor langer Zeit einmal gruben die Tiere ein Loch und legten Fett hinein. Sie einigten sich, dass eins von ihnen als Wächter dableiben sollt...

Die Geschichte vom Kalif Storch
Wilhelm Hauff
Der Kalif Chasid zu Bagdad saß einmal an einem schönen Nachmittag behaglich auf seinem Sofa. Er hatte ein wenig geschlafen, denn es war ei...

Die Geschichte vom kleinen Muck
Wilhelm Hauff
In Nicea, meiner lieben Vaterstadt, wohnte ein Mann, den man den kleinen Muck hieß. Ich kann ihn mir - obgleich ich damals noch sehr jung w...

Die Geschichte vom kleinen roten Akkordeon
Dunkel war es, sehr dunkel. Das kleine Akkordeon wusste nicht, wie lange es schon in dieser Dunkelheit zugebracht hatte. Manchmal war es war...

Die Geschichte vom Lachs
Vor langer, langer Zeit, als die Erde noch jung war, geschah es einst, dass Coyote, Stinktier und die fünf Wölfe den Lachs töteten, desse...

Die Geschichte vom tölpelhaften Mann
Es war einmal eine Frau, die war verheiratet mit einem sehr tölpelhaften Mann; und wenn er allein zu Hause war, so brachte er bald alles in...

Die Geschichte von dem Gespensterschiff
Wilhelm Hauff
Mein Vater hatte einen kleinen Laden in Balsora. Er war weder arm noch reich und einer von jenen Leuten, die nicht gern etwas wagen, aus Fur...

Die Geschichte von den drei guten Ratschlägen
Es war einmal ein Mann, der hatte eine Frau, die er von Herzen lieb hatte. Die Frau aber war guter Hoffnung. Da sprach sie eines Tages zu ih...

Die Geschichte von den drei kleinen Schweinchen
Es war einmal eine alte Sau, die hatte drei kleine Schweinchen. Und weil sie nicht genug besaß, um sie zu ernähren, schickte sie die Schwe...

Die Geschichte von der abgehauenen Hand
Wilhelm Hauff
Ich bin in Konstantinopel geboren; mein Vater war ein Dragoman (Dolmetscher) bei der Pforte (dem türkischen Hof) und trieb nebenbei einen z...

Die Geschichte von der Hyäne, dem Schakal und dem Menschen
Die Hyäne fragte den Schakal: »Sind die Menschen stark?« Und als der Schakal die Frage bejahte, schlug die Hyäne vor, die Menschen doch...

Die Geschichte von einem vierjährigen Knaben
Drei Männer taten ihr gemeinsames Hab und Gut zusammen und führten ihre Geschäfte gemeinsam. Gemeinsam machten sie sich auch auf den Weg...

Die Geschichte von einer Mutter
Hans Christian Andersen
Eine Mutter saß bei ihrem kleinen Kinde. Sie war so betrübt und hatte so große Angst, dass es sterben würde. Es war so bleich; die klein...

Die Geschichte von Fünfkopf
Irgendwo lebte einmal ein Mann, der zwei Töchter im heiratsfähigen Alter hatte. Eines Tages überquerte der Mann den Fluss und ging in ein...

Die Geschichte von Mabsut
Mabsut war die Tochter Magdals, des Hundezüchters. Ein Schüler des Propheten, Muawija, nahm sie zur Frau und zog mit ihr nach Ägypten, de...

Die Geschichte von Meng Jiang Nü
Zur Zeit des ersten Kaisers Qin Shi Huangdi, lebte in einem kleinen Dorf ein junges Mädchen, deren Name war Meng Jiang Nü. Zwei Tage nach...

Die Geschichte von Robin Hood, dem Hauptmann der Lustigen Geächteten vom Sherwood Wald
Robin Hood wurde in einem Dorf in Nottinghamshire geboren. Sein Vater war Förster, und er hatte einen reichen alten Onkel, den Gutsherrn Ga...

Die Geschichte von Tom Däumling
Es heißt, dass in den Tagen des gefeierten Fürsten Artus, der im Jahr 516 König von England war, einst ein großer Magier lebte. Er hieß...

Die Geschichten des Nasreddin Hodscha
An jedem Markttag brachte der Hodscha einen Esel zum Markt und verkaufte ihn sehr billig. Der Preis, den er für seinen Esel verlangte, lag...

Die gestreifte Maus
Es gab einmal einen Häuptlingssohn, der hieß Ubabuze. Der wollte ein Mädchen heiraten, aber Vater und Mutter hatten etwas dagegen einzuwe...

Die getreue Frau
Johann Wilhelm Wolf
Ein König hatte eine Tochter, die war überaus schön und klar und hatte eine gar feine und zarte Haut; wenn sie roten Wein trank, konnte m...

Die Glocke
Hans Christian Andersen
In den engen Straßen der großen Stadt hörte bald der eine, bald der andere am Abend, wenn die Sonne unterging und die Wolken zwischen den...

Die Glockentiefe
Hans Christian Andersen
»Ding-dang! Ding-dang!« klingt es aus der Glockentiefe herauf in den Odense-Bach. Jedes Kind in der alten Stadt Odense auf der Insel Füne...

Die glückliche Familie
Hans Christian Andersen
Das größte grüne Blatt hierzulande ist sicherlich das Klettenblatt. Hält man es vor seinen Leib, so ist es wie eine richtige Schürze, u...

Die goldene Gans
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war ein Mann, der hatte drei Söhne, davon hieß der jüngste der Dummling, und wurde verachtet und verspottet, und bei jeder Gelegenheit...

Die goldene Kugel
Es war einmal ein König, der hatte drei Töchter. Die älteste von ihnen hatte sich in den Bäcker verliebt, der den Palast mit Brot belief...

Die goldene Wurzel
Es war einmal ein ganz armer Gärtner, welcher trotz aller angestrengten Arbeit nichts erübrigen konnte. Eines Tages kaufte er für die dre...

Die goldenen Kraniche
Weit, aber tausend Stunden weit von den Ufern der vielen Flüsse, lebte der Stamm der gelben Vögel - der Kraniche. Nachdem ihnen der große...

Die Goldkinder
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war ein armer Mann und eine arme Frau, die hatten nichts als eine kleine Hütte und nährten sich vom Fischfang, und es ging bei ihnen vo...

Die Goldmaria und die Pechmaria
Ludwig Bechstein
Es war einmal eine Witwe, die hatte zwei Töchter, eine rechte Tochter und eine Stieftochter; beide hießen Maria. Die rechte Tochter war ni...

Die Göttin des Glücks
In einem einsamen Dorf hoch in den Bergen von Nepal lebte einst eine alte Frau mit ihrem einzigen Sohn. Die beiden waren sehr arm und friste...

Die Grimsschecke
Es war einmal ein reiches Ehepaar, das hatte zwölf Söhne. Als der jüngste von ihnen herangewachsen war, wollte er nicht länger zu Hause...

Die Größe des Mastborgs
Es lebten einmal drei Brüder. Sie hatten eine Hufe Land. Sie hießen Baltra, Marciukas und Kazimieras. Sie pflügten diese Hufe alle drei g...

Die große Seeschlange
Hans Christian Andersen
Es war einmal ein kleiner Seefisch aus guter Familie, des Namens entsinne ich mich nicht mehr, den müssen die Gelehrten dir sagten. Der kle...

Die günstigste Zeit zum Fischen
Ein Zigeuner geht am Ufer eines Sees entlang und sieht, dass die Fischer beim Fischfang sind. Da geht er dorthin. Bei den Fischern angelangt...

Die gute Gonda
Es war einmal eine Witfrau, die hatte drei Söhne, Kasper, Melcher und Baltes mit Namen. Die Mutter war froh, als ihre Burschen nacheinander...

Die gute Mutter
Irgendwann war einmal eine Mutter, die hatte eine kleine Tochter. Die Mutter war sehr arm. Und sie ging daher täglich aus dem Haus, um zu a...

Die Haare der Faulen
Es war einmal eine Frau, die war so faul, das ihr selbst das Waschen zu viel war und sie am ganzen Körper Läuse und Ungeziefer hatte. Nun...

Kinder- und Hausmärchen
Die hagere Liese
Jacob und Wilhelm Grimm
Ganz anders als der faule Heinz und die dicke Trine, die sich von nichts aus ihrer Ruhe bringen ließen, dachte die hagere Liese. Sie äsche...

Die Hälfte von allem
Josef Haltrich
Ein Kaufmann hatte drei Söhne. Als diese groß waren, sprach der Vater: »Jetzt will ich sehen, wie ihr zum Geschäfte euch anstellt. Hier...

Die Hand der Jezerte
Eduard Mörike
In des Königs Garten, eh das Frühlicht schien, rührte der Myrtenbaum die Blätter, sagend: »Ich spüre Morgenwind in meinen Zweigen; ich...

Märchen
Die Hand mit dem Messer
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war ein kleines Mädchen, das hatte drei Brüder, die galten bei der Mutter alles, und es wurde überall zurückgesetzt, hart angefahren...

Die Haselrute
Jacob und Wilhelm Grimm
Eines Nachmittags hatte sich das Christkind in sein Wiegenbett gelegt und war eingeschlafen, da trat seine Mutter heran, sah es voll Freude...

Die Häuptlingstochter Nsanga-ya-tsuma
Ein Mann mit dem Namen Manyike hatte drei Frauen. Alle Frauen gebaren Kinder: Die erste brachte ein Mädchen zur Welt, die beiden anderen be...

Die Hausfrau und der Bettler
Eine Hausfrau war so geizig, dass sie niemals irgendein Almosen gab. Doch da fand sich ein Bettler, der sagte: »Das wird sie nicht erleben...

Märchen
Die heilige Frau Kümmernis
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal eine fromme Jungfrau, die gelobte Gott, nicht zu heiraten, und war wunderschön, so dass es ihr Vater nicht zugeben und sie ge...

Die heilige Ich-esse-nichts
Es war einmal eine Hausherrin, die war ganz unausstehlich geizig. Sie gab dem Gesinde so schlecht zu essen, dass niemand es bei ihr aushalte...

Die Herrin des Feuers
Es war vor langer, sehr langer Zeit. Die Menschen wohnten dazumal in einer Nomadensiedlung, in der vier Tschums standen, Eines Tages gingen...

Die Hexe als Stiefmutter
Es lebte einmal ein reicher Khan. Doch er hatte nur einen einzigen Sohn. Als dieser sechzehn Jahre alt wurde, starb seine Mutter. Der Khan b...

Die Hexe mit dem Hufeisen
Ein Schmied hatte zwei Gesellen, das waren stämmige Burschen. Wenn sie den Hammer schwangen, dann bebte die Erde, und die Schmiede zitterte...

Die Hexe von Granadaz
Vor vielen, vielen Jahren lebte in Granada auf dem Nikolausplatz eine Hexe. Und jeden Abend, wenn sie aus dem Haus gehen wollte, schmierte s...

Die himmlische Hochzeit
Jacob und Wilhelm Grimm
Es hörte einmal ein armer Bauernjunge in der Kirche, wie der Pfarrer sprach »wer da will ins Himmelreich kommen, muss immer geradeaus gehe...

Die himmlische Musik
Richard von Volkmann-Leander
Als noch das goldene Zeitalter war, wo die Engel mit den Bauernkindern auf den Sandhaufen spielten, standen die Tore des Himmels weit offen...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die himmlische Vergeltung
Man erzählt auch: Ein Prophet, der einen hohen Berg bewohnte, unter welchem eine Wasserquelle floss, und hier fern von den Menschen seine g...

Die himmlischen Geschwister
Wabi oder der weiße Falke war ein berühmter Jäger, der sich seine einsame Hütte tief in einem finsteren Wald aufgeschlagen hatte. Einst...

Die Hirtin und der Schornsteinfeger
Hans Christian Andersen
Hast du wohl je einen recht alten Holzschrank, ganz schwarz vom Alter und mit ausgeschnitzten Schnörkeln und Laubwerk daran, gesehen? Gerad...

Die Hochzeit der Frau Füchsin
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein alter Fuchs mit neun Schwänzen, der glaubte, seine Frau wäre ihm nicht treu, und wollte er sie in Versuchung führen. Er...

Die hoffärtige Braut
Ludwig Bechstein
Ein Pfarrer hatte eine schöne Tochter, die war über die Maßen eitel und hoffärtig, also dass sie jeden jungen Burschen, der sich in ihr...

Die Höhle von Steenfoll - Eine schottländische Sage
Wilhelm Hauff
Auf einer der Felseninseln Schottlands lebten vor vielen Jahren zwei Fischer in glücklicher Eintracht. Sie waren beide unverheiratet, hatte...

Die Hölle mit dem Kuchenbrot
Es waren einmal zwei Brüder: der eine war reich, der andere arm. Dem reichen Herrn schenkte der Herrgott einen Sohn. Und der Reiche lud sei...

Die Hundeköpfe
In jener längst vergangenen Zeit, da in unserer Gegend noch Hundeköpfe lebten, ging ein schönes Mädchen einmal übers Feld. Plötzlich s...

Die Hyäne und das Opfermahl
Einem Mann war die Mutter gestorben. Um ihr ein Opfer zu bereiten, hatte der Mann eine Ziege gekauft, aber der Tag für das Opfer war noch n...

Die in eine Schlange verwandelte Prinzessin
Es war einmal ein Mann, der hatte drei Söhne: zwei von ihnen waren klug, der dritte war ein Dummling. Einmal rief er die drei Söhne zu sic...

Die Irrlichter sind in der Stadt, sagte die Moorfrau
Hans Christian Andersen
Es war einmal ein Mann, der einst so viele neue Märchen wusste, aber nun seien sie ihm ausgegangen, sagte er; das Märchen, das von selber...

Die Jagd des Lebens
Ludwig Bechstein
Es war einmal ein Jäger, der ging zu Wald in eine öde Wildnis, dort zu jagen. Da kam er einem Tiere auf die Fährte, als er dieses aber en...

Die junge Frau, die zu einem Entlein wurde
Es war einmal ein Herr mit seiner Frau und einer Stiefmutter. Dem Herrn schenkte Gott ein Söhnchen. Es verging einige Zeit, dann wurde dem...

Die Jungfrau auf dem gläsernen Berg
Es war einmal ein Mann, der hatte eine Heuwiese, die lag auf einem Berg, und auf der Wiese stand ein Schuppen, worin er das Futter aufbewahr...

Die Karawane (Rahmenerzählung)
Wilhelm Hauff
Es zog einmal eine große Karawane durch die Wüste. Auf der ungeheuren Ebene, wo man nichts als Sand und Himmel sieht, hörte man schon in...

Die Katze auf dem Dovreberg
Jørgen Moe
Es war einmal ein Mann der weit im Norden lebte. Genau in jenem Teil Norwegens, den man noch heute die Finnmark nennt. Eines Tages fing dies...

Die Katze auf dem Dovreberg
Jørgen Moe
Es war einmal ein Mann der weit im Norden lebte. Genau in jenem Teil Norwegens, den man noch heute die Finnmark nennt. Eines Tages fing dies...

Die Kaufmannstochter aus Tiflis
Es war einmal ein Kaufmann in Tiflis, der eine wunderschöne und kluge Tochter hatte. Das Mädchen hieß Mariat. Als sie ins heiratsfähige...

Die Kerze
Da war eine alte Frau, die lebte in der Pfarre von Bridgerule, und sie hatte eine sehr hübsche Tochter. An einem Abend kam da ein Vierspän...

Die Kinder der Häuptlingsfrau
In einem Land gab es einmal einen Häuptling, der hatte nur Kinder, die Krähen waren, nicht eines war ein menschliches Wesen. Mit allen Fra...

Die Kinder in Hungersnot
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal eine Frau mit ihren zwei Töchtern in solche Armut geraten, dass sie auch nicht ein bisschen Brot mehr in den Mund zu stecken...

Die klare Sonne bringt es an den Tag
Jacob und Wilhelm Grimm
Ein Schneidergesell reiste in der Welt auf sein Handwerk herum, und konnte er einmal keine Arbeit finden, und war die Armut bei ihm so groß...

Die kleine Fee
Es waren einmal ein König und eine Königin, die hätten einen Sohn. Als er mannbar geworden war, ließen sie ihn nach alter Sitte taufen u...

Die kleine Haselmaus und ihre Nachtruhe
Es war Nacht und die kleine Haselmaus war sehr sehr schläfrig. Die ganze Nacht war sie auf Futtersuche, und nun wollte sie endlich schlafen...

Die kleine Kuh des Waisenmädchens
Es lebte einmal eine Stiefmutter, und sie hatte eine eigene Tochter und eine Stieftochter. Die eigene liebt sie sehr und kleidet sie schön...

Die kleine schwarze Wolke
Es war einmal vor langer Zeit ein kleines schwarzes Wölkchen. Es war sehr traurig, da sich niemand freute, wenn es mal vorbeikam. Das klein...

Die kleine Seejungfer
Hans Christian Andersen
Weit draußen im Meere ist das Wasser so blau wie die Blütenblätter der schönsten Kornblume, und so klar wie das reinste Glas, aber es is...

Die kleinen Grünen
Hans Christian Andersen
Im Fenster stand ein Rosenstock. Kürzlich war er noch frisch und blank, doch nun sah er matt aus, er litt unter irgend etwas. Er hatte Einq...

Die kleinen Leute von Wippidu
Vor langer, langer Zeit lebten kleine Leute auf der Erde. Die meisten wohnten im kleinen Dorf Wippidu und nannten sich die Wippiduler. Sie w...

Die kleinen Schuhe
»Nun sagt mir, Marie«, sprach Herr Cote zu Marie Cogan, als er ihr eines Tages auf der Straße, gerade auf dem alten Torweg von Kilmallock...

Die kleinen Trolle
Man soll nicht glauben, dass alle Trolle böse waren oder noch sind. Es gibt die kleineren in großer Zahl. Sicherlich waren auch sie manchm...

Kinder- und Hausmärchen
Die kluge Bauerntochter
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein armer Bauer, der hatte kein Land, nur ein kleines Häuschen und eine alleinige Tochter, da sprach die Tochter: »Wir sollt...

Die kluge Else
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war ein Mann, der hatte eine Tochter, die hieß die kluge Else. Als sie nun erwachsen war, sprach der Vater »wir wollen sie heiraten las...

Die kluge Hasenmutter
Ein hungriger Wolf begegnete im strengen Winter einmal einem Hasen und rief ihm zu: »Bleib stehen, altes Hasenweib, ich bin hungrig, ich wi...

Die kluge Königstochter
Einst hatte ein König eine sehr kluge Tochter. Es gab niemanden, der es verstanden hätte, mit ihr zu sprechen. Sie wusste alles besser und...

Die kluge Meise und der Fuchs
Josef Haltrich
Der Fuchs hatte lange nichts gefressen und kam heißhungrig an einen Baum, wo eine Meise ihr Nest hatte. »Gib deine Jungen gleich her!« ri...

Die kluge Tochter
Es lebte einmal ein armer Mann, der eine Tochter von zwölf Jahren hatte. Das ganze Hab und Gut des Alten bestand aus einem Kamel, einem Pfe...

Die klugen Leute
Jacob und Wilhelm Grimm
Eines Tages holte ein Bauer seinen hagebüchnen Stock aus der Ecke und sprach zu seiner Frau »Trine, ich gehe jetzt über Land und komme er...

Die Königstochter im Berge Muntserrat
Johann Wilhelm Wolf
Es war einmal ein König, der hatte drei Söhne. Als er schon bei Jahren war, verfiel er in eine Krankheit, und es wurde von Tag zu Tag schl...

Die Königstochter in der Flammenburg
Josef Haltrich
Es war einmal ein armer Mann, der hatte so viele Kinder, als Löcher sind in einem Sieb, und hatte alle Leute in seinem Dorfe schon zu Gevat...

Die Kornähre
Jacob und Wilhelm Grimm
Vorzeiten, als Gott noch selbst auf Erden wandelte, da war die Fruchtbarkeit des Bodens viel größer als sie jetzt ist: damals trugen die ...

Die Kornähren
Ludwig Bechstein
Es war einmal eine Zeit, aber das ist schon undenklich lange her, da trugen alle Kornhalme, und auch die von anderem Getreide, volle goldgel...

Die Krähe und der Krebs
Im Frühling, als das Eis an den Flussufern schon getaut war, flog eine Krähe an den Fluss, um zu trinken. Da erblickte sie einen Krebs, de...

Die Krähen
Jacob und Wilhelm Grimm
Es hatte ein rechtschaffener Soldat etwas Geld verdient und zusammengespart, weil er fleißig war und es nicht, wie die andern, in den Wirts...

Die Kristallkugel
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal eine Zauberin, die hatte drei Söhne, die sich brüderlich liebten; aber die Alte traute ihnen nicht und dachte, sie wollten i...

Die Kröte
Hans Christian Andersen
Der Brunnen war tief, darum war die Schnur lang. Die Winde ging sehr schwer, wenn man den Eimer mit Wasser über den Brunnenrand heben wollt...

Die künstliche Orgel
Richard von Volkmann-Leander
Vor langen, langen Jahren lebte einmal ein sehr geschickter junger Orgelbauer, der hatte schon viele Orgeln gebaut, und die letzte war immer...

Die Lebensfrist des Menschens
Du sollst niemals zu Gott beten: »Herr, Lass mich sterben«, denn du stirbst nicht. Allen ist Gott an Macht überlegen, nur dem Tode nicht...

Die Lebensgeschichte der Maus Sambar
Ludwig Bechstein
»Ich bin geboren in dem Hause eines frommen Einsiedlers; es waren unsrer viele Geschwister, und außer meinen lieben verstorbenen Eltern le...

Die Lebenszeit
Jacob und Wilhelm Grimm
Als Gott die Welt geschaffen hatte und allen Kreaturen ihre Lebenszeit bestimmen wollte, kam der Esel und fragte »Herr, wie lange soll ich...

Die Leber des Toten
Es waren einmal ein Mann und eine Frau, die lebten in der Nähe des Friedhofs und hatten nichts zu essen. Und eines Abends ging die Frau hin...

Die Legende von Adak
Schrecklich war der Khan Ablai, schrecklich, grausam und unbarmherzig. Nicht von ungefähr wurde er im Volk auch »Panischer«, Blutsauger...

Die Legende von dem arabischen Astrologen
In alten Zeiten, vor vielen hundert Jahren herrschte einmal ein maurischer Fürst mit Namen Aben Habuz über das Königreich Granada. Er war...

Die Lehren des alten Mannes
Ein alter Mann, dessen Tage zu Ende gingen, rief seine sieben Söhne zusammen, um ihnen seine letzten Lehren mitzuteilen. Als alle beisammen...

Die Leichenfresserin
Johann Wilhelm Wolf
Der König von England hatte eine wunderschöne Tochter, die sprach zu ihm: »Vater, wenn ich zwanzig Jahr alt bin, so sterbe ich, dann will...

Die leichtfüßige Königstochter
Es lebte einmal eine Königstochter, die wegen ihrer Schönheit und ihrer Anmut weit und breit berühmt war. Viele Freier kamen zu ihr, von...

Die Leiden des Flachses
Eine Magd hatte im Badehäuschen die Flachsgarben zum Trocknen und Brechen auf die Trockengestelle gepackt. Sie hat eingeheizt und unterhäl...

Die Lerche
Der Vogel, der »Lerche« gerufen wird, war früher einmal ein junger und schöner Hirte. Hört zu und erfahrt, wie er Vogel wurde. Als ihm...

Die letzte Perle
Hans Christian Andersen
Das war ein reiches Haus, ein glückliches Haus. Alles darin, Herrschaften wie Dienende und gleichzeitig auch ihre Freunde waren glückselig...

Die Lichter
Hans Christian Andersen
Es war einmal ein großes Wachslicht, das wusste wohl, was es war. »Ich bin in Wachs geboren und in einer Form gegossen«, sagte dasselbe...

Die List des Pavians
Der Löwe ertappte den Pavian, als dieser vom Harz des Maokabaumes aß, und sagte zu ihm: »Wem gehört das Harz, das du isst? Weißt du den...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die listige Dalilah
Zur Zeit des Kalifen Harun Arraschid lebten zwei schlaue und listige Männer, welche so außerordentliche Taten vollbrachten, dass der Kalif...

Die listige Schildkröte
Der Häuptling veranstaltete ein Fest und sprach zur Schildkröte und zum Bock: »Wenn ihr wollt, stellt euch draußen im Feld auf und lauft...

Die Lumpen
Hans Christian Andersen
Draußen vor der Fabrik standen in Haufen hoch aufgestapelte große Lumpenbündel, die von weit und breit gesammelt waren; jeder Lump hatte...

Die Maismutter
Kurz nachdem die Welt erschaffen, lebten die Indianer in einfachen Hütten, zogen im Lande umher und suchten mühsam ihre Nahrung, wo sie si...

Die Mandelkörbchen
Johann Wilhelm Wolf
Ein Bauer hatte drei Söhne, die mussten tüchtig arbeiten und ihrem Vater Geld verdienen helfen. Eines Tages schickte er sie in den Wald zu...

Die Mär vom roten Hahn
Josef Haltrich
»Liebe Großi, erzählt uns doch eine Mär!« »Nun gut. Habt ihr gehört die Mär vom roten Hahn? Das ist eine wunderschöne Geschichte.«...

Die Mär von den fünf Fingern
Josef Haltrich
Der Picki (Zeigefinger), der Licki (Mittelfinger), der Tschicki (Goldfinger) und der kleine Micki (kleine Finger) gingen einmal ins Feld und...

Die Mär von den fünf Zehen
Josef Haltrich
Weißt du, warum diese Zehe (die dicke) hier so fett ist und die andern so mager aussehen? Ich will dir die Geschichte erzählen: Diese (die...

Die Märchenschatzkiste
Eines Tages beschloss Anansi, der Spinnenmann, die Märchenschatzkiste zu erwerben, die der Himmelsgott Nyami neben seinem Thron aufbewahrte...

Die Maus und der Maulwurf
Eine Maus wollte ihren Sohn vermählen, und die Schwiegertochter sollte höher stehen als er, aber dennoch zu ihm passen. Die Maus horchte u...

Die Meerwesen
Ein Mann hatte zwei Söhne. Der Jüngere war gutmütig und freundlich, der Ältere streitsüchtig und aus grobem Holz. Eines Tages nach dem...

Die Meisterjungfer
Es war einmal ein König, der hatte mehrere Söhne, wie viel es aber eigentlich waren, kann ich nicht mit Gewissheit sagen. Als der jüngste...

Die Milchstraße
Einen Patensohn bewog einmal der Teufel, zu seinem Paten zu gehen und ihn zu bestehlen. So sollte er seinem eigenen Wohltäter Böses tun, w...

Die Mondjungfrau und die Sonnenjungfrau
Es ist schon lange her, unendlich lange, an jene Zeiten wird sich wohl kein Mensch mehr erinnern können. Damals standen Sonne und Mond noch...

Die Mücke und das Pferd
Das Pferd graste auf der Weide, als die Mücke von der Wiese her zu ihm geflogen kam. Das Pferd achtete nicht auf die Mücke, aber die Mück...

Die Mücke und die Bremse
Die Mücke fragte einmal die Bremse: »Warum fürchtest du den Regen so sehr und verbirgst dich vor ihm?« Sagt die Bremse: »Deshalb, weil...

Die Mücke, der Löwe und der Mensch
Einstmals sagten die Löwen zu einer Mücke: »Findest du etwa jemanden, der gewaltiger und ungestümer ist als wir?« Die Mücke hub an und...

Die Mühle, die auf dem Meeresgrund mahlt
Es lebten einmal in uralter Zeit zwei Brüder, der eine war reich, und der andere war arm. Als nun das Weihnachtsfest herankam, hatte der ar...

Die Müllerssöhne und der Ashdacha
Es war einmal ein Müller. Im Mühlbach gab es Wasser mehr als genug. Der Müller verstand sein Handwerk, so dass er nie ohne Arbeit war. Da...

Die Muse des neuen Jahrhunderts
Hans Christian Andersen
Die Muse des neuen Jahrhunderts, die die Kindeskinder unserer Kinder, vielleicht ein noch späteres Geschlecht, nicht aber wir kennen lernen...

Die Mutter
In einem Reich begannen plötzlich die schönsten Frauen und Mädchen spurlos zu verschwinden. Deshalb gebot der Padischah, sie in den Häus...

Marienlegenden
Die Mutter Gottes als Helferin
Man erzählt sich, dass einmal ein ausgesetztes oder verlorenes Kind gefunden wurde, von dem man nicht wusste, woher es kam und wem es gehö...

Die Nachbarfamilien
Hans Christian Andersen
Man konnte wirklich glauben, dass im Dorfteiche irgendetwas im Werke sei; aber es war gar nichts los. Alle Enten, ob sie geruhsam auf dem Wa...

Die Nachtigall
Hans Christian Andersen
In China, weißt du ja wohl, ist der Kaiser ein Chinese, und alle, die er um sich hat, sind Chinesen. Es sind nun viele Jahre her, aber gera...

Die Nachtigall und die Rose
Oskar Wilde
»Sie sagte, sie würde mit mir tanzen, wenn ich ihr rote Rosen brächte«, rief der junge Student, »aber in meinem ganzen Garten ist keine...

Die Nelke
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war eine Königin, die hatte unser Herrgott verschlossen, dass sie keine Kinder gebar. Da ging sie alle Morgen in den Garten und bat zu G...

Die Neugierige
In einem Dorf war einmal eine Frau, die war sehr neugierig und saß Tag und Nacht auf dem Balkon, um zu sehen, was sich in ihrer Straße zut...

Die Neugierige
In einem Dorf war einmal eine sehr neugierige Frau. Jedes Mal wenn sie irgendeinen Lärm hörte oder ein Geräusch, so unbedeutend es auch s...

Die neun jungen Frauen und die Schwester
Es waren einmal neun Brüder und ihre neun jungen Frauen, und dazu eine Schwester. Die Brüder ritten fort in den Krieg, und die Schwester b...

Die Nixe im Mansfelder See
Nicht weit vom Mansfelder Süssen See liegt ein Dorf, doch wie es heißt, weiß ich nicht. Da war alle Sonntage Musik und Tanz, und alle Bur...

Die Nixe im Teich
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein Müller, der führte mit seiner Frau ein vergnügtes Leben. Sie hatten Geld und Gut, und ihr Wohlstand nahm von Jahr zu Ja...

Die Nonne, der Bergmann und der Schmied
Ludwig Bechstein
Eine Nonne, ein Bergmann und ein Schmied wanderten miteinander durch die Welt. Einmal hatten sie sich in einem großen finstren Walde verirr...

Die Perlenkönigin
Ludwig Bechstein
Nicht weit von einem friedsamen Dörflein, welches am Seegestade lag und meist von Fischern bewohnt war, ließ sich alle Jahre zu etlichen b...

Die Pfeile eines Medizinmannes
Ein Mann, der große Macht besaß, kam einmal den Bach herunter. Als er zu einem großen Baum gelangte, hielt er inne und sah ihn sich an. E...

Die Pflanzentöchter
Es war einmal eine Frau, die war sehr sehr alt. Niemals hatte sie ein Kind gehabt. Rund um ihre Hütte wuchsen viele essbare Pflanzen, die s...

Die Plejaden
Ein Mann hatte sieben Söhne, die jeden Tag weinten und nach den Eltern riefen: »Papa, wir wollen etwas zu essen haben! Mama, wir möchten...

Die Prinzessin auf der Erbse
Hans Christian Andersen
Es war einmal ein Prinz, der wollte eine Prinzessin heiraten. Aber das sollte eine wirkliche Prinzessin sein. Da reiste er in der ganzen Wel...

Die Prinzessin im Apfel
Ein König und eine Königin litten einst unter schwerem Kummer, denn der Himmel hatte ihnen Kinder versagt. Eines Tages jedoch sprach eine...

Die Prinzessin und die Nixe
Es war einmal eine Königin, die wohnte in einem herrlichen Schloss inmitten eines großen, schönen Parks. Darin ging sie jeden Tag zu ihre...

Die Prinzessin von Canterbury
Da lebte einst in der Grafschaft Cumberland ein Edelmann, der hatte drei Söhne. Zwei von ihnen waren hübsche und kluge Jünglinge, aber de...

Die Prinzessin von Colchester
Vor langer Zeit herrschte im östlichen Teil Englands ein König, der in Colchester Hof hielt. Zu seinem Unglück starb die Königin und hin...

Die Prinzessin von Tiefental
Johann Wilhelm Wolf
Zur Zeit als es noch schöner in der Welt war wie heutzutage, geschah es, dass ein Wachtmeister des Soldatenlebens müde wurde und desertier...

Die Prinzessin, die niemand zum Schweigen bringen konnte
Es war einmal ein König, der hatte eine Tochter, die war so schlau und spitzfindig in Worten, dass keiner sie zum Schweigen bringen konnte...

Die Prinzessinnen aus Witenland
Es war einmal ein Fischer, der wohnte nicht weit vom Schloss und fischte für des Königs Tisch. Eines Tages, als er wieder auf Fang ausgega...

Die Probestücke des Meisterdiebs
Ludwig Bechstein
Es wohnten in einem Dorfe ein Paar sehr arme alte Leute mutterseelenallein in einem geringen Häuslein, das ganz weit draußen stand, und h...

Die Prophezeiung
Da war ein reicher Mann, der hatte wirklich Geld wie Heu. Eines Tages ritt er aus der Stadt heraus, und er sah eine alte Hexe, der war ihr K...

Die Psyche
Hans Christian Andersen
In der Morgendämmerung, in der roten Luft, glänzt ein großer Stern, der hellste Stern des Morgens; sein Strahl zittert auf der weißen Wa...

Die Puppe im Gras
Peter Christen Asbjørnsen
Es war einmal ein König, der hatte zwölf Söhne; und als sie groß geworden waren, sprach er zu ihnen, sie sollten in die weite Welt hinau...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die Pyramiden
Man erzählt auch: Als Mamun, der Sohn Harun Arraschids, einst nach Kahirah kam, beschloss er, die Pyramiden zu besuchen, um die darin verbo...

Die Rabe
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal eine Königin, die hatte ein Töchterchen, das war noch klein und musste noch auf dem Arm getragen werden. Zu einer Zeit war d...

Die Ratschläge des alten Vaters
In fernen Zeiten lebte einstmals ein Padischah. Er war in der Welt berüchtigt für seine Grausamkeit. Er jagte alle alten Männer und Fraue...

Die Räuberhöhle im Walde
Johann Wilhelm Wolf
Wer weiß, wozu das gut ist, rief der Schäferjunge, als ihn sein Vater mit viel Prügeln und keinem Geld in die weite Weit schickte, weil d...

Die Rede von der Fuchsrute
Zwei Männer auf ihren Arben trafen einander unterwegs und wollten am Ufer eines Baches kurze Rast halten. Sie schirrten ihre Ochsen aus und...

Die Regentrude
Theodor Storm
Einen so heißen Sommer, wie nun vor hundert Jahren, hat es seitdem nicht wieder gegeben. Kein Grün fast war zu sehen; zahmes und wildes Ge...

Die Reise des Enteleins
Josef Haltrich
Das Entelein (sächs. Schnådderintchen) wackelte fort und wollte eine Reise in die Welt machen, kam das Hutzelbein (der Frosch, sächs. Hï...

Die Reise zum Vogel Greif
Es war einmal ein reicher Graf, der reiste um sein Leben gerne in der Welt umher. Dabei musste ihn stets sein Lieblingsdiener begleiten, der...

Die Rettung der Schildkröte
Als einmal der Busch brannte, versuchten alle Tiere, sich durch Flucht zu retten. Auch die Schildkröte lief, so schnell sie konnte, aber si...

Die Ringeltaube
Bald nach der Erschaffung der Welt versammelten sich alle Vögel, damit sie lernen, wie sie ihre Nester bauen müssen, und weil die Elster s...

Die Ritter vom Fisch
Es war einmal ein Land, in dem so viele Eisenbahnen, Luftballons, Kanäle und Dampfschiffe gebaut wurden, dass die Leute es ganz verlernten...

Die Rohrratte und der Breibaum
Während einer Hungersnot suchte die Rohrratte einmal einen Geist auf. Sie traf aber nur dessen Kind an, der Geist selber war in den Wald ge...

Die Rose
Jacob und Wilhelm Grimm
Et was mal eine arme Frugge, de hadde twei Kinner; dat jungeste moste olle Dage in en Wald gohn un langen (holen) Holt. Asset nu mal ganz wi...

Die Rosenkönigin
Ludwig Bechstein
Es war einmal ein König, der lebte sehr glücklich mit seiner schönen, tugendsamen Gemahlin; ein einziges Söhnlein war ihnen vom Himmel g...

Die roten Schuhe
Hans Christian Andersen
Es war einmal ein kleines Mädchen, gar fein und hübsch; aber es war arm und musste im Sommer immer barfuss gehen, und im Winter mit große...

Die Rübe
Jacob und Wilhelm Grimm
Es waren einmal zwei Brüder, die dienten beide als Soldaten, und war der eine reich, der andere arm. Da wollte der Arme sich aus seiner Not...

Die Sage vom Hirschgulden
Wilhelm Hauff
In Oberschwaben stehen noch heutzutage die Mauern einer Burg, die einst die stattlichste der Gegend war, Hohenzollern. Sie erhebt sich auf e...

Die Sage vom Traumfänger (Dreamcatcher)
Vor langer, langer Zeit war eine Familie in ganz schwerer Not. Wohl führten sie ein gutes und im Geistigen begründetes Leben, aber ihre N...

Die Schildkröte als Schnellläufer
Die Antilope begegnete einmal der Schildkröte und fragte sie: »Du sitzt immer auf dem gleichen Fleck. Womit beschäftigst du dich eigentli...

Die Schildkröte mit Uantu bei den Geistern
Die Schildkröte und Uantu hatten ihre Pflanzung einmal in der Nähe eines großen Baumwollbaumes angelegt. Als die beiden sich eines Abends...

Die Schlammpeizger in der Scheune
Ein Mann lebte mit seiner Frau in großer Eintracht. Seine Frau war aber auch sehr schlau, und sie betrog ihren Mann tüchtig. Einmal im Fr...

Die Schlange als Gattin
Es war einmal ein Jäger. Der streifte im Walde umher, ging hierhin und dorthin und kam im Waldesinnern zu einem schönen Haus. Er geht hine...

Die Schlange im brennenden Wald
Johann Wilhelm Wolf
Es war in einem heißen Sommer, da zündeten zwei Hirtenknaben ein Feuerchen im Walde an, um sich Kartoffeln zu braten. Aber das Feuer erfas...

Die Schlange und das kleine Mädchen
Es war einmal ein kleines Mädchen, das sollte seinem Vater, der auf dem Felde arbeitete, das Essen bringen. Als sie zu ihm hinauskam mit de...

Die Schlange und die Füchsin
Die Schlange und die Füchsin galten als innige Freundinnen, doch im Stillen sann jede nur darauf, wie sie die andere ums Leben bringen kön...

Die Schlange Weißhaut
Es waren ein Alter und eine Alte. Sie hatten drei Mädchen und einen Burschen. Einst sagten die Frau und ihr Alter zu den Kindern: »Wir wol...

Die schlechten Kameraden
Johann Wilhelm Wolf
Ein Schuster und ein Schneiderlein gingen mitsammen auf die Wanderschaft; sie gelobten einander treu beizustehen, zusammen zu halten in Freu...

Die Schlickerlinge
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein Mädchen, das war schön, aber faul und nachlässig. Wenn es spinnen sollte, so war es so verdrießlich, dass, wenn ein kl...

Die schlimme Nachtwache
Ludwig Bechstein
Es war einmal eine Gastwirtin, die taugte sehr wenig; sie wog falsch, sie maß falsch, sie log und trog. Wer in ihr Haus kam, kam nicht unge...

Die Schnecke und der Rosenstock
Hans Christian Andersen
Rings um den Garten zog sich eine Hecke von Haselbüschen, außerhalb derselben war Feld und Wiese mit Kühen und Schafen, aber mitten in de...

Die Schneejungfrau
Einst lebte eine Jungfrau, die war von keiner Mutter geboren worden; vielmehr hatten die Feen sie am Eliastag im Schein der warmen Sommerson...

Die Schneekönigin
Hans Christian Andersen
Seht, nun fangen wir an. Wenn wir am Ende der Geschichte sind, wissen wir mehr als jetzt, denn es war ein böser Kobold! Er war einer der al...

Die Schnellläufer
Hans Christian Andersen
Es war ein Preis ausgesetzt, ja, es waren zwei ausgesetzt, ein kleiner und ein großer, für die größte Schnelligkeit, aber nicht etwa bei...

Die Scholle
Jacob und Wilhelm Grimm
Die Fische waren schon lange unzufrieden, dass keine Ordnung in ihrem Reich herrschte. Keiner kehrte sich an den andern, schwamm rechts und...

Die schöne Aislu
In einem Aul waren einmal drei leibliche Brüder, so stark und verwegen, dass alle Altersgefährten stolz auf sie waren, die Mädchen sich a...

Die schöne junge Braut
Ludwig Bechstein
Es ging einmal ein hübsches Landmädchen in den Wald, um Futter für seine Kuh zu holen; wie sie nun in Gottes Namen graste und an gar nich...

Die schöne Katrinelje und Pif Paf Poltrie
Jacob und Wilhelm Grimm
»Guten Tag, Vater Hollenthe.« »Großen Dank, Pif Paf Poltrie.« »Könnt ich wohl Eure Tochter kriegen?« »O ja, wenn's die Mutter Malch...

Die schöne Meküküi
Einst lebte Nsambe zusammen mit seiner Frau in einem großen Dorf. Die Frau hatte ihm schon einige Kinder geboren. Nsambe aber hatte die Kin...

Die schöne Mirshan und der Herrscher des Unterwasserreichs
Es war einmal eine arme Witwe. Sie hatte eine einzige Tochter, das schönste Mädchen in der Sippe. Sie hieß Mirshan. An einem warmen Tag g...

Die Schöne ohne Zähne
Ein Mann hatte drei Söhne, von denen noch keiner verheiratet war. Eines Tages ging der Vater fort, um für seinen ältesten Sohn ein Mädch...

Die schöne Rosenblüte
Ein König hatte vier Kinder, drei Mädchen und einen Knaben, und dieser sollte später einmal den Thron erben. Eines Tages sagte der König...

Die schöne Ssewela
Es waren einmal ein paar Mädchen, die hatten Ketten aus kleinen Steinen angelegt und zeigten sich damit den Männern am Dorfeingang, um sie...

Die Schöne und das Tier
Jeanne-Marie Leprince de Beaumont
Es war einmal ein Kaufmann, der überaus reich war. Er hatte sechs Kinder: drei Söhne und drei Töchter, und weil dieser Kaumann ein vernü...

Die Schönheit der Welt
Es war einmal ein König, der hatte einen sehr leichtsinnigen Sohn, und so viele Vorhaltungen ihm auch der König wegen seines Lebenswandels...

Die schönste Rose der Welt
Hans Christian Andersen
Es war eine mächtige Königin, in deren Garten befanden sich die schönsten Blumen jeder Jahreszeit und aus allen Ländern der Welt; aber d...

Die Schöpfung
Hoch über Tya, der schlafenden Erde, thronte Baiame, der mächtige Himmelsgott. Sein gewaltiger Leib aus glänzendem Kristall ruhte auf ste...

Die Schöpfung der Welt
Es ist außerordentlich notwendig, dies zu glauben. Dies sind die kostbaren Steine, die unser Herr, der Vater, hier hinterlassen hat. Dies i...

Die Schwanenfrau
Josef Haltrich
Eine arme Frau hatte einen Sohn, der war nun groß und stark und wollte in die Fremde gehen, um etwas zu verdienen. Er verdingte sich bei ei...

Die schwarze Märchenerzählerin
»Uledi!« rief am anderen Morgen die alte Negerin Amina, die in Umutti der Küche vorstand, indem sie in die Kammer des Burschen trat; »wa...

Die schwarze Ziege
Es war einmal ein junger Bursche, der machte einem braven Mädchen, der schönsten des Dorfes, den Hof. Er hatte ihr das Versprechen gegeben...

Die schwatzhafte Frau
Eine Frau lebte in ständiger Angst vor ihrem Manne, der sie täglich verprügelte, und ging in ihrer Not schließlich zu einer alten Quacks...

Die Schwester mit den neun Brüdern
Es war einmal ein Alter mit seinem Weibe. Sie hatten neun Söhne, doch das zehnte Kind war eine Tochter. Sie hielten eine Stute und ein wei...

Die Schwester mit den neun Brüdern und der neunköpfige Drache
Es lebten einmal neun Brüder mit ihrer Schwester zu zehnt. Die Schwester heiratete, und so blieben die Brüder allein im Hause. Einmal bat...

Die Schwestern
Es war einmal eine Frau, die hatte vier Kinder. Sie war nicht reich, aber auch nicht arm. Als das fünfte Kind kommen sollte, sagte sie zu i...

Die Schwestern im Berge oder Das Huhn tippelt im Berge
Es war einmal eine alte Witfrau, die wohnte mit ihren drei Töchtern weit vom Dorfe unten an einem Berg. Sie war aber so arm, dass sie weite...

Die sechs Diener
Jacob und Wilhelm Grimm
Vorzeiten lebte eine alte Königin, die war eine Zauberin, und ihre Tochter war das schönste Mädchen unter der Sonne. Die Alte dachte aber...

Die sechs Jisos und die Strohhüte
Es waren einmal ein alter Mann und seine alte Frau. Der Mann flocht Strohhüte um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, doch die beiden lebte...

Die sechs Schwäne
Jacob und Wilhelm Grimm
Es jagte einmal ein König in einem großen Wald und jagte einem Wild so eifrig nach, dass ihm niemand von seinen Leuten folgen konnte. Als...

Die Seidenspinnerin
Es war einmal ein Bauer, der fuhr ins Holz und nahm seine älteste Tochter mit sich, dass sie ihm hülfe bei der Arbeit. Da es nun aber sehr...

Die sieben Füllen
Es waren einmal ein Paar arme Leute, die wohnten in einer elenden Hütte, weit weg in einem Walde, und hatten nicht mehr als aus der Hand in...

Die sieben Raben
Ludwig Bechstein
Wie in der Welt gar viele wunderliche Dinge geschehen, so trug sich's auch einmal zu, dass eine arme Frau sieben Knäblein auf einmal gebar...

Die sieben Raben
Jacob und Wilhelm Grimm
Ein Mann hatte sieben Söhne und immer noch kein Töchterchen, sosehr er sich's auch wünschte; endlich gab ihm seine Frau wieder gute Hoffn...

Die sieben Schwaben
Jacob und Wilhelm Grimm
Einmal waren sieben Schwaben beisammen, der erste war der Herr Schulz, der zweite der Jackli, der dritte der Marli, der vierte der Jergli, d...

Die sieben Schwäne
Ludwig Bechstein
In einem Lande war ein junger Rittersmann, der war reich und schön und hatte eine prächtige Burg. Zu einer Zeit ritt er mit seinen Hunden...

Die silberne Nase
Es war einmal eine arme Wäscherin, die war Witwe und hatte drei Töchter. Alle vier gingen Wäsche waschen, aber sie konnten arbeiten, sovi...

Die silberne Tjubetejka
Ob es nun so war oder nicht, es lebte einst ein alter Padischah, Herr über Erde und Wasser, Gebieter über Völker und Städte, Besitzer de...

Die Sirene des Meeres
An der Grenze der Lombardei lebte einmal ein Mann namens Bernio, der, wenn er auch nicht gerade wohlhabend war, doch an Geist und Gemüt and...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die Sklavin Harun al-Raschids
Harun Arraschid ging einst am Gemache einer seiner Sklavinnen vorüber, mit der er schon lange entzweit war. Sie war vom Weine erhitzt und h...

Die Söhne des Padischahs und der Sklavin
Diese Geschichte begab sich in sehr fernen Zeiten. In einem mächtigen Reich war der wohl allerunglücklichste Mensch der Padischah: Er nann...

Die Sonne und der Mond
Sonne und Mond waren Geschwister. Die Sonne aber wollte den Mond zum Manne nehmen. Da ging der Mond zum lieben Gott und sagte es ihm. »Sage...

Die Sonne und die Mutter der Winde
Es waren einmal drei Brüder. Der eine Bruder aber, Juozapas, sah mit seinen Augen immer zwei Sonnen: am Morgen zur Frühstückszeit und geg...

Die Sparbüchse
Hans Christian Andersen
Da gab es soviel Spielzeug in der Kinderstube; oben auf dem Schranke stand die Sparbüchse. Sie war aus Ton und hatte die Gestalt eines Schw...

Die Spinne und der Tausendfüßer
Die Spinne baute sich ein Haus. Sie bat den Tausendfüßer: »Glätte den Fußboden in meinem Haus, und wir werden zusammen darin wohnen!«...

Die Spinne und die Weisheit
Kwaku Ananse, das Spinnenmännchen, ärgerte sich schon seit vielen Jahren darüber, dass es unter den Menschen so viele weise Männer gab...

Die Sprache der Tiere
Es war einmal ein junger Ehemann, der konnte in seinem Landstrich keine Arbeit finden und wanderte in ein anderes Land. Dort trat er in den...

Die Sprache der Tiere
Ein Bauer hatte einen Hirten, der ihm viele Jahre lang in Treue und Redlichkeit diente. Dieser Hirt vernahm einmal, als er bei seiner Herde...

Die Springer
Hans Christian Andersen
Der Floh, der Grashüpfer und die Springgans wollten einmal sehen, wer von ihnen am höchsten springen konnte, und deshalb luden sie alle We...

Die Steine der Tränen
Als zu Cuzco der Inka Mayta Capac herrschte, lebte in einer der abgelegensten Ortschaften seines unermesslichen Reiches ein Silberschmied na...

Die Steine von Crowza
St. Just war es müde, wenig zu tun zu haben, außer dem Beten für die Zinnarbeiter und Fischer, und so machte er sich von seiner Wohnung i...

Die Stiefel von Büffelleder
Jacob und Wilhelm Grimm
Ein Soldat, der sich vor nichts fürchtet, kümmert sich auch um nichts. So einer hatte seinen Abschied erhalten, und da er nichts gelernt h...

Die Stieftochter
Einer sagt: Das hat sich wahrhaftig zugetragen, ein anderer sagt: das ist nie geschehen, ihr aber hört, was ich euch erzähle. Einmal begab...

Die Stieftochter und der Bär
Es lebte einmal ein Greis mit seinem alten Weibe, und sie hatten eine Tochter. Da starb das Weib, und die Tochter war nun ein Waisenkind. De...

Die Stopfnadel
Hans Christian Andersen
Es war einmal eine Stopfnadel, die sich so fein dünkte, dass sie sich einbildete, eine Nähnadel zu sein. »Seht nur darauf, dass ihr mich...

Die Störche
Hans Christian Andersen
Auf dem letzten Hause in einem kleinen Dorfe stand ein Storchennest. Die Storchmutter saß im Neste bei ihren vier kleinen Jungen, die den K...

Die Strafe
Zwei Männer nahmen einst ihre Speere und gingen zur Jagd. Der eine war tapfer, der andere furchtsam. Als sie in den Wald kamen, fanden sie...

Die tauben Hirten
Josef Haltrich
Ein tauber Geißhirt kam zu einem tauben Schafshirten und fragte ihn: »Bruder, hast du nicht meine Geißen gesehen?« »Das Dorf liegt dort...

Die Taufe des Wolfes
In einem Dorfe sollte der Wolf getauft werden, damit er aufhörte, die Schafe zu morden, und der Wolf schwor auch bei seiner Ehre, nach der...

Die Teekanne
Hans Christian Andersen
Es war einmal eine stolze Teekanne, stolz auf ihr Porzellan, stolz auf ihre lange Tülle, stolz auf ihren breiten Henkel; sie hatte etwas vo...

Die teure Metzelsuppe
Vor langer Zeit war einmal in einem Dorf ein Pfarrer, den hatten die Bauern wegen seiner kurzen Predigten so gern, dass sie ihm bei jedem Sc...

Die Tiere und der Teufel
Es war einmal ein alter Mann, der drei Tiere besaß: eine Katze, einen Hahn und einen Ochsen. Als man nun einst beim Abendessen saß, sagte...

Die Tochter des Bürgermeisters
Einstmals lebten auf einem Bauernhof in Schottlands Bergen zwei Brüder, die sich aufs beste miteinander vertrugen. Jeder hatte einen Sohn...

Die Tochter des Drachenkönigs und Sanlang
Es war einmal ein junger Mann mit Namen Wang Sanlang. Als sein Vater noch lebte, hatte dieser ihn mit einem Mädchen verlobt. Damals lebte d...

Die Tochter des Holzfällers
In einer verräucherten Erdhütte lebte einmal ein alter Holzfäller mit seiner neunjährigen Tochter. Er war bettelarm. Eine abgeschabte Ax...

Die Tochter des Mannes und die Tochter der Frau
Es waren einmal ein Mann und eine Frau, die heirateten, und jeder von ihnen hatte eine Tochter. Die Tochter der Frau war faul und träge und...

Die Tochter von Padischah Sultan
In alten Zeiten lebte im Land Scham ein Padischah mit Namen Sultan. Unzählbar waren seine Schätze. Der Padischah besaß drei Töchter, nur...

Die törichte Liese
Josef Haltrich
Ein Mann hatte sich eine junge Frau genommen, die war von Gesicht zwar schön, aber nicht sehr witzig von Reden und nichts weniger als gesch...

Die Totenmette
Es war einmal eine Frau, die dachte am Weihnachtsabend bei sich selbst, sie wollte am Weihnachtsmorgen in die Frühpredigt gehen, denn sie w...

Die Trauer um die Antilope und die Haut
Ein Mann wanderte einst durch eine einsame Gegend und trug eine Haut mit sich. Da sah er eine Antilope durch den Wald lahmen. Er legte die H...

Die Traumbuche
Richard von Volkmann-Leander
Hundert Jahre oder mehr ist's wohl her, dass der Blitz in sie einschlug und sie von oben bis unten auseinander spellte, und ebenso lange sch...

Die treue Meng-Djiang
Der Chinesenjunge Wang ist von allen Kindern umringt, und Mäxchen Pfiffig hat gerade nach der großen Mauer gefragt, die einstmals um das C...

Die treuen Tiere
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein Mann, der hatte gar nicht viel Geld, und mit dem wenigen, das ihm übrig blieb, zog er in die weite Welt. Da kam er in ein...

Die Trolle und der Koboldjunge
Alfred Smedberg
In dem Vorratshaus des kleinen Bauernhofes am Waldrand wohnten drei kleine Kobolde, Tjarfa, Torgus und Tjovik. Sie waren kaum mehr als eine...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die tugendhafte Frau
Man erzählte ferner: Unter den Söhnen Israels lebte eine tugendhafte Frau, die jeden Tag ins Gebethaus ging und zuvor in einem Garten nebe...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die tugendhafte Frau eines israelitischen Richters
Man erzählt ferner: Unter den Söhnen Israels war ein Kadhi, der eine ausgezeichnet schöne Frau hatte, die auch sehr gottesfürchtig war u...

Die überlistete Diebin
Früher schliefen alle Tiere zusammen und hatten einen gemeinsamen Platz, wo der Mist lag. Eine Frau kam regelmäßig zu dem Platz und nahm...

Die Überschwemmung von Bogotá
In einer fernen, fernen Zeit, als die Erde noch keinen Mond hatte, lebten auf der Ebene von Bogotá Menschen ohne Kultur als Wilde. Sie kann...

Die ungleichen Kinder Evas
Jacob und Wilhelm Grimm
Als Adam und Eva aus dem Paradies vertrieben waren, so mussten sie auf unfruchtbarer Erde sich ein Haus bauen und im Schweiße ihres Angesic...

Die unglückliche Prinzessin
Es war einmal eine Königin, die hatte drei Töchter, und sie konnte sie nicht versorgen. Die Königin hatte großen Kummer, weil alle ander...

Die Unglücksbringerin
Es gab einmal einen König, der drei Töchter hatte. Eine von den dreien war aber eine Unglücksbringerin und brächte, ließe man sie gewä...

Die verhexten Wasserbüffel
Die Sonne hatte die Gipfel der fernen Berge noch nicht in ihr güldenes Licht getaucht, als Jarty erwachte. Er wusch sich im kühlen Wasser...

Die Verlobte des Bruders
Es waren einmal zwölf Brüder und eine Schwester. Jeder von ihnen hatte ein eigenes Zimmer. Doch der älteste Bruder kam auf den Gedanken z...

Die verlorene Mahlzeit
Zwei Streifenhyänen, die im Wald spazieren gingen, gelangten zu einer Pflanzung. In der Schutzhütte, die dort stand, entdeckten sie einen...

Die versteckte Königstochter
Josef Haltrich
Es war einmal ein junger Kaufmannssohn, den schickte sein Vater, weil er zum Geschäft nichts taugte und den ganzen Tag immer nur geigen wol...

Die Verteidigung des Kuckucks
Einst saßen die Vögel übereinander zu Gericht. Sie beschuldigten sich gewisser Charakterfehler, und jeder gab sie ehrlich zu, falls sie v...

Die verwandelten Elfen
Johann Mulligan war ein so ehrlicher, alter Bursche, als je einer in Carlow seinem Pferde Sporn in die Seiten gesetzt hat. Außerdem war er...

Die verwechselten Beine
Die Bewohner aus dem darginischen Aul Mugri gingen in den Wald, um eine Grube für Kohle zu graben. Sie legten eine Rast ein, ließen die Be...

Die verwünschte Stadt
Ludwig Bechstein
Auf hohem Alpengebirge lag eine große blühende Stadt, umgeben von hochragenden Bergzackenhörnern, die ewiger Schnee bedeckte, die Stadt a...

Die verzauberte Prinzessin
Ludwig Bechstein
Es war einmal ein armer Handwerksmann, der hatte zwei Söhne, einen guten, der hieß Hans, und einen bösen, der hieß Helmerich. Wie das ab...

Die verzauberte Prinzessin
Es war einmal ein Ritter, der zog in die Welt hinaus, um Erlebnisse und Abenteuer aufzusuchen. Und als er weiter und immer weiter wanderte...

Die vier kunstreichen Brüder
Es waren einmal vier Brüder, die hießen Hans, Jörg, Jockel und Michel. Der erste war ein Scharfschütze, der zweite ein Windbläser, der...

Die vier kunstreichen Brüder
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war ein armer Mann, der hatte vier Söhne, wie die herangewachsen waren, sprach er zu ihnen »Liebe Kinder, ihr müsst jetzt hinaus in di...

Die vier Musikanten
Eines Abends kamen vier Musikanten in ein verfallenes schloss. Der Mond beschien die geborstenen Mauern, und die Bäume reckten ihre Äste z...

Die viereckige Hütte
In einem Hungerjahr streiften einmal ein Mann und eine Frau auf der Suche nach etwas Essbarem durch den Wald und stießen plötzlich auf ein...

Die wahre Braut
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein Mädchen, das war jung und schön, aber seine Mutter war ihm früh gestorben, und die Stiefmutter tat ihm alles gebrannte...

Die Wahrheit und die Lüge
Einmal begegneten sich die Wahrheit und die Lüge. Sie fingen an, sich zu unterhalten. Die Wahrheit sagt, dass die Menschen mit der Wahrheit...

Die Waldfrauen von Loxley
Ich nehme an, ihr habt die Geschichte gehört von Ned Swayne und seinen Wunderkräften beim Springen. Er hat's gelernt über die Gräben dru...

Die Warnung der Mutter
Es war einmal eine Frau, die hatte zwei Söhne. Sie lehrte ihre Kinder wilde Früchte sammeln und sagte zu ihnen: »Wenn ihr wilde Früchte...

Die Waschfrau
Es waren einmal eine Mutter und eine Tochter, die verdienten ihr Brot damit, dass sie die Wäsche für ihre Nachbarinnen wuschen. Die Tochte...

Die Wasserjungfrau
Zu der Zeit, wie noch alles hier Urwald war, kam ein Rittersmann nach dem Harze, um zu jagen. Ehe er sich nun um und auf sah, hatte er sich...

Die Wassermelone
Hier in der Gemeinde Szamosszeg gab es einen fleißigen Bauern, der plagte sich mit hundertfünfzig Joch Land ab. Aber das Land des Bauern w...

Die Wassernixe
Jacob und Wilhelm Grimm
Ein Brüderchen und ein Schwesterchen spielten an einem Brunnen, und wie sie so spielten, plumpsten sie beide hinein. Da war unten eine Wass...

Die weisen Narren von Gotham
Die Überlieferung sagt, das Kuckucksgebüsch in der Nähe von Gotham sei gepflanzt oder gesetzt worden zur Erinnerung an einen Streich, den...

Die Weisen von Gotham
Es waren einmal zwei Männer von Gotham, und einer von ihnen ging nach Nottingham zum Markt, um Schafe zu kaufen, und der andere kam vom Mar...

Die weiße Flamme
Eine Zigeunertruppe vom Stamme der Leïla lagerte einmal auf einer weiten, unbewohnten Ebene. Nachdem die Leute gegessen und getrunken hatte...

Die weiße Schlange
Die weiße Schlange ist die Ahnfrau und Königin sämtlicher Schlangen. Weiß wird sie aber erst im hohen Alter. Ihr Kopf ist rund wie ein K...

Die weiße Schlange
Jacob und Wilhelm Grimm
Es ist nun schon lange her, da lebte ein König, dessen Weisheit im ganzen Lande berühmt war. Nichts blieb ihm unbekannt, und es war, als o...

Die weiße Taube
Es war einmal ein reicher Khan, doch er blieb kinderlos. So beschloss er eines Tages, auf Reisen zu gehen, um eine Arznei gegen die Unfrucht...

Die weiße Taube
Jacob und Wilhelm Grimm
Vor eines Königs Palast stand ein prächtiger Birnbaum, der trug jedes Jahr die schönsten Früchte, aber wenn sie reif waren, wurden sie i...

Die weiße und die schwarze Braut
Jacob und Wilhelm Grimm
Eine Frau ging mit ihrer Tochter und Stieftochter über Feld, Futter zu schneiden. Da kam der liebe Gott als ein armer Mann zu ihnen gegange...

Die weißen Vögel vom Arpsee
Ein armer Geissbub trieb alle Tage seine Ziegenherde zu dem Arpsee hinauf. Als er einst zur Mittagszeit sein schwarzes Ledertäschchen öffn...

Die wertvolle Katze
Es war einmal ein reicher Bauernhof. Tagsüber arbeiteten auf ihm die Leute und nachts kam das Glück und säte und pflügte. Einmal kam ein...

Die Wette der drei Gauner
Ein Bäuerlein führte eines Tages seine Ziege zum Markt. Er hatte es sich recht bequem gemacht: Er saß auf seinem Esel, und die Ziege, die...

Die Wichtelmänner
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war ein Schuster ohne seine Schuld so arm geworden, dass ihm endlich nichts mehr übrig blieb als Leder zu einem einzigen Paar Schuhe. Nu...

Die wilden Schwäne
Hans Christian Andersen
Weit von hier, dort, wo die Schwalben hinfliegen, wenn wir Winter haben, wohnte ein König der elf Söhne und eine Tochter Elisa hatte. Die...

Die Wildgänse
Es lebte einmal ein junges Mädchen, dessen Eltern angesehene, wohlhabende Leute waren. Dieses Mädchen liebte einen braven und tüchtigen...

Die Windmühle
Hans Christian Andersen
Da stand eine Windmühle auf dem Hügel, stolz anzusehen, und stolz fühlte sie sich: »Ich bin durchaus nicht stolz«, sagte sie, »aber ic...

Die Wochentage
Hans Christian Andersen
Die Wochentage wollten auch einmal sich freimachen, zusammenkommen und ein Festmahl abhalten. Jeder Tag war übrigens so in Anspruch genomme...

Die Wölfe des Zigeuners
Ein Zigeuner rühmte sich einmal, dass er nachts im Walde zehn Wölfen begegnet sei. Da ging gerade ein Rumäne vorbei, und als er hörte, w...

Die wunderbaren Hörner
Es war einmal ein Junge, dem die Mutter gestorben war und der von seinen anderen Müttern schlecht behandelt wurde. Deshalb beschloss er, da...

Die wunderliche Gasterei
Jacob und Wilhelm Grimm
Auf eine Zeit lebte eine Blutwurst und eine Leberwurst in Freundschaft, und die Blutwurst bat die Leberwurst zu Gast. Wie es Essenszeit war...

Die Wundermühle
Es waren einmal der Alte mit seiner Alten. Eines Tages aßen sie Erbsen und eine Erbse ist auf den Fußboden gefallen. Die Erbse rollte und...

Die Wünsche der Brüder
Es waren einmal drei Brüder. Der erste sprach: »Wenn Gott mir eine gute Frau, ein gutes Pferd und genug Geld schenken würde, dann gäbe i...

Die Zauberbündel und die Papageien
Es waren einmal ein Jüngling im Alter von Luwai und ein Mädchen im Alter von Yapii, die lebten glücklich miteinander, wie Geschwister das...

Die Zauberkeule
Ein junger Mann wurde mit einem Mädchen aus einem anderen Dorf verheiratet. Sein Vater hatte den Brautpreis bezahlt. Eines Tages ging der j...

Die Zauberkeule
In einem Tale standen vor langer Zeit zwei Dörfer. Der Fluss trennte sie, so dass jemand, der von einem Dorfe in das andere wollte, jedes M...

Die Zauberpalme
Es war einmal, so erzählen sie, eine Frau, und sie ging zu einer gewissen Palme, die im Wasser stand, um sie um Rat zu fragen, wie sie ein...

Die Zauberschachteln
Ekute, der Dummling, beschloss eines Tages, den verstorbenen Verwandten seiner Mutter einen Besuch abzustatten. Ekute hatte nämlich nur die...

Die zertanzten Schuhe
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein König, der hatte zwölf Töchter, eine immer schöner als die andere. Sie schliefen zusammen in einem Saal, wo ihre Bette...

Die zwei Brüder
Jacob und Wilhelm Grimm
Es waren einmal zwei Brüder, ein reicher und ein armer. Der reiche war ein Goldschmied und bös von Herzen; der arme nährte sich davon, da...

Die zwei Füchse
Eines Tages wanderte ein Mann die Straße entlang, der trug einen Korb voll Heringe auf dem Rücken. Zwei Füchse sahen ihn. Da sagte der gr...

Die zwei Hörner
Eine Hungersnot war ausgebrochen, und der Tukur sprach zu seiner Familie: »Ich gehe in die Steppe, um zu sterben, aber vielleicht finde ich...

Die zwei Schwestern und die Taube
Eine Gruppe von Mädchen ging eines Morgens los, um Früchte zu sammeln. Die kleine Schwester von einem der Mädchen folgte ihnen und ließ...

Die zwei Stieftöchter
Es war einmal ein Mann, der hatte drei Kinder: zwei Töchter und einen Sohn. Nachdem er deren Mutter verstoßen hatte, heiratete er eine and...

Die Zwerchpfeife
Johann Wilhelm Wolf
Es war einmal ein König, der seine Freude an schönen Soldaten hatte. Unter seinen Truppen war aber ein besonders großer und schöner Mann...

Die zwölf Apostel
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war dreihundert Jahre vor des Herrn Christi Geburt, da lebte eine Mutter, die hatte zwölf Söhne, war aber so arm und dürftig, dass sie...

Die zwölf Brüder
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein König und eine Königin, die lebten in Frieden miteinander und hatten zwölf Kinder, das waren aber lauter Buben. Nun spr...

Die zwölf Brüder
Johann Wilhelm Wolf
Es war einmal ein armer Mann, der hatte zwölf Buben und Nichts zu essen für sie. Da sagten die Buben ihrem Vater Adies und ließen sich an...

Die zwölf faulen Knechte
Jacob und Wilhelm Grimm
Zwölf Knechte, die den ganzen Tag nichts getan hatten, wollten sich am Abend nicht noch anstrengen, sondern legten sich ins Gras und rühmt...

Die zwölf Jäger
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein Königssohn, der hatte eine Braut und hatte sie sehr lieb. Als er nun bei ihr saß und ganz vergnügt war, da kam die Nach...

Die zwölf Monate
Es war einmal eine alte Frau, die ging aufs Feld, um Kräuter zu sammeln und kam in eine Höhle. Dort fand sie zwölf Jünglinge: es waren d...

Die zwölf wilden Enten
Es war einmal eine Königin, die fuhr einst im Winter, als frischer Schnee gefallen war, in einem Schlitten spazieren. Unterwegs fing ihr di...

Dieser Kerl!
Wie ich eines Tages die Straße entlangging, sah ich diesen Kerl mir entgegenkommen, und weißte, ich hätte schwören können, er war's und...