[arabisch, "Geschichte, Legende"]

Märchen: Titel - Da...

Hier siehst du eine Liste aller Märchen bei Hekaya, sortiert nach Titel. Klicke oben auf einen Buchstaben in der Reihe und du erhälst eine Liste aller Märchen, deren Titel mit dem gewählten Buchstaben anfängt.

A B C | D Da De Di | E F G H | I J K L | M N O P Q | R S T | U V W | X Y Z

Da

Danila Prepeleac
Es waren einmal in einem Dorf zwei Brüder, die waren beide verheiratet. Der ältere war tüchtig, vorsorglich und wohlhabend, denn wenn er...

Das ABC Buch
Hans Christian Andersen
Es war einmal ein Mann, der hatte einige neue Verse zu einem »ABC-Buch« geschrieben, solche zwei Zeilen für jeden Buchstaben wie in dem a...

Das allzeit zufriedene Knäbchen
Johann Wilhelm Wolf
Zwei Bauersleute hatten ein Kind, und wie es denn in der Welt geht, wo nur eins ist, da wird's verzogen. Die Ältern hatten aber kein Auge f...

Das alte Haus
Hans Christian Andersen
Drüben in der Straße stand ein altes, altes Haus, das war fast dreihundert Jahr alt, so konnte man an einem Balken lesen, an dem die Jahre...

Das alte Mütterchen
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war in einer großen Stadt ein altes Mütterchen, das saß abends allein in seiner Kammer: es dachte so darüber nach, wie es erst den Ma...

Das Antlitz des Schönen Mädchens oder die Weisheit des Greises
Ob er nun lebte oder nicht, es war einmal ein Khan. Der hatte eine Nase, so spitz wie ein Küchenmesser und länger als ein Strick. Dieser K...

Das arbeitsscheue Glück
Ein Armer hatte fünf Kinder, eines feiner als das andere. Er schuftete von früh bis spät und musste trotzdem oft mit leerem Magen schlafe...

Das arme Mädchen
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein kleines Mädchen, dem war Vater und Mutter gestorben, und es war so arm, dass es kein Kämmerchen mehr hatte, darin zu woh...

Das Begräbnis im Galopp
Es geschah einmal, dass sich unser Gutsherr mit der Heiligen Kirche überworfen hatte, und sie nahmen ihn fest und saßen in London über ih...

Das Beil
Es war einmal eine Frau, die hatte eine Tochter. Die Tochter sollte heiraten, und am Abend vor der Hochzeit gaben die Eltern für den Bräut...

Das Bergmännlein beim Tanz
Alte Leute zeigten für wahrhaftig an, dass vor einiger Zeit ein Bauer seine Hochzeit zu Glaß im Dorf, eine kleine Viertelmeile von der Sta...

Das beste Essen von der Welt
Johann Wilhelm Wolf
Es wurde einmal vor Alters in einem Dorfe erzählt, der Pfarrer habe am Sonntage in der Predigt gesagt, weiße Rüben und Hammelfleisch wär...

Märchen
Das Birnli will nit fallen
Jacob und Wilhelm Grimm
Der Herr will das Birnli schüttle, das Birnli will nit fallen: der Herr, der schickt das Jockli hinaus, es soll das Birnli schüttle: das J...

Das bitterböse Weib
Es war einmal ein Mann, der hatte ein bitterböses Weib. Es plagte ihn von früh bis spät, nörgelte und keifte, drehte ihm jedes Wort im M...

Das blaue Licht
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein Soldat, der hatte dem König lange Jahre treu gedient; als aber der Krieg zu Ende war und der Soldat, der vielen Wunden we...

Das blaue Schaf
Unter den vielen weißen Lämmchen einer großen Schafherde war eines, das hatte, schon als es auf die Welt kam, kleine blaue Spritzer in se...

Das Böcklein und der Teufel
Ein König hatte keine Kinder. Einmal ging er auf die Jagd. Beim Jagen bekam er starken Durst. Er bückte sich nieder, doch. da packte der T...

Das Bocksmädel
Es waren einmal ein König und eine Königin, die keine Kinder hatten, und deswegen war die Königin so betrübt, dass sie beinahe niemals e...

Das Borstenkind
Josef Haltrich
Eine Königin saß vor ihrem Palast unter einer großen Linde und schälte sich Äpfel. Ihr dreijähriger Sohn spielte um sie herum und hät...

Das böse Gewissen
Ein Algonkin ging einst im Zwielicht am Begräbnisplatz seiner Großeltern vorbei und meinte zwei davon herumgehen zu sehen. Da es nun Sitte...

Das Bürle
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war ein Dorf, darin saßen lauter reiche Bauern und nur ein armer, den nannten sie das Bürle (Bäuerlein). Er hatte nicht einmal eine Ku...

Kinder- und Hausmärchen
Das Bürle im Himmel
Jacob und Wilhelm Grimm
S isch emol es arms fromms Bürle gstorbe, und chunt do vor d' Himmelspforte. Zur gliche Zit isch au e riche riche Herr do gsi und het au i...

Das Bußgeld des Stachelschweins
Der Elefant hatte einst mit der Frau des Stachelschweins Ehebruch begangen. Da sandte das Stachelschwein die anderen Tiere, beim Elefanten d...

Das Dietmarsische Lügenmärchen
Jacob und Wilhelm Grimm
Ich will euch etwas erzählen. Ich sah zwei gebratene Hühner fliegen, flogen schnell und hatten die Bäuche gen Himmel gekehrt, die Rücken...

Das Eheversprechen
Es war einmal ein Königssohn der um die Hand eines Mädchen angehalten hatte. Doch als er sie gut genug kennen gelernt hatte, war er plötz...

Das Ei und der Edelstein
Es war einmal eine Frau, die hatte eine Tochter und eine Stieftochter; sie lebten allein zu Haus. Das eine Mädchen musste immer in der Küc...

Das Ei, das immer größer wurde
Ein Mann hatte elf Söhne. Der jüngste von ihnen aber war der Sohn der zweiten Frau. Bevor der Mann starb, überließ er jedem der zehn äl...

Das Eichhörnchen als Ehefrau
Als das Eichhörnchen noch unverheiratet war, wurde es vom Igel umworben, der ihm täglich Geschenke machte und ihm sämtliche Äpfel anschl...

Das eigensinnige Kind
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein Kind eigensinnig und tat nicht, was seine Mutter haben wollte. Darum hatte der liebe Gott kein Wohlgefallen an ihm und lie...

Das einäugige Entlein
Es waren einmal ein Mann und eine Frau. Die gingen in den Wald nach Pilzen und fanden ein Entlein - das aber war einäugig. Sie nahmen es un...

Das Elfenfest auf dem Gump-Hügel bei St. Just
Lange Zeit soll der Gump-Hügel der Spielplatz der Kleinen Leute gewesen sein. Viele der guten alten Leute durften ihr Treiben mit ansehen...

Das Elfenkind
Auf einem der Hügel zwischen der Kirchstadt Zennor und St. Ives lebte eine sparsame Hausfrau. Eines Nachts kam ein Herr zu ihrer Kate und s...

Das Ende der Freundschaft zwischen der Hyäne und dem Hund
Die Hyäne stand hinter einem Zaun, schaute durch ein Loch und sah, wie die Menschen den Hund schlugen. Der Hund hatte sich ein Stück fette...

Das Ende des großen Häuptlings der Tiere
Es war einmal eine Frau, die für kurze Zeit ihr Haus verlassen musste und ihre Kinder einem Hasen in Obhut gab. Der Ort, an dem sie lebten...

Das Erdhörnchen als Richter
Das ist die Geschichte der kräftigen jungen Männer und jungen Mädchen. Sie erzählen: Eines Nachts raubte die Hyäne dem Löwen eine Zieg...

Das Erdmännchen
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein reicher König, der hatte drei Töchter. Die gingen alle Tage im Schlossgarten spazieren; und der König, der ein großer...

Das Eselein
Jacob und Wilhelm Grimm
Es lebte einmal ein König und eine Königin, die waren reich und hatten alles, was sie sich wünschten, nur keine Kinder. Darüber klagte s...

Das ewige Lied
Es war Abend geworden, und auf das Indianerland senkte sich eine so finstere Nacht, dass sich niemand aus seiner Behausung wagte. Nur der Wi...

Das faule Mädchen
Eine Frau hatte eine sehr faule Tochter, die nicht arbeiten wollte. Da führte sie ihre Tochter auf einen Kreuzweg, und dort verprügelte si...

Das Fest der Unterirdischen
Wilhelm Grimm
Herr! ich bin aus einem Lande, das weit gegen Mitternacht liegt, Norwegen genannt; wo die Sonne nicht, wie in deinem gesegneten Vaterlande...

Das Feuer der Hexe
Einstmals lebten in einer Vorstadt vier Fräulein: eine Spinnerin, eine Weberin, eine Näherin und eine Hauswirtin. Es bestand aber seit lan...

Das Feuerzeug
Hans Christian Andersen
Es kam ein Soldat die Landstraße dahermarschiert: Eins, zwei! Eins, zwei! Er hatte seinen Tornister auf dem Rücken und einen Säbel an der...

Das Fischessen
Ein armer Handwerksbursche kam auf der Wanderschaft durch Nürnberg, und da ihn hungerte und er noch ein paar Zehrpfennige in der Tasche hat...

Das Froschtöchterchen
Es waren einmal zwei alte Eheleute, die hatten weder Sohn noch Tochter. Tag und Nacht beteten sie zu Gott, ihnen doch ein Kindchen zu schenk...

Das Gänseblümchen
Hans Christian Andersen
Nun höre einmal: Draußen auf dem Lande, dicht am Wege, lag ein Landhaus; du hast es gewiss selbst schon einmal gesehen! Davor liegt ein kl...

Das gebückte Mütterchen
Margreth Barrett war in ihrer Jugend schlank, artig und wohlgesittet und zeichnete sich durch die Vereinigung zweier Eigenschaften aus, die...

Das gefangene Mädchen
Einmal brach eine Schar Mädchen früh am Morgen von zu Hause auf, um Imbola zu holen, den roten Ton, mit dem sie ihre Körper und Kleider f...

Das Geschenk
Mirali verwendete viel Mühe und Zeit für sein Melonenfeld. Seine Anstrengungen wurden gelohnt: Er hatte eine reichliche Ernte. »Ata«, wa...

Das Geschenk der Löwin
In einem fernen Land regierte einst, vor langer Zeit, ein sehr weiser König. Er hatte die Gewohnheit, jeden Vormittag in seinem Palast alle...

Das Geschenk des Trolls
Vor vielen, vielen Jahren an einem trüben, grauen Herbsttag ging ein Bauer zum Jagen in den Wald. Was er auch tat, er hatte an diesem Tag e...

Das Gleichnis von den Frauen
Ein Bei besaß drei Frauen. Daheim gab es ewig Zank und Streit - der Bei wurde seines Lebens nicht mehr froh. Als er einmal durch den Aul sc...

Das Glöckchen
In einem Städtchen am Meer lebte einst bei seinem Tempel ein alter Mönch. Er liebte es, auf der Veranda zu sitzen und aufs Meer hinaus zu...

Das Glück des Armen
Es waren zwei Brüder. Der eine, musst du wissen, war ein wohlhabender Bauer, der andere jedoch ein armer Häusler. Er hatte zwar auch Land...

Das Glück kann in einem Holzstöckchen liegen
Hans Christian Andersen
Jetzt will ich eine Geschichte vom Glück erzählen. Wir alle kennen das Glück: einige sehen es jahraus, jahrein, andere nur in gewissen Ja...

Das Glück lag am Weg
Es war einmal ein Mann, der war mit seinem Schicksal nicht zufrieden. »Es ist ungerecht verteilt auf der Welt!« sagte er. »Gott hat es ni...

Das Glück und die Gelin
In einer Familie lebten drei Gelin - drei Schwiegertöchter - in Wohlstand und Eintracht. Eines Tages kam ihr gemeinsames Glück zur ältest...

Das glückliche Kind
Es lebte einmal ein armes Männlein - das war sehr, sehr arm. Und ein Händler fuhr in den Dörfern umher und kam auch zu dem armen Mann, um...

Das goldene Schloss, das in der Luft hing
Es war einmal ein armer Mann, der drei Söhne hatte. Als er gestorben war, gedachten die zwei ältesten hinaus in die Welt zu ziehen, um ihr...

Das goldene und das silberne Kind
Niame, der mächtigste Hexenmeister, lebte in einem Bauernhof, der auf einem sanften Wolkenteppich lag. An einem schönen Tag entschied er s...

Das goldne Königreich
Johann Wilhelm Wolf
Ein reicher Herr hatte einen einzigen Sohn. Als dieser zwanzig Jahre alt war, sprach er: »Vater, ich will reisen und die Welt sehn.« Der A...

Das Grab des Allerheiligsten
Es war einmal ein Scheich. Im Hof seines Hauses lag eine Grabstätte, die der Scheich »Grab des Allerheiligsten« nannte. Neben der Grabst...

Das graue Männchen
Johann Wilhelm Wolf
Es war einmal ein reicher Bauer. Weil er aber schon alt war und kein Kind hatte, ward er traurig und dachte: »Ich weiß doch nicht, für we...

Das Gutspferd und das Bauernpferd
Das Gutspferd und das Bauernpferd waren gute Freunde. Wann immer sie sich trafen, grüßten sie einander höflich. Hatten sie aber ein Weilc...

Volksmärchen
Das harte Gelübde
Wilhelm Busch
In einem wilden, wüsten Walde verirrte sich eine Frau. Als nun die dunkle Nacht hereinbrach, überkam die Frau eine große Angst, so dass s...

Das Häschen Prahlhans
Im Walde lebte einmal ein Hase. Im Sommer hatte er's gut, im Winter aber musste er zum Bauern auf die Tenne gehen und Hafer stehlen. So komm...

Das hässliche junge Entlein
Hans Christian Andersen
Es war so herrlich draußen auf dem Lande. Es war Sommer, das Korn stand gelb, der Hafer grün, das Heu war unten auf den grünen Wiesen in...

Das Häuschen-Schößchen
Einmal ging ein Mädchen mit dem Großvater im Winter durch den Wald spazieren. Ein Hündchen begleitete sie und das Mädchen verlor ihren H...

Das Hausgesinde
Jacob und Wilhelm Grimm
»Wo wust du henne?« »Nah Walpe.« »Ick nah Walpe, du nah Walpe; sam, sam, goh wie dann.« »Häst du auck 'n Mann? wie hedd din Mann?«...

Das Hellerlein
Ludwig Bechstein
Ein fremder Wandergast trat in ein Bauernhaus und fand allda die Familie, den Vater mit Frau und Kindern, in trüber Stimmung und in Trauerk...

Das Hemd des Glücklichen
Der König eines Landes erkrankte, und kein Arzt, kein Quacksalber und keine Arznei konnten ihm helfen. Schon hatte er die Hoffnung auf Gene...

Das Hexenpferd
Die Geschichte von Morty Sullivan mag allen jungen Leuten zur Warnung dienen, in der Heimat zu bleiben, sich still und redlich zu nähren un...

Das Hexenweib
Sie sagen, im Bezirk von San Cristobal Las Casas, in der Gegend, in der die Leute Nahuatl sprechen, lebte ein Mann und ein Weib. Die Frau wa...

Das Himmelsmädchen
Heute ist es schon sehr lange her. Zur Zeit der Regierung des Kaisers Koan lebte ein alter Mann, der flocht Körbe aus Bambusrohr, verkaufte...

Das Hirsekorn
Josef Haltrich
Es war einmal ein armer, armer Junge, der hatte von seiner Mutter, als sie starb, ein kleinwinziges Hirsekorn geerbt, und das war all sein R...

Das Hirtenbüblein
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein Hirtenbübchen, das war wegen seiner weisen Antworten, die es auf alle Fragen gab, weit und breit berühmt. Der König des...

Das hochmütige Mädchen
Effiong Edem lebte in Cobham. Er hatte eine schöne Tochter namens Afiong. Alle jungen Männer des Landes wollten sie wegen ihrer Schönheit...

Das Honigrohr
Während einer Hungersnot nahm ein Mann Pfeil und Bogen und ging hinaus, um für die Seinen zu jagen. Unterwegs sah er einen Bienenstock. Er...

Das Huhn und der Falke
Als das Huhn einmal ein Tier getötet hatte, besaß es nichts, um es zu zerschneiden. Da sah es den Falken vorüber fliegen und rief: »Kame...

Das Huhn, das nach dem Dovrefjeld wollte, damit nicht die Welt vergehen sollte
Es war einmal ein Huhn, das war abends auf eine Eiche geflogen und hatte sich da zur Ruhe gesetzt. In der Nacht träumte ihm, wenn es nicht...

Das irdische Paradies
Vor langer Zeit lebten einmal drei Gesellen: der lange Veit, das Dickerle und der Klughansel; die gingen miteinander auf Wanderschaft in die...

Das ist wirklich wahr
Hans Christian Andersen
»Das ist ja eine schreckliche Geschichte« sagte ein Huhn, und zwar an dem Ende des Dorfes, wo die Geschichte nicht passiert war. »Das ist...

Das Judenmädchen
Hans Christian Andersen
Unter den anderen Kindern in der Armenschule war auch ein kleines Judenmädchen, aufgeweckt und gut, die flinkste unter allen; aber an einer...

Das junggeglühte Männlein
Jacob und Wilhelm Grimm
Zur Zeit, da unser Herr noch auf Erden ging, kehrte er eines Abends mit dem heiligen Petrus bei einem Schmied ein und bekam willig Herberge...

Das Kagami
Es ist schon sehr, sehr lange her, da lebte in einem stillen kleinen Ort ein junger Mann mit seiner schönen braven Frau und einem einzigen...

Das Kälbchen
Es war einmal ein Alter mit seiner Alten, und sie hatten ein Kälbchen. Der Alte säte am Rande des Waldes Hafer. Aber der Hafer lockte den...

Das kalte Herz I
Wilhelm Hauff
Wer durch Schwaben reist, der sollte nie vergessen, auch ein wenig in den Schwarzwald hineinzuschauen. Nicht der Bäume wegen, obgleich man...

Das kalte Herz II
Wilhelm Hauff
Als Peter am Montagmorgen in seine Glashütte ging, waren nicht nur seine Arbeiter da, sondern auch andere Leute, die man nicht gern sieht...

Das Katerchen, der Hund und das Pferd
Ein Bauer hatte ein bunt gestreiftes Katerchen. Das aber wurde bald alt. Da jagte es der Bauer aus dem Haus. Weinend ging das Katerchen durc...

Das Kätzchen auf Dovre
Es war einmal ein Mann in Finnmarken, der hatte einen großen weißen Bären gefangen, den wollte er dem König von Dänemark bringen. Nun t...

Das Kätzchen und die Stricknadeln
Ludwig Bechstein
Es war einmal eine arme Frau, die ging in den Wald, um Holz zu lesen. Als sie mit ihrer Bürde auf dem Rückwege war, sah sie ein krankes K...

Das Kind im Grabe
Hans Christian Andersen
Trauer erfüllte das Haus, Trauer die Herzen; das jüngste Kind, ein Knabe von vier Jahren, die Freude und Hoffnung der Eltern, war gestorbe...

Das Kind vom Grabe
Johann Wilhelm Wolf
In der Türkei lebte ein Kaufmann, der war sehr reich und hatte Alles, was er sich nur wünschte, nur hatte er keine Kinder und das war doch...

Das Kind, das mit den Feen ging
Östlich der alten Stadt Limerick, ungefähr zehn irische Meilen unterhalb des Gebirgszuges, der unter der Bezeichnung »Die Slieveelim Hüg...

Das klagende Lied
Ludwig Bechstein
Es war einmal ein König, der starb und hinterließ seine Frau, die Königin, und zwei Kinder, einen Sohn und eine Tochter. Die Tochter war...

Das Klapperstorch-Märchen
Richard von Volkmann-Leander
Wovon die Beine der Teckel so kurz sind, und dass sie sich dieselben abgelaufen haben, weiß jeder. Wie aber der Storch zu seinen langen Bei...

Das kleine Kind und der Kürbisbaum
Es war einmal eine arme Witwe, die hatte sechs Kinder. Als sie eines Tages aus dem Haus ging, um sich nach etwas Essbarem umzusehen, sie war...

Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern
Hans Christian Andersen
Es war entsetzlich kalt; es schneite, und der Abend dunkelte bereits; es war der letzte Abend im Jahre, Silvesterabend. In dieser Kälte und...

Das kleine rote haarige Männchen
Es war einmal ein Bergmann in der Bleimine in Derbyshire, der hatte drei Söhne und war sehr arm. Eines Tages sagte der älteste Sohn, er wo...

Das kluge Gretel
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war eine Köchin, die hieß Gretel, die trug Schuhe mit roten Absätzen, und wenn sie damit ausging, so drehte sie sich hin und her, war...

Das Königreich, das wegen eines Tropfens Honig verloren ging (Gesetzesmärchen)
Der König und sein Staatsminister standen in übermütiger Laune an einem Fenster des Palastes. Sie aßen gebratenen Reis und Honig und lac...

Das Lämmchen und Fischchen
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein Brüderchen und Schwesterchen, die hatten sich herzlich lieb. Ihre rechte Mutter war aber tot, und sie hatten eine Stiefmu...

Das lange Märchen
Es war einmal ein Herr, der hörte sehr gerne Märchen. Wenn ihn jemand um ein Nachtlager bat, gab er ihm immer zu essen und zu trinken, abe...

Das Leben der Hochgräfin Gritta von Rattenzuhausbeiuns
Bettina und Gisela von Arnim
Es war einmal ein altes Schloss, umfasst von hohen Bergen, das selber auf einem hohen Berg lag, etwas niederer als die ihn umgebenden. Wie e...

Das Leben des Menschen
Als der Herrgott die Welt erschaffen hatte, kam der Mensch zu ihm. »Höre, Gott!« sprach er. »Ich bin dein Geschöpf, nun sage mir auch...

Das Liebespaar
Hans Christian Andersen
Ein Kreisel und ein Ball lagen im Kasten beisammen unter anderem Spielzeug, und da sagte der Kreisel zum Ball: »Wollen wir nicht Brautleute...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Das Liebespaar in der Schule
Man erzählt auch: Ein Jüngling war mit einer jungen Sklavin in der Schule und liebte sie so leidenschaftlich, dass er sich alle Mühe gab...

Das Lied des Wolfes
Es war einmal ein Alter mit seiner Alten. Sie hatten fünf Schafe, einen kleinen Hund Krummschwänzlein und eine kleine Hündin Dickbäuchle...

Das Lied von Quetzalcoatl
Quetzalcoatl wurde als Gott angesehen. Er wurde als Gott verehrt in alten Zeiten in Tula. Sein Tempel war groß, mit vielen Stufen, mit enge...

Das Lumpengesinde
Jacob und Wilhelm Grimm
Hähnchen sprach zum Hühnchen: »jetzt ist die Zeit, wo die Nüsse reif werden, da wollen wir zusammen auf den Berg gehen und uns einmal re...

Das Mädchen Aguonele
Es lebten einmal ein Alter und seine Alte. Sie hatten auch ein Töchterchen mit Namen Aguonele - die war schwarz, schwarz wie ein Mohnkörnl...

Das Mädchen Fam
In der Nacht zog ein schweres Gewitter über ein kleines Eingeborenendorf im afrikanischen Urwald hinweg. In einer Hütte wiegte eine junge...

Das Mädchen im Monde
Vor langen Zeiten, als die Welt anders war, als sie jetzt ist, und die Geister noch in Verkehr mit Menschen traten, da war auf der liebliche...

Das Mädchen in der Trommel
Ein junges Mädchen wollte heiraten. Da riet ihm seine Mutter: »Wenn du fort gehst, so geh den schmutzigen Weg, folge nicht dem sauberen!«...

Das Mädchen ohne Hände
Jacob und Wilhelm Grimm
Ein Müller war nach und nach in Armut geraten und hatte nichts mehr als seine Mühle und einen großen Apfelbaum dahinter. Einmal war er in...

Das Mädchen Pelo
Einst hatte eine Frau keine Töchter, die verheiratet werden konnten, und wurde deshalb von ihrem Mann verstoßen. Sie ging zu einem Medizin...

Das Mädchen und der Esel
In einem Dorfe lebte ein Mädchen, das hatte Vater und Mutter, Bruder und Schwester verloren und besaß nur noch ein bisschen Geld. Und weil...

Das Mädchen und die bösen Liebhaber
Einst lebte ein Mädchen, das wurde von mehreren jungen Männern umworben, jeder wollte sie zur Frau haben. Aber das Mädchen mochte keinen...

Das Mädchen und die Kröten
In einem Dorf lebte einmal eine Mutter mit ihrer Tochter. Eines Tages wollte die Mutter aufs Feld gehen. Sie gab ihrer Tochter Mais und sagt...

Das Mädchen und die Schlange
Es war einmal ein Mädchen, das sollte in den Wald gehen und das Vieh heimholen, aber sie fand die Herde nicht, sondern verirrte sich und ka...

Das Mädchen und seine Schlange
Ein Mädchen betrog einst seine Eltern, indem es sagte: »Ich bin krank und kann nicht aufs Feld gehen.« Die Eltern mussten allein aufs Fel...

Das Mädchen, das auf das Brot trat
Hans Christian Andersen
Die Geschichte von dem Mädchen, das auf das Brot trat, um sich die Schuhe nicht zu beschmutzen, und dem es dann gar schlecht erging, ist wo...

Das Mädchen, das aus der Höhe kam
Ein junger Mann wollte heiraten, doch er fand keine Frau. Da weinte er sehr und zog sich in die Einsamkeit zurück. Eines Tages kam er an ei...

Das Mädchen, das der Fluss geholt hat
Vor langer, langer Zeit geschah es einmal, dass einige Mädchen, die in der Ikhuba wohnten, zum Baden an den Fluss gingen. Als sie dort anka...

Das Mädchen, das die Nachtigall liebte
Eine Frau hatte eine Tochter von unvergleichlicher Schönheit. Sie wurde Belladonna genannt. Bei ihrer Geburt hatten ihr die Feen die versch...

Das Mädchen, das mit den Birnen verkauft wurde
Italo Calvino
Ein Mann hatte einen Birnbaum, der trug im Jahr vier Körbe Birnen. Einmal nun trug er nur dreieinhalb Körbe voll, der Mann aber musste dem...

Das Männlein mit dem Wunderspiegel
Vor vielen, vielen Jahren war einmal im Gebirge ein Mann unterwegs. Da fand er zufällig, wie man ja manchmal etwas findet, einen kleinen Sp...

Das Märchen vom Aschenhans
Ein alter Mann hatte 3 Söhne. Die zwei Ältesten waren schon ausgezogen, um ihr Glück in der weiten Welt zu suchen. Nun wollte auch der J...

Das Märchen vom Barbierssohn
Es war einmal ein Bartscherer, der hatte drei Söhne, die er alle drei gleichermaßen liebte. Er hatte sie alle drei auf das sorgfältigste...

Das Märchen vom falschen Prinzen
Wilhelm Hauff
Es war einmal ein ehrsamer Schneidergeselle namens Labakan, der bei einem geschickten Meister in Alessandria sein Handwerk lernte. Man konnt...

Das Märchen vom Faulen
Der Satte braucht keinen Finger zu rühren, um seinen Bauch zu füllen, und er wird zum Faulenzer. Meine Wirtschaft ist so groß, dass sie a...

Das Märchen vom Großvater und von der Großmutter
Es waren einmal ein alter Großvater und eine alte Großmutter, und sie hatten ein Hähnchen und ein Hühnchen. Doch sie lebten sehr armseli...

Das Märchen vom Mann im Monde
Ludwig Bechstein
Vor uralten Zeiten ging einmal ein Mann am lieben Sonntagmorgen in den Wald, haute sich Holz ab, eine großmächtige Welle, band sie, steckt...

Das Märchen vom Mullah, vom Richter und von Jarty-gulak
Wenn die Baumwolle auf dem Felde grünt, so bereitet das Freude, wenn sie sich weiß färbt, so bedeutet das Reichtum. Damit die Baumwolle s...

Das Märchen vom Schlaraffenland
Jacob und Wilhelm Grimm
In der Schlauraffenzeit, da ging ich und sah, an einem kleinen Seidenfaden hing Rom und der Lateran, und ein fußloser Mann, der überlief e...

Das Märchen vom Schwein
Es war einmal ein altes Weib und ein Greis, der Greis hundert-, die Alte neunzigjährig, und beide Alten waren weiß wie der Winter und grie...

Das Märchen vom Zedernbaum
Drei Männer trafen sich auf einer Passhöhe, vom Schneesturm verfolgt, und suchten Schutz in einer kleinen Hütte. Der eine war ein Seidenh...

Das Märchen von dem Myrtenfräulein
Clemens von Brentano
Im sandigen Lande, wo nicht viel Grünes wächst, wohnten einige Meilen von der prozellanenen Hauptstadt, wo der Prinz Wetschwuth residierte...

Das Märchen von den drei Brüdern
Es lebten einmal drei Brüder, zwei kluge und ein dummer - das war ein richtiger Dummerjan. Nach dem Tode der Eltern teilten sie alles in dr...

Das Märchen von den sieben Schwaben
Ludwig Bechstein
Einmal waren sieben Schwaben beisammen, der erste war der Herr Schulz, der zweite der Jackli, der dritte der Marli, der vierte der Jergli, d...

Das Märchen von der bärtigen Braut
Die Sonne steht frühzeitig auf, aber Jarty-gulak stand noch früher auf. Jeden Morgen lief er aus der Kibitka und lauschte, wie die schöne...

Das Märchen von der grünen Schlange und der weißen Lilie
Johann Wolfgang von Goethe
An dem großen Flusse, der eben von einem starken Regen geschwollen und übergetreten war, lag in seiner kleinen Hütte, müde von den Anstr...

Das Märchen von der Padde
Es war einmal ein König, der hatte drei Söhne. Es lebte aber auch damals eine alte Frau, die hatte nur ein Töchterlein, welches Petersili...

Das Märchen von der schlanken Birke
Es war einmal ein armer Mann und eine arme Frau, die hatten niemand auf der Welt - aber den Wald nebenan. Als der Alte einmal in den Wald gi...

Das Märchen von Fanferlieschen Schönefüßchen
Clemens von Brentano
Es war einmal ein König, der hieß Jerum, und sein Land hieß Skandalia, und er regierte in der Stadt Besserdich. Dieser Jerum war gar nich...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Das Märchen von Maruf
In Kahirah lebte einst ein Schuhflicker, mit dem Namen Maruf, der eine sehr böse und schlechte Frau hatte, die ihn auf alle mögliche Weise...

Das Mäuschen
Leo N. Tolstoi
Durch den frischen Schnee lief eine Maus auf der Mäusestraße. Dort wo der Schnee am höchsten war. Das Mäuschen dachte an gar nichts, wei...

Das Mäuslein Sambar, oder die treue Freundschaft der Tiere
Ludwig Bechstein
In einem weiten Wald war des Wildes viel, und darin stand ein großer Baum mit vielen Ästen, auf dem hatte ein Rabe sein Nest. Da sah er zu...

Das Meerhäschen
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal eine Königstochter, die hatte in ihrem Schloss hoch unter der Zinne einen Saal mit zwölf Fenstern, die gingen nach allen Him...

Das Metallschwein
Hans Christian Andersen
In der Stadt Florenz, nicht weit von der Piazza del Granduca, liegt eine kleine Querstraße, ich glaube, man nennt sie Porta rossa. In diese...

Das Milchmädchen
Es waren einmal ein König und eine Königin, die hatten keine Kinder. Eine alte Frau weissagte ihnen, sie hätten die Wahl zwischen einem S...

Kalendergeschichten
Das Mittagessen im Hof
Johann Peter Hebel
Man klagt häufig darüber, wie schwer und unmöglich es sei, mit manchen Menschen auszukommen. Das mag denn freilich auch wahr sein. Indess...

Märchen
Das Mordschloss
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein Schuhmacher, welcher drei Töchter hatte; auf eine Zeit, als der Schuhmacher aus war, kam da ein Herr, welcher sehr gut ge...

Das Narrenpaar
Es waren einmal zwei Narren: ein Mann und eine Frau. Sie vermählten sich und wurden ein Ehepaar. Sie zeugten ein männliches Kind. Die Nach...

Das Natterkrönlein
Ludwig Bechstein
Alte Großväter und Großmütter haben schon oft ihren Enkeln und Urenkeln erzählt von schönen Schlangen, die goldene Krönlein auf ihrem...

Das Nusszweiglein
Ludwig Bechstein
Es war einmal ein reicher Kaufmann, der musste in seinen Geschäften in fremde Länder reisen. Da er nun Abschied nahm, sprach er zu seinen...

Das Ohrenschmalz und der Moskito
Ohrenschmalz und Moskito verabredeten einmal, in den Wald zu gehen, um Palmnüsse zu pflücken, denn sie waren beide sehr arm. Als sie in de...

Das Pferd des Khans Shanibek
Der Khan Shanibek hatte einen Rassehengst - ein richtiger Wirbelwind. Er war der ganze Stolz des Khans und das Liebste auf der ganzen Welt...

Das Rätsel
Es war einmal ein König, der hatte eine Tochter, und er ließ bekanntmachen, dass, wer der Prinzessin ein Rätsel aufgäbe, das sie nicht l...

Das Rätsel
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein Königssohn, der bekam Lust, in der Welt herumzuziehen, und nahm niemand mit als einen treuen Diener. Eines Tages geriet e...

Das Rebhuhn und die Füchsin
Einmal baute eine Elster ihr Nest auf einem hohen Baum und brütete Junge aus. Eine hungrige Füchsin erfuhr davon, lief zum Baum und rief...

Märchen
Das Riesenspielzeug
Jacob und Wilhelm Grimm
Im Elsass auf der Burg Nideck, die an einem hohen Berg bei einem Wasserfall liegt, waren die Ritter vorzeiten große Riesen. Einmal ging das...

Das Rosenmädchen
Josef Haltrich
Eine Waldfrau hatte einen armen Waisenjungen, der sich verirrt hatte, mitleidig in ihr Haus genommen und pflegte ihn wie eine rechte Mutter...

Das rote Kleid
Ein Mädchen wollte einen Krug mit Milch, den es auf dem Kopfe trug, zum Markt bringen und malte sich unterwegs aus, was es mit dem Erlös f...

Das rote Mädchen
Es lebten einmal ein Vater und eine Mutter. Sie hatten drei Töchter und einen Sohn. Da starben die beiden Eltern. Das ganze Gut hatten sie...

Das rote Schaf
Es war einmal ein Schafhirte, der wohnte in einer hübschen Hütte mitten im Wald. Sein Herr hatte mit ihm ausgemacht, das er für jedes Sch...

Das Rotkäppchen
Ludwig Bechstein
Es war einmal ein gar allerliebstes, niedliches Ding von einen Mädchen, das hatte eine Mutter und eine Großmutter, die waren gar gut und h...

Das Rübchen
Großvater hat ein Rübchen gesteckt und spricht zu ihm: »Wachse, mein Rübchen, wachse, werde süß!Wachse, mein Rübchen, wachse, werde f...

Das Schloss des Todes
Johann Wilhelm Wolf
Ein armer Mann hatte viel Kinder und demnach auch viel Gevattersleute. Da schenkte ihm seine Frau in seinen alten Tagen noch ein Knäbchen...

Das Schneeglöckchen
Hans Christian Andersen
Es ist Winterszeit, die Luft kalt, der Wind scharf, aber zu Hause ist es warm und gut; zu Hause lag die Blume, sie lag in ihrer Zwiebel unte...

Das Schneiderlein und die drei Hunde
Johann Wilhelm Wolf
Ein armes Schneiderlein hatte zu Hause nichts zu verlieren und ging auf Reisen. Es war schon lange marschiert, da kam es eines Tags in einen...

Das Schwanennest
Hans Christian Andersen
Zwischen der Ostsee und der Nordsee liegt ein altes Schwanennest, das wird Dänemark genannt. Darin sind und werden Schwäne geboren, deren...

Das Schwein
Es war einmal eine Frau, die hatte drei Töchter, und die sollten eines Tages Flachs schwingen. Wie sie draußen waren, kam die Mutter, um n...

Das Schwein ohne Kopf vom Blubberd Hügel
Na, es heißt, es gab da ein Schwein ohne Kopf so in einem bestimmten Winkel am Blubberd Hügel; rauf und runter ging's da, es war ein sehr...

Kalendergeschichten
Das seltsame Rezept
Johann Peter Hebel
Es ist sonst kein großer Spaß dabei, wenn man ein Rezept in die Apotheke tragen muss; aber vor langen Jahren war es doch einmal ein Spaß...

Das seltsamste Ding der Welt
Es war einmal ein König. Der war Witwer und hatte drei Söhne. Und in einem andern Reich lebte eine Königin, die war Witwe und hatte eine...

Das singende springende Löweneckerchen
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein Mann, der hatte eine große Reise vor, und beim Abschied fragte er seine drei Töchter, was er ihnen mitbringen sollte. Da...

Das sprechende Kamel
Wo Wasser ist, dort ist Leben, sagt eine Volksweisheit. Doch wenn das Wasser dir über die Schultern strömt, in den Kragen deines Chalats r...

Das stumme Buch
Hans Christian Andersen
An der Landstraße im Walde lag ein einsamer Bauernhof. Man musste mitten durch den Hofraum hindurch. Da schien die Sonne, alle Fenster stan...

Das tapfere Schneiderlein
Jacob und Wilhelm Grimm
An einem Sommermorgen saß ein Schneiderlein auf seinem Tisch am Fenster, war guter Dinge und nähte aus Leibeskräften. Da kam eine Bauersf...

Das Töpfchen
Es war einmal und es war auch nicht. In früheren Zeiten war einmal eine arme Frau mit einer Tochter. Die Mutter spann vom Abend bis zum Mor...

Das Totenhemdchen
Jacob und Wilhelm Grimm
Es hatte eine Mutter ein Büblein von sieben Jahren, das war so schön und lieblich, dass es niemand ansehen konnte, ohne mit ihm gut zu sei...

Das Tränenkrüglein
Ludwig Bechstein
Es waren einmal eine Mutter und ein Kind, und die Mutter hatte das Kind, ihr einziges, lieb von ganzem Herzen und konnte ohne das Kind nicht...

Das treue Füllchen
Johann Wilhelm Wolf
Hans hatte sich beim Müller verdungen um drei Ohrfeigen, welche er dem Müller geben dürfte. Der Müller wäre ihn aber bald gern wieder l...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Das tugendhafte israelitische Ehepaar
Man erzählt ferner: Einst lebte unter den Söhnen Israels ein sehr tugendhafter und gottesfürchtiger Mann, der sein Herz allen weltlichen...

Das Ungeheuer
Leo N. Tolstoi
Ein Ungeheuer saß auf dem Baumstumpf und zählte mit den Krallen die Sterne. »Eins, zwei, drei, vier.« Der Kopf des Ungeheuers war wie be...

Das Ungeheuer Nwaungaunga
Einige Rinder- und Ziegenhirten gingen ihr Vieh hüten. Während sie noch beim Hüten waren, machten sich die jüngeren auf, um Hasen, Antil...

Das ungehorsame Mädchen
Es war einmal ein Mädchen, das verschmähte, als man um sie warb, viele junge Männer. Auch einen jungen Mann, der von weither kam, wollte...

Das ungewöhnliche Kind
Drei junge Schwestern wuschen einmal an einem Teich Wäsche. Da ging ein Jüngling vorüber. Die eine sagt: »Wenn mich der Jüngling heirat...

Das ungewöhnliche Nachtquartier
Man sagt, es war vor sehr, sehr langer Zeit (schon meine selige Großmutter sagte so), in sehr alten Zeiten waren einmal zwei Brüder - der...

Das Unglaubliche
Johann Wilhelm Wolf
Es war ein Edelmann, der fuhr nicht anders, als mit vier Pferden aus und tat dabei so stolz, als ob er der König oder gar der Kaiser von De...

Das Unglaublichste
Hans Christian Andersen
Derjenige, welcher das Unglaublichste tun konnte, sollte die Tochter des Königs und das halbe Reich haben. Die jungen Leute, ja selbst die...

Das Unglück
Es lebten einmal, noch zur Zeit der Leibeigenschaft, zwei Brüder, und sie waren Bauern. Der eine war reich, doch der andere lebte in große...

Das Unglück
Jacob und Wilhelm Grimm
Wen das Unglück aufsucht, der mag sich aus einer Ecke in die andere verkriechen, oder ins weite Feld fliehen, es weiß ihn dennoch zu finde...

Das Urteil des Häuptlings
Zwei Frauen kamen einmal zur gleichen Zeit nieder. Als die eine von ihnen sich des Nachts einmal im Schlaf umdrehte, drückte sie ihr Kind u...

Das Verzeichnis der Dummköpfe
Einmal beauftragte der Khan den Molla Nasreddin, ein Verzeichnis aller Dummköpfe an seinem Hof anzufertigen. Nasreddin überlegte: Wenn er...

Das Waldhaus
Jacob und Wilhelm Grimm
Ein armer Holzhauer lebte mit seiner Frau und drei Töchtern in einer kleinen Hütte an dem Rande eines einsamen Waldes. Eines Morgens, als...

Das Wasser des Lebens
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war einmal ein König, der war krank, und niemand glaubte, dass er mit dem Leben davonkäme. Er hatte aber drei Söhne, die waren darübe...

Das Wasser, von dem kein Frosch getrunken hat
Eine Frau sagte zu ihrem Mann: »Ich möchte Löwenfleisch haben.« Der Mann machte sich auf, tötete einen Löwen und brachte seiner Frau d...

Das weiße Hemd, das schwere Schwert und der goldene Ring
Johann Wilhelm Wolf
Ein König hatte eine Frau genommen, die war zwar von hoher Geburt, aber nicht von hohem Sinn und brach ihm ihre Treue jeden Tag. Nach einem...

Das Weizenbrötlein
Es lebten einmal ein Greis und eine Greisin. Sie hatten zwei Kinder - Jonukas und Elenyte. Einmal buken sie den Kindern ein Weizenbrötlein...

Das Weltall der Navaho
Dunkel und unsichtbar war die erste Welt am Anfang allen Seins, so dunkel wie die Wolle schwarzer Schafe. Diese Welt der dunklen Erde war kl...

Das Wettessen mit einem Troll
Auf einem Hof weit oben im Norden Europas lebte ein Bauer mit seiner Frau und seinen drei Söhnen. Der Bauer und seine Frau waren bereits se...

Das wilde Schwein
Es war einmal ein König, dem seine Gemahlin nur einen Sohn geboren hatte, doch hatte er nicht viel Freude an ihm, denn eine böse Hexe hatt...

Das winzige Elfenmädchen
Es war einmal ein kleiner Junge, der sagte immer: »Ich«. Er sagte »Ich« wenn die Mutter den Kuchen aufschnitt oder Pudding auf den Tisch...

Das winzige, winzige Männlein
Ludwig Bechstein
Es waren einmal drei lustige Gesellen, ein Schmied, ein Schneider und ein Jäger, die waren gute Freunde zueinander, kamen öfters zusammen...

Das Wirtshaus im Spessart (Rahmenerzählung)
Wilhelm Hauff
Vor vielen Jahren, als im Spessart die Wege noch schlecht und nicht so häufig wie jetzt befahren waren, zogen zwei junge Burschen durch die...

Kalendergeschichten
Das wohlbezahlte Gespenst
Johann Peter Hebel
In einem gewissen Dorfe, das ich wohl nennen könnte, geht ein üblicher Fußweg Ober den Kirchhof und von da durch den Acker eines Mannes...

Das wohlfeile Holz
Josef Haltrich
Es war einmal ein armer Bauer, der führte immer Holz zum Verkaufe in die Stadt. Als er nun wieder einmal so durch den Wald fuhr, trat ein a...

Kalendergeschichten
Das wohlfeile Mittagessen
Johann Peter Hebel
Es. ist ein altes Sprichwort: Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selber darein. Aber der Löwenwirt in einem gewissen Städtlein war scho...

Das Wunder des Jochbolzens
Die Sonne neigte sich zum Untergang, als ein Wanderer in einem ärmlichen Dorfe anlangte; den Weg fortzusetzen, war ihm unmöglich. Aus Angs...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Das wunderbare Augenheilmittel
Es wird erzählt: Der Fürst der Gläubigen, Harun Arraschid, ging einst mit seinem Gesellschafter Abu Jakub, mit dem Barmekiden Djafar und...

Das wunderbare Segelschiffchen
Ich sehe ein Schiffchen segeln auf dem blauen Meer, das Schiff kommt aus dem Märchenland gerade zu uns her. Mit Zucker ist's beladen, weiß...

Das Wunderkind
Josef Haltrich
Es war einmal ein Paar Leute, die waren arm und hatten keine Kinder; als sie nun eines Tages traurig vor ihrem Hause saßen, kam ein alter M...

Das Wunderschiff
Es war einmal ein reicher König, der hatte die seltsamsten Wünsche. Eines Morgens befahl er: »Man baue mir ein Schiff, mit dem ich zu Was...

Das Zauberhorn
Josef Haltrich
Es war einmal ein reicher Mann, dem starb seine Frau. Die hinterließ ihm aber eine kleine Tochter mit Namen Gretchen, die hatte der Vater ...

Das Zauberross
Josef Haltrich
Der Vater war gestorben und hatte seinem Jungen nichts hinterlassen als ein Schwert. Damit zog er fort und wollte dienen gehen. Nur einmal b...

Das zerschlagene Hühnerei
Es waren einmal ein Greis und eine Greisin. Sie hatten ein Hühnchen mit goldenen Füßlein. Dieses Hühnchen legte ein goldenes Ei, die Gre...

Das Ziegenböcklein
»Das Ziegenböcklein kommt immer in meine schöne Gerste, und ich weiß nicht, was ich mit ihm machen soll!« »Treib es hinaus. Großmütt...

Das zweiköpfige Ross
Es war einmal ein König namens Domertas. Er hatte einen Sohn, der hieß auch Domertas. Wenn Könige zusammenkommen, dann prahlen sie - der...

Dat Mäken von Brakel
Jacob und Wilhelm Grimm
Et gien mal 'n Mäken von Brakel na de sünt Annen Kapellen uner de Hinnenborg, un weil et gierne,n Mann heven wulle un ock meinde, et wäre...

Däumelinchen
Hans Christian Andersen
Es war einmal eine Frau, die sich sehr nach einem kleinen Kinde sehnte, aber sie wusste nicht, woher sie es nehmen sollte. Da ging sie zu ei...

Daumerlings Wanderschaft
Jacob und Wilhelm Grimm
Ein Schneider hatte einen Sohn, der war klein geraten und nicht größer als ein Daumen, darum hieß er auch der Daumerling. Er hatte aber C...

Daumesdick
Jacob und Wilhelm Grimm
Es war ein armer Bauersmann, der saß abends beim Herd und schürte das Feuer, und die Frau saß und spann. Da sprach er »wie ist's so trau...