[arabisch, "Geschichte, Legende"]

Märchen: Asien - Vorderasien

A B C | D Da De Di | E F G H | I J K L | M N O P Q | R S T U | V W X Y Z

A

Märchen aus tausend und einer Nacht
Abu Kir und Abu Sir
In Alexandrien wohnte einst ein Färber, Namens Abukir, neben einem Barbier, welcher Abusir hieß. Jener war ein großer Lügner und Müßig...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Abul Hasan und der Kalif Mamun
Man erzählt auch: Abu Hasan war einst in sehr großer Not, er wurde von Bäckern, Gemüsehändlern und allen Handwerkern gedrängt, und wus...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Alexander und ein gottesfürchtiger König
So erzählt man auch. Alexander der Zweihörnige sah auf seinen Zügen ein schwaches Volk, das gar nichts von den Annehmlichkeiten der Welt...

Da

Märchen aus tausend und einer Nacht
Das Liebespaar in der Schule
Man erzählt auch: Ein Jüngling war mit einer jungen Sklavin in der Schule und liebte sie so leidenschaftlich, dass er sich alle Mühe gab...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Das Märchen von Maruf
In Kahirah lebte einst ein Schuhflicker, mit dem Namen Maruf, der eine sehr böse und schlechte Frau hatte, die ihn auf alle mögliche Weise...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Das tugendhafte israelitische Ehepaar
Man erzählt ferner: Einst lebte unter den Söhnen Israels ein sehr tugendhafter und gottesfürchtiger Mann, der sein Herz allen weltlichen...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Das wunderbare Augenheilmittel
Es wird erzählt: Der Fürst der Gläubigen, Harun Arraschid, ging einst mit seinem Gesellschafter Abu Jakub, mit dem Barmekiden Djafar und...

De

Märchen aus tausend und einer Nacht
Der arme Fischer und der Beherrscher der Gläubigen
Man behauptet, o König der Zeit! es lebte in der frühesten Zeit in Bagdad ein Fischer mit Namen Chalif; er hatte viel Unglück und wenig W...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Der bekehrte König
Man erzählt noch: Ein gewisser König reiste einst verkleidet in seinem Reich umher und kam durstig in einem großen Dorf an. Da blieb er v...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Der Eseltreiber und der Dieb
Ein leichtsinniger Eseltreiber ging einst auf der Straße und hatte den Zaum seines Esels in der Hand, den er daran nachschleppte. Zwei Dieb...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Der freigebige Hund
Einst war ein armer Mann so sehr von seinen Gläubigern gedrängt, dass er seine Familie und seine Heimat verlassen und in fremden Ländern...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Der fromme Israelit
Ferner wird erzählt: Einst lebte ein frommer Mann unter den Söhnen Israels, der stets Gott anbetete und dessen Familie sich von ihrer Hän...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Der fromme Sohn Harun al-Raschids
Es wird auch erzählt. Harun Arraschid hatte einen Sohn, der, als er sechzehn Jahre alt war, immer mit frommen Einsiedlern und Heiligen lebt...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Der gewandte Dieb
Man erzählt auch: Der Polizeipräfekt von Alexandrien wurde einst von einem Soldaten besucht, der ihm sagte: »Wisse, o Herr, ich bin diese...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Der kühne Diebstahl
Ein Dieb, der aufrichtig Buße getan und wieder als ehrlicher Kaufmann einen Laden geöffnet hatte, Schloss eines Abends seinen Laden und gi...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Der Schmied und das tugendhafte Mädchen
Es wird auch erzählt: Ein frommer Mann hörte einst, es lebe in einer gewissen Stadt ein Schmied, der die Hand ins Feuer strecken und ein g...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Der Todesengel vor zwei Königen und einem Frommen
Man erzählt ferner: Einer der älteren Könige wollte sich einst im höchsten Glanz, von allen Großen des Reiches umgeben, seinem Volke ze...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Der trauernde Schullehrer
Man erzählt ferner von einem Mann aus Basrah folgendes: Ich ging einst - so erzählt er selbst - vor einem Schullehrer vorbei, der so hübs...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Der von Gott geliebte Neger
Ferner wird erzählt im Namen Maleks, des Sohnes Dinars (Gottes Barmherzigkeit sei mit ihm!): Einst regnete es sehr lange in Basrah nicht, w...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Der Wolkenmann und der König
Man erzählt noch: Es lebte einst unter den Söhnen Israels ein durch seine Frömmigkeit berühmter Mann auf dem Gebirge als Einsiedler. Er...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Der wunderbare Reisesack
Man erzählt ferner: Als der Kalif Harun Arraschid eines Nachts sehr übel gelaunt und missmutig war, ließ er seinen Wesir Djafar rufen und...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Der zweimal bestohlene Geldwechsler
Ferner wird erzählt: Ein Geldwechsler, der einen Beutel mit Gold bei sich hatte, ging einst vor einer Bande Spitzbuben vorüber; da sagte e...

Des Henkers Wunschmärchen
Es gab Tage, an denen war der alte Henker des Kalifen unglücklich. Unglücklich, weil er sehr alt war, unglücklich, weil er von Beruf Henk...

Di

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die Abenteuer Alis und Zahers aus Damaskus
Ali, der Sohn Zahers, erzählte einst dem Kalifen Abdul Malik, dem Sohne Merwans: Wisse, o Fürst der Gläubigen (Gott erhalte dich in deine...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die Abenteuer des Fischers Djaudar aus Kahirah und sein Zusammentreffen mit dem Abendländer Mahmud und dem Sultan Beibars
Der Sultan Zaher Beibars, der wegen seiner Gerechtigkeitsliebe sowohl als wegen seiner anderen schönen Eigenschaften und besonders seiner B...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die Abenteuer des Kalifen Harun al-Raschid
Es kann dir nicht unbekannt sein, Herr, und du hast es ohne Zweifel auch schon an dir selbst erfahren, daß der Mensch sich manchmal in eine...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die bekehrte Christin
Man erzählt: Der Fürst der Gläubigen, Omar, der Sohn, Chattabs, rüstete einst eine Armee aus und schickte sie nach Syrien, um eine der d...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die drei Polizeipräfekten
Ferner wird erzählt: Der König Naßir ließ einst den Polizeipräfekten von Neu- und Alt-Kahirah und den von Bulak zu sich rufen und sagte...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die Frau mit dem Bären
Ferner wird erzählt: Zur Zeit der Regierung Hakems in Ägypten lebte in Kahirah ein Metzger, Namens Wardan. Jeden Tag kam eine Frau zu ihm...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die gerettete Frau in Mekka
Einer der Großen erzählt: Während ich einst in dunkler Nacht den Kreis um die Kaaba machte, hörte ich eine jammernde Stimme aus einem tr...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die himmlische Vergeltung
Man erzählt auch: Ein Prophet, der einen hohen Berg bewohnte, unter welchem eine Wasserquelle floss, und hier fern von den Menschen seine g...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die listige Dalilah
Zur Zeit des Kalifen Harun Arraschid lebten zwei schlaue und listige Männer, welche so außerordentliche Taten vollbrachten, dass der Kalif...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die Pyramiden
Man erzählt auch: Als Mamun, der Sohn Harun Arraschids, einst nach Kahirah kam, beschloss er, die Pyramiden zu besuchen, um die darin verbo...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die Sklavin Harun al-Raschids
Harun Arraschid ging einst am Gemache einer seiner Sklavinnen vorüber, mit der er schon lange entzweit war. Sie war vom Weine erhitzt und h...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die tugendhafte Frau
Man erzählte ferner: Unter den Söhnen Israels lebte eine tugendhafte Frau, die jeden Tag ins Gebethaus ging und zuvor in einem Garten nebe...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Die tugendhafte Frau eines israelitischen Richters
Man erzählt ferner: Unter den Söhnen Israels war ein Kadhi, der eine ausgezeichnet schöne Frau hatte, die auch sehr gottesfürchtig war u...

D

Märchen aus tausend und einer Nacht
Dritte Reise Sindbads
Wisset, meine Freunde! nachdem ich, wie ich euch gestern erzählt habe, einige Zeit in Bagdad mich dem Wohlleben hingegeben hatte, kam mir w...

E

Märchen aus tausend und einer Nacht
Ein Bagdadenser und seine Sklavin
Einst lebte in Bagdad ein wohlhabender Mann, der von seinem Vater ein großes Vermögen geerbt hatte, Er liebte eine Sklavin und kaufte sie...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Einleitung
Bei dem Namen Gottes, des Gnädigen und Barmherzigen, Friede und Heil über unsern Herrn Mohammed, den Obersten der Gesandten Gottes, auch ...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Erste Reise Sindbads
Ich machte mich also auf, erzählte Sindbad, und kaufte allerlei Waren ein. Da ich aber besondere Lust zu einer Seereise hatte, ließ ich al...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Erzählung vom Schlafenden und Wachenden
»Ich habe vernommen, König der Zeit! dass unter dem Kalifen Harun Arraschid ein Handelsmann lebte, der einen Sohn, mit Namen Abul Hasan Al...

F

Märchen aus tausend und einer Nacht
Fortsetzung der Geschichte des Fischers mit dem Geiste
Der Fischer sagte hierauf zu dem Geiste: »Hätte der König den Arzt leben lassen, so hätte Gott auch ihn erhalten, weil er ihn aber umbri...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Fünfte Reise Sindbads
Die Genüsse übten solche Gewalt auf mich aus, dass ich schnell die ausgestandenen Leiden und Strapazen vergaß. Aufs neue reizte mich der...

G

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Ala Eddin Abu Schamats
Man erzählt ferner, o König der Zeit: Es war einmal in Kahirah ein sehr vornehmer und redlicher Kaufmann, der viele Diener und Sklaven und...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Aladins und der Wunderlampe
Herr, in einer sehr reichen und großen Hauptstadt Chinas, deren Name mir im Augenblick entfallen ist, lebte ein Schneider, namens Mustafa...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Ali Schirs
Vor vielen Jahrhunderten lebte in Chorasan ein sehr reicher und angesehener Mann, mit Namen Muhamed Eddin. Er war schon sechzig Jahre alt, a...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Ali's Ibn Bekkar und der Schems Annahar
Es gab einst in der Stadt Bagdad einen Spezereihändler, mit Namen Abul Hasan, Sohn Tahers, der sehr reich und vornehm war; dabei führte er...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Alis, des Ägypters
Man erzählt: Es lebte einst in Kahirah ein sehr reicher Kaufmann, der unzählbare Güter, Gold und Edelsteine besaß, auch hatte ihm Gott e...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Bacht Samans
Einst lebte ein König, mit Namen Bacht Saman, der seine größte Freude an Essen, Trinken und anderen sinnlichen Genüssen hatte. Da rückt...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Chalids, des Emirs von Basra
Einst kamen mehrere Leute und schleppten vor Chalid einen jungen, schönen Mann, der sehr vornehm aussah und dessen Benehmen viele Bildung...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Chodadads und seiner Brüder
Die Geschichtschreiber des Königreichs Dijarbekir erzählen von einem sehr reichen und mächtigen König, der einst in der Stadt Harran her...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte der Dichter mit Omar, Sohn des Abd Alafis
Man erzählt ferner: Als Omar, Sohn des Abd Alafis, Kalif wurde, verfügten sich die Dichter zu ihm, wie sie es bei den früheren Kalifen ge...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte der drei Äpfel
Man behauptet, o König der Zeit und Herr deines Jahrhunderts! der Kalif Harun Arraschid habe in der Nacht einmal seinen Wesir rufen lassen...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte der drei Kalender
Einst stand in Bagdad ein lediger Lastträger auf dem Markte auf seinen Korb gelehnt, da kam eine über jede Beschreibung erhabene schöne F...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte der Hajat Alnufus mit Ardschir
Man erzählt nämlich - und Gott kennt am besten alle Geheimnisse der Vergangenheit und Zukunft der Geschichte der Völker - es war in den f...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte der Katze mit der Maus
Man erzählt, o König! Eine Katze ging einst in der Nacht auf Raub aus, lief aber die ganze Nacht In den Wiesen umher, ohne etwas zu finden...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte der messingnen Stadt
Als der Fürst der Gläubigen, Abdulmelik, der Sohn Merwans, eines Tages von den Großen des Reichs umgeben war, kam die Rede auf Geschichte...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte der Prinzessin von Deryabar
Auf einer Insel liegt eine große Stadt, Namens Deryabar. Hier herrschte lange Zeit ein mächtiger, reicher und tugendhafter König. Er hatt...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte der sechs Mädchen
Einst saß Mamun, der Fürst der Gläubigen, in seinem Schloss, von vielen Dichtern, Gesellschaftern und Staatsräten umgeben; da wendete er...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte der Spinne mit dem Wind
Wisse, o König! Eine Spinne setzte sich einst an einem hohen Mastbaum fest, baute sich dort ihr Haus, wohnte darin in voller Ruhe und dankt...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte der Tochter des Wesirs und des Prinzen Uns Alwudjud
Man erzählt: - und Gott kennt alle Geheimnisse am besten - Es war in den frühesten Zeiten ein König, welcher Schamech hieß, er war ein s...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte der unglücklichen Frau mit dem Bettler
Man erzählt unter anderem: Ein König verbot einst seinen Untertanen, Almosen zu geben, und ließ jedem, der diesem Verbot zuwider handelte...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte der Vergiftung des Königs Omar durch die alte Dsat Dawahi
Wisse, als der König nach seiner Rückkehr vor der Jagd euch nirgends fand und auch ein halbes Jahr lang keine Nachricht von euch erhielt...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte der zehn Wesire
Man erzählt, o König der Zeit und Herr des Jahrhunderts, begann Schehersad: In der Stadt Kanim Madud residierte in grauer Vorzeit ein Kön...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte der zwei Liebenden
Wisse, o König! einst lag hinter dem Gebirge Ispahan eine Stadt, welche man die Grüne nannte. Dort regierte ein König, sein Name war Sule...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte der zwei neidischen Schwestern
Herr, es war einmal ein König in Persien, mit Namen Chosru Schah, der vom Anfang an seit seinem Eintritt in die Welt großes Gefallen an n...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Abul Hasan
Man erzählt nämlich, dass Harun Arraschid, Gott erbarme sich seiner! einst eine sehr unruhige Nacht hatte; er rief daher Masrur, das Schwe...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Ali Baba und der vierzig Räuber, die durch eine Sklavin ums Leben kamen
Sobald die Sultanin Schehersad von ihrer wachsamen Schwester Dinarsad geweckt worden war, erzählte sie ihrem Gemahl, dem Sultan von Indien...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Ali Chodjah, Kaufmanns von Bagdad
Unter der Regierung des Kalifen Harun Arraschid lebte in Bagdad ein Kaufmann, Namens Ali Chodjah, der zwar nicht zu den reichsten, aber auch...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Arabers mit den Bohnen
Unter anderem wird auch erzählt, Als Harun Arraschid den Barmekiden Djafar hängen ließ, befahl er, dass wer ihn betrauere und beweine, au...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Barbiers
Ich war einmal in Bagdad zur Zeit des Kalifen Mustanßir, Sohn des Mustadi; der Kalif residierte damals in Bagdad, er liebte die armen und d...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Barmekiden Djafar
Der Barmekide Djafar saß eines Tages beim Wein mit seinen Freunden, welche alle in farbigen Oberkleidern erschienen, die einen rot, die and...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des blinden Baba Abdallah
Beherrscher der Gläubigen - fuhr Abdallah fort - ich wurde zu Bagdad geboren, und mein Vater und meine Mutter, die beide hintereinander seh...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Buckligen
Es lebte einst in den Städten Basrah und Kaschgar ein Schneider, der eine schöne und ganz für ihn passende Frau hatte. Eines Tages, als e...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Chogia Hasan Alhabbal
Beherrscher der Gläubigen! - begann er - um dir besser begreiflich zu machen, auf welchen Wegen ich zu dem Glücke gelangt bin, dessen ich...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Christen
Wisse, dass, ehe ich in dieses Land gekommen - denn meine Heimat ist weit von hier - ich bin mit Waren hierher gezogen und erst in den letzt...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Dichters Mutalammes
Ferner wird erzählt: Der Dichter Mutalammes musste einst vor Numan, dem Sohne Munzirs, entfliehen, und er blieb solange abwesend, dass man...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des dritten Bruders des Barbiers
Mein dritter Bruder aber, o Fürst der Gläubigen! fuhr der Barbier fort, der war blind, und das Schicksal trieb ihn an ein großes Haus; er...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des dritten Greises mit dem Maultiere
»Höre, o Geist! diese Mauleselin war meine Gemahlin. Ich machte einst eine Reise und war ein volles Jahr von ihr weggeblieben. Nach vollen...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des dritten Kalenders
Der dritte Kalender sprach hierauf: Gebieterin! meine Geschichte ist nicht wie die der andern, sondern viel wunderbarer und befremdender; ab...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des edlen Gebers
Man erzählt ferner: Einst verlor ein sehr reicher Juwelier sein ganzes Vermögen, so dass ihm gar nichts mehr übrig blieb. Da sagte ihm se...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Ehemanns und des Papageien
Ich habe gehört, dass es einmal einen sehr eifersüchtigen Mann gegeben, der eine schöne, liebenswürdige und tugendhafte Frau hatte. Obsc...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Einsiedlers mit dem Schmalz
Wisse, o König, einst lebte ein Einsiedler in einer Stadt bei einem der vornehmsten Bürger, der ihn sehr liebte und ihm jeden Tag drei Br...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des ersten Bruders des Barbiers
Der Älteste war ein Schneider in Bagdad; er arbeitete oben in einem Laden, den er gemietet, und unten war eine Mühle und ihm gegenüber wo...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des ersten Greises mit der Gazelle
»Wisse, o Geist, dass diese Gazelle die Tochter meines Oheims ist; sie ist mein Blut und von Kindheit an meine Frau, denn sie war erst zehn...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des ersten Kalenders
Nun nahm der erste Kalender das Wort und sprach: »Wisse, o meine Gebieterin, folgendes ist der Grund, warum ich ein Auge und meinen Bart ve...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des ersten Mädchens
Mir ist eine wunderbare Geschichte widerfahren; wenn man sie mit der Nadel in die Tiefe des Auges schreiben wollte, so wäre es eine Warnung...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Falken und der Raben
Wisse, o König! erzählte der Wesir: Es lebten einst in einem weiten Tal, das reich an Früchten, Flüssen und Brunnen war, viele Vögel, w...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des falschen Kalifen
Man erzählt: Als Harun Arraschid eines Nachts sehr übel gelaunt war, ließ er seinen Wesir Djafar rufen und sagte ihm: »Ich fühle mich s...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Fischers mit dem Geiste
Man erzählte mir, dass es einmal einen Fischer gegeben habe, der schon hoch bejahrt war, Er hatte eine Frau und drei Töchter, war arm und...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Fisches im Wasserteich
Wisse, o König, fuhr Schimas fort: Einst hielten sich viele Fische in einem Wasserteich auf, der nur von Regenwasser gefüllt war. Da kam e...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des fünften Bruders des Barbiers
Mein fünfter Bruder, fuhr der Barbier fort, der abgeschnittene Ohren hatte, war ein armer Mann, der in der Nacht bettelte und bei Tage von...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Gärtners mit seiner Frau
Einst war ein Gärtner, der eine sehr schöne Frau hatte, die er so sehr liebte, dass er sich ganz von ihr beherrschen ließ. Er hatte einen...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Gefangenen, den Gott befreite
Ein König, der ein hohes Schloss hatte, von welchem man auf das Gefängnis sehen konnte, hörte einst in der Nacht, wie jemand rief: »Alla...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des griechischen Königs und des Arztes Duban
»Wisse,« antwortete der Fischer, »es war in einer Stadt Persiens, im Lande Suman, ein König, der auch die Griechen beherrschte. Dieser w...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Gutsbesitzers Abu Saber
Einst lebte in einer kleinen Stadt ein Gutsbesitzer mit Namen Abu Saber, der große Viehherden besaß und eine schöne Frau hatte, die ihm z...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Hasan aus Basra und der Prinzessinnen von den Inseln Wak-Wak
Man erzählt nämlich: Es war in früheren Zeiten und längst verflossenen Äonen in der Stadt Basrah ein wunderschöner und wohlgewachsener...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Hirten und der Diebe
Ein Hirt war einst mit seinen Schafen auf der Weide und wachte über sie, dass Ihm keines gestohlen werde. Eines Nachts kam ein Dieb in der...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Ishak Al Mossuli
Ishak Al Moßuli erzählt: Ich verließ eine Nacht den Kalifen Mamun, um nach Hause zu gehen, da sah ich an einer Mauer einen großen Korb m...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des jüdischen Arztes
O König der Zeit! Das Wunderbarste, was mir widerfahren, ist: Als ich in Damaskus war und dort Medizin studierte, kam eines Tages ein Sklav...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Jungen mit den Dieben
Sieben Diebe, die eines Tages auf Raub ausgingen, begegneten einem armen Waisen, der etwas zu essen bettelte. Einer der Diebe sagte ihm: »K...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Kaufmanns mit dem Geiste
Man behauptet, o glückseliger, einsichtsvoller König, es sei einmal ein reicher, wohlhabender Mann gewesen, der viele Güter, Sklaven, Bed...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Kaufmanns und der Diebe
Einst reiste ein reicher Kaufmann mit vielen kostbaren Waren in ein großes Königreich, mietete sich daselbst eine anständige Wohnung, in...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Kaufmanns und seines Sohnes
O König! Einst musste ein sehr reicher Kaufmann während der Schwangerschaft seiner Frau eine Reise machen. Er ging zu ihr, stellte ihr die...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Königs Bihkerd
Es war einmal ein König, mit Namen Bihkerd, der viel Geld und viele Truppen hatte, aber mit Grausamkeit das kleinste Vergehen bestrafte und...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Königs Dadbin
O König! (Gott erhalte lange dein Reich!) Einst regierte ein König im Lande Tabaristan, welcher Dadbin hieß; er hatte zwei Wesire: der ei...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Königs Ibrahim und seines Sohnes
O König, es war einmal ein Sultan, welcher Ibrahim hieß, und dem andere Könige untertan waren. Er war aber doch betrübt, denn er hatte k...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Königs Kalad und seines Wesirs Schimas
Man behauptet, einst lebte in Indien ein mächtiger König von hoher Statur und starkem Körperbau, sein Name war Kalad. Er gebot über zwei...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Königs und des Wanderers
Wisse, o König! Einst herrschte im äußersten Westen ein König, der sehr gewalttätig war, und sowohl seine Untertanen, als Fremde, die i...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Küchen-Aufsehers
»O König der Zeit! Ich war gestern Nacht bei Leuten, die ein Buch ausgelesen und daher die Theologen und viele andere Leute aus der Stadt...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Mannes mit dem Fisch
Ein Mann, der einst vor einem breiten Fluss sich befand, beugte sich an einer leicht zugänglichen Stelle, um Wasser zu trinken. Da sah er e...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des persischen Königs mit seinem Falken
»Ein persischer König, welcher ein großer Jagdliebhaber war, hatte einen Falken, der ihm so teuer war, dass er ihn bei Tag und Nacht in s...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Prinzen Ahmed und der Fee Pari Banu
Herr! Es war einmal ein Sultan, und zwar einer der Vorfahren meines Königs, der viele Jahre lang friedlich über Indien herrschte und noch...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Prinzen Bahsad
O Herr! Es war vor alter Zeit ein König, der einen Sohn hatte, dem keiner seiner Zeitgenossen an Schönheit glich. Er liebte die Geselligke...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Prinzen Bedr von Persien und der Prinzessin Giauhare von Samandal
Ein König von Persien, Seherman genannt, herrschte lange Jahre glücklich und ungestört. Nur in einem einzigen Punkte fühlte er sich ungl...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Prinzen Kamressaman mit Bedur
Einst herrschte im grauen Altertum vor vielen Jahrhunderten ein König, Namens Schah Seman, welcher Herr vieler Städte und Länder und gro...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Prinzen Seif Almuluk und der Tochter des Geisterkönigs
Man erzählt, o glückseliger und einsichtsvoller König! wie einmal in der Hauptstadt Ägyptens ein König war, welcher Assem, der Sohn Saf...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Prinzen Zeyn Alasnam und des Königs der Geister
Ein König von Basrah besaß große Reichtümer. Seine Untertanen liebten ihn, aber er hatte keine Kinder, und das betrübte ihn über die M...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Raben und der Schlange
Wisse, o König, erzählte der zweite Wesir: Einst wohnte ein Rabe mit seinem Weibchen auf einem Baum. Als die Zeit kam, wo sie Junge ausbr...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Rebhuhns mit den Schildkröten
Einst lebten Schildkröten auf einer sehr fruchtbaren, mit vielen Bäumen bepflanzten Insel. Da flog eines Tages ein Rebhuhn vorbei, das weg...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Schah Suleiman, seiner Söhne und Nichte und ihrer Kinder
Einst lebte ein verständiger, tugendhafter König, der Suleiman Schah hieß. Er hatte eine Nichte bei sich, Tochter eines früh verstorbene...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Schlangenbeschwörers und seiner Frau und Kinder
Wisse, o König! Einst lebte ein Mann, dessen Geschäft war, Schlangen zu erziehen, um sie über die Zukunft zu befragen. Er hielt seine Sch...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Schneiders
Da sagte er Schneider: »Gut, o König der Zeit! Das Wunderbarste, was mir widerfahren, war gestern, ehe ich diesen Buckligen traf; da war i...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des sechsten Bruders des Barbiers
Mein sechster Bruder aber, der mit der gespaltenen Lippe, war früher reich, verarmte jedoch später. Als er einst ausging, um sich etwas zu...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des Sidi Numan
Beherrscher der Gläubigen - fuhr Sidi Numan fort - ich spreche nicht von meiner Herkunft, denn sie ist nicht so glänzend, dass sie einige...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des trägen Abu Muhamed
Harun Arraschid saß einst auf seinem Thron, da brachte ein Diener eine goldene Krone, mit allerlei Edelsteinen verziert, küsste die Erde v...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des versteinerten Prinzen
»Wisse, o Herr! mein Vater war König dieser Stadt, sein Name war Sultan Mahmud, er regierte ungefähr 70 Jahre lang über die Inseln diese...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des vierten Bruders des Barbiers
Mein vierter Bruder war halb blind: er war ein Metzger, verkaufte Fleisch in Bagdad und mästete Hammel; die vornehmsten und reichsten Leute...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des vom Schicksal verfolgten Kaufmanns
Einst lebte ein Kaufmann, der einige Jahre lang viel Glück im Handel hatte und mit seinem Geld großen Gewinn machte. Auf einmal misslangen...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des wilden Esels mit dem Fuchs
Man erzählt, o König! Einst lebte ein Fuchs, der jeden Tag seine Höhle verließ, um sich seine Nahrung zu verschaffen. Eines Tages, als e...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des zweiten Bruders des Barbiers
Was meinen zweiten Bruder, der Bakbak hieß und zahnluckig war, betrifft: Der ging einst eines Geschäfts wegen aus, da kam ihm eine alte Fr...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des zweiten Greises mit den beiden Hunden
Hierauf sprach der zweite Alte mit den beiden Hunden also: »Folgendes ist meine Geschichte, o Geist: Diese zwei Hunde sind meine zwei Brüd...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des zweiten Kalenders
Auch ich bin, bei Gott! nicht halbblind geboren, mein Vater war auch ein König, er ließ mich in der Schreibkunst und im heiligen Koran unt...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte des zweiten Mädchens
Als mein Vater starb, hinterließ er mir ein großes Vermögen; ich verheiratete mich mit einem der vornehmsten Männer in Bagdad und lebte...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Djaudars
Es lebte einst ein Kaufmann, welcher Omar hieß und drei Söhne hatte. Der eine hieß Salem, der andere Djaudar und der dritte Selim. Omar l...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Ghanems und der Geliebten des Beherrschers der Gläubigen
Wisse, o glückseliger König, es war in der frühesten Zeit ein Kaufmann, der einen Sohn wie der Vollmond hatte, von beredter Zunge, er hie...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Haruns mit dem Kadi Abu Jusuf
Es wird ferner erzählt: Djafar brachte einst eine Nacht in Gesellschaft Haruns zu, da sagte ihm dieser: »Ich habe gehört, du habest die S...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Hatims aus dem Stamme Tai
Man erzählt: Als Hatim der Taite starb, wurde er auf dem Gipfel eines Berges beerdigt, und man baute auf seinem Grab zwei Wasserbehälter m...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Hischams, Sohn des Abd Almelik
Man erzählt: Als Hischam einst auf der Jagd war, setzte er mit seinen Hunden einem Reh nach (er sah es bald nicht mehr) und fragte einen ju...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Ibn Manßurs und der Frau Bedur
Der Kalif Harun Arraschid hatte einst eine schlimme Nacht; er fühlte sich so beklommen, dass er sich von einer Seite zur anderen herumwälz...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Ibrahims, des Sohnes Mahdis
Man erzählt: Als Mamun, der Neffe Haruns, Kalif wurde, huldigte ihm Ibrahim, Haruns Bruder, nicht; er ging nach Rei und warf sich dort zum...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Ilan Schahs und Abu Tamams
»O König, einst lebte ein reicher, tugendhafter und verständiger Mann in einem Lande, das ein böser, gewalttätiger König beherrschte...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Maans
Maan, der Sohn Saides, war einst auf der Jagd sehr durstig, denn seine Leute hatten kein Wasser bei sich; da kamen drei Mädchen mit Wassers...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Mahmuds
»Ein Maler sah eines Tages bei einem seiner Freunde das Bild einer Frau, in welche er sich leidenschaftlich verliebte; er ruhte nicht eher...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Niamahs und Nuams
Man erzählt (doch nur Gott weiß alles!): Einst lebte in Kufa ein sehr reicher und angesehener Mann, mit Namen Rabia, der Sohn Chaterns, we...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Nureddins mit Enis Aldjelis
Es herrschte zu Basrah ein König, der hieß Mohammed Suleiman. Er war ein Vater der Armen und Bedürftigen; mit Weisheit und Milde regierte...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Nuruddins und seines Sohnes und Schemsuddins und seiner Tochter
Djafar erzählte nun dem Kalifen Harun Arraschid folgendes: Beherrscher der Gläubigen! Einst lebte in Ägypten ein gerechter, beschützende...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Schaddads und der Stadt Irem, die pfeilerreiche
Man erzählt: Der König Schaddad beherrschte die ganze Weit, und sein Volk, die älteren Aaditen, waren von Gott mit sehr großen und stark...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte Sindbads, des Seefahrers
Man behauptet, o glückseliger und verständiger König! dass unter der Regierung des Kalifen Harun Arraschid, Gott erbarme sich seiner! in...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte vom Fuchs, Wolf und Löwen
Einst zog nämlich eine Herde Füchse aus, um etwas zu essen zu suchen. Als sie ein totes Kamel fanden, sagte einer von ihnen: »Nun haben w...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Geschichte vom Zauberpferde
Herr! man erzählt: Es herrschte einmal vor undenklichen Zeiten ein König in Persien, Namens Sabur, der war der größte und mächtigste un...

H

Märchen aus tausend und einer Nacht
Hakem und der reiche Kaufmann
Ferner wird erzählt: Der Kalif Hakem Biamr Illah ritt einst mit großem Gefolge aus und bat einen Mann, der, von vielen Dienern und Sklaven...

I

Märchen aus tausend und einer Nacht
Ibn Alpharebi und Masrur
Man erzählt noch: Harun Arraschid war eines Nachts sehr missmutig. Er ließ seinen Wesir Djafar, den Barmekiden, rufen, und sagte ihm: »Ic...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Ikirma und Chuseima
Es wird noch erzählt: Zur Zeit des Kalifen Suleiman, des Sohnes Abd Almeliks, lebte ein Abkömmling von dem Stamm der Söhne Asad, der durc...

L

Märchen aus tausend und einer Nacht
Lohn des auf Gott Vertrauenden
Ferner wird erzählt: Einst lebte unter den Söhnen Israels ein sehr frommer, reicher Mann, der auch einen sehr tugendhaften Sohn hatte. Als...

M

Märchen aus tausend und einer Nacht
Mutawakkel und Mahbubah
Unter anderem wird noch erzählt: Unter den vielen Sklavinnen des Mutawakkel - er hatte deren viertausend von allen Nationen: Griechinnen, A...

N

Märchen aus tausend und einer Nacht
Nuschirwan erforscht den Zustand seines Landes
Man erzählt auch: Der gerechte König Nuschirwan stellte sich einst krank und sagte seinen Freunden und Vertrauten, die Ärzte hätten ihm...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Nuschirwan und das vorsichtige Mädchen
Es wird auch erzählt: Der gerechte König der Perser, Chosru Nuschirwan, ritt einst auf die Jagd und blieb allein hinter seinen Soldaten, d...

P

Märchen aus tausend und einer Nacht
Parabeln
Es war vor alten Zeiten ein Pfau, der mit seiner Gattin einen Wald, in welchem viele andere Tiere sich aufhielten, am Ufer des Meeres bewohn...

S

Märchen aus tausend und einer Nacht
Sechste Reise Sindbads
Am folgenden Morgen erzählte Sindbad der Seefahrer: »Nachdem ich längere Zeit im höchsten Glück gelebt hatte und immer reicher wurde, k...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Siebente Reise Sindbads
Nachdem ich einige Zeit höchst angenehm in Bagdad gelebt hatte, überwältigte mich wieder die Reiselust. Ich kaufte allerlei Waren, packte...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Sonderbares Gebet eines Pilgers
Man erzählt ferner: Zur Zeit der Pilgerfahrt rief einst ein Mann, an den Vorhängen der heiligen Kaba sich festklammernd: »O Gott, lass si...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Streiche des Ägypters Ali
Salih, der Polizeipräfekt von Kahirah, der vierzig Agenten zu seiner Verfügung hatte, gab sich alle mögliche Mühe, um seiner habhaft zu...

T

Märchen aus tausend und einer Nacht
Tod eines Liebenden aus dem Stamm Uzra
Man erzählt ferner: Unter dem Stamm der Söhne Uzra war ein Mann, der keinen Tag ohne eine neue Liebe leben konnte. Einst liebte er ein sch...

V

Märchen aus tausend und einer Nacht
Vierte Reise Sindbads
Ich lebte einige Zeit allen Lebensgenüssen hingegeben und vergaß alle früheren Strapazen im Übermaße meines Glücks und meiner blühend...

Von dem Wesir Schamsaddin und seinem Bruder Nuraddin
Damals herrschte in Ägypten, in der Stadt Kairo, ein Sultan. Und wie alle Sultane hatte er einen Wesir, der ihm mit Rat und Tat zur Seite s...

W

Märchen aus tausend und einer Nacht
Wunderbare Erfüllung eines Traumes
Man erzählt ferner, Ein sehr begüterter Mann aus Bagdad verlor sein ganzes Vermögen und hatte viele Mühe, sich sein tägliches Brot zu e...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Wunderbare Geschichte Omar Alnumans und seiner beiden Söhne Scharkan und Dhul Makan
Einst war in Bagdad, noch vor dem Kalifat Abdulmaliks, ein sehr mächtiger König, welcher Omar Alnuman hieß. Er war der tapferste Herrsche...

Z

Märchen aus tausend und einer Nacht
Zeitmond und Morgenstern
Ein sehr reicher Kaufmann - sein Name war Abd Arrahman - hatte einen so schönen Sohn und eine so schöne Tochter, dass er ersteren Zeitmond...

Märchen aus tausend und einer Nacht
Zweite Reise Sindbads
Nach meiner ersten Reise war ich, wie ich gestern erzählt habe, wieder zu meinem frühern Wohlleben in Gesellschaft von Freunden zurückgek...