[arabisch, "Geschichte, Legende"]

Märchen: Asien - Zentralasien - Kasachstan

A B C | D Da De Di | E F G H | I J K L | M N O P Q | R S T U | V W X Y Z

Da

Das Pferd des Khans Shanibek
Der Khan Shanibek hatte einen Rassehengst - ein richtiger Wirbelwind. Er war der ganze Stolz des Khans und das Liebste auf der ganzen Welt...

De

Der Esel als Sänger
Groß ist die Welt, Menschen gibt es solche und solche, was Wunder, dass irgendwann einmal in einem Aul sorglos der alte Schwätzer Shaksyba...

Der gekaufte Traum
Sarsembai wuchs als Waisenjunge auf. Er hatte weder Vater noch Mutter. Sein Leben war hart. Er verdingte sich bei einem reichen Bei als Scha...

Der Hellseher
In einem Aul war einmal vor langen Zeiten ein armer Mann. All seine Habe bestand aus einer großen Fuchsmütze mit langen Ohrenklappen und e...

Der Khan Sulejmen und der Vogel Baigys
Sulejmen besaß viele Schätze in seinen Palästen, am teuersten war dem Khan ein seltener Ring, den er nie vom Finger nahm. Es war ein Zaub...

Der Reiche und der Arme
Im vorvorigen Jahrhundert lebten zwei Brüder. Der Jüngere hatte keine Kinder, trieb viel Handel und war reich. Der Ältere war arm, seine...

Der Schmied und seine treue Frau
Es war vor langen Zeiten. Da lebte in einer Stadt ein kunstfertiger Schmied. Seine Hände brachten alles fertig, was sich der Mensch in sein...

Der tapfere Esel
Der Esel war es überdrüssig, Lasten zu tragen, und so sagte er eines Tages zu seinem Gefährten, dem Kamel: »He, Kamel, ich habe es satt...

Der weise Shirensche und die Schöne Karaschasch
Es war einmal, lange ist es her, ein weiser Mann namens Shirensche-Scheschen. Sein Geist war tief und unendlich wie das Meer, die Worte flos...

Der Zaubergarten
Es waren einmal zwei Freunde, Assan und Chassen, beide sehr arm. Assan bestellte ein kleines Stück Land. Chassen weidete eine kleine Herde...

Di

Die Brüder wandern durch die Welt
Es war einmal vor langer Zeit ein tugendhafter und gelehrter Mann, der hatte drei Söhne. Es wird gesagt: Der Sohn des Jägers spitzt die Pf...

Die Legende von Adak
Schrecklich war der Khan Ablai, schrecklich, grausam und unbarmherzig. Nicht von ungefähr wurde er im Volk auch »Panischer«, Blutsauger...

Die schöne Aislu
In einem Aul waren einmal drei leibliche Brüder, so stark und verwegen, dass alle Altersgefährten stolz auf sie waren, die Mädchen sich a...

Die schöne Mirshan und der Herrscher des Unterwasserreichs
Es war einmal eine arme Witwe. Sie hatte eine einzige Tochter, das schönste Mädchen in der Sippe. Sie hieß Mirshan. An einem warmen Tag g...

Die Tochter des Holzfällers
In einer verräucherten Erdhütte lebte einmal ein alter Holzfäller mit seiner neunjährigen Tochter. Er war bettelarm. Eine abgeschabte Ax...

D

Drei Freunde
Ob wahr oder nicht - man sägt, ein Zicklein, ein Lämmchen und ein Kälbchen hielten einmal große Freundschaft. Eines Tages erspähte das...

Drei Jäger
Es waren einmal drei Jäger: zwei mit Bart und einer ohne Bart. Eines Tages ritten sie zur Vogeljagd in die Steppe. Den ganzen Tag versuchte...

E

Ein sonderbarer Name
Es war einmal ein Vater, der hatte drei Söhne - die zwei ältesten von der ersten Frau, den jüngsten, Aspan, von der zweiten. Obgleich Asp...

K

Kadyrs Glück
Es waren einmal zwei Brüder. Der ältere war klug und fleißig, der jüngere dumm, faul und neidisch. Er hieß Kadyr. Von ihm handelt diese...

N

Nurshans Söhne
Es war einmal ein guter Mann, der hieß Nurshan. Er lebte sehr lange und alterte erst spät. Als er genau neunundneunzig Jahre wurde, rief e...

T

Tepen Kok
In fernen, fernen Zeiten war in einem Aul ein geiziger Bei. Der hatte drei erwachsene Söhne, aber sie waren unverheiratet. »Die Heirat der...

V

Vierzig unglaubliche Geschichten
In der Steppe herrschte ein habgieriger und grausamer Khan. Der Feldzüge und Festgelage, der Jagd und der wilden Spiele überdrüssig, schi...

Von dem Guten und dem Bösen
Es waren einmal, lang ist es her, Shaksylyk und Shamandyk. Eines Tages begab sich Shamandyk auf einen langen Weg. Er wanderte weit und wurde...

W

Warum Aldar-Kosse bartlos war
Auf einem Fest wurde Aldar-Kosse gefragt: »He, Aldaken! Warum wächst dir kein Bart?« Und Aldar-Kosse antwortete gelassen, als hätte er n...

Warum die Schwalbe einen gegabelten Schwanz hat
Vor vielen, vielen Jahren beherrschte die schreckliche Schlange Aidachar die Welt. Sie lebte nur von Blut und schonte niemanden. Eine gemein...

Wie Aldar-Kosse Alascha-chan ausspielte
Eines Tages ließ Alascha-chan Aldar-Kosse zu sich kommen und sprach: »Ich langweile mich, Aldar-Kosse. Kannst du das verstehen?« »Das ve...

Wie Aldar-Kosse bei Alascha-chan in Dienst kam
»Wenn schon fallen, dann vom Kamel fallen«, sagte Aldar-Kosse und begab sich zum Lager des Khans. Damals war Alascha-chan, ein gewitzter u...

Wie Aldar-Kosse bei dem Geizhals Schigaibai zu Gast war
Jeder Mensch steht in dem Ruf, den er verdient. Der eine ist für seinen Verstand bekannt, der andere für seinen hohen Stand, der nächste...

Wie Aldar-Kosse das Lied in Schutz nahm
Dombra spielend und sorglos singend, weder im Schritt noch im Trab, erreichte Aldar-Kosse einen großen Aul. Leute liefen ihm entgegen und f...

Wie Aldar-Kosse dem Bei einen gelehrten Hasen verkaufte
Aldar-Kosse begegnete einem alten Freund. »Warum so abgemagert?« fragte Aldar und umarmte den Freund. »Warum so trübselig? Erzähle, wie...

Wie Aldar-Kosse dem Tod entkam
Der Khan befahl, Aldar-Kosse einzufangen, und verhängte ein hartes Todesurteil über ihn. »Den widerspenstigen Dummkopf zähme mit der Pei...

Wie Aldar-Kosse den Dschinn vertrieb
Aldar-Kosse wichste seine Stiefel mit Fett, zog den Gurt stramm, schürzte sein Chalat und begab sich auf einen weiten Weg. Er ging einen Ta...

Wie Aldar-Kosse den Teufel überlistete
Ob wahr oder erdacht, jedenfalls trieb der Teufel in der Steppe sein Unwesen, setzte den Menschen arg zu. Wo er auftauchte, geschah ein Ungl...

Wie Aldar-Kosse der Verfolgung entkam
Der Khan sagte: »Nimm von meiner Herde ein halbes hundert der schnellsten Reitpferde, nimm die besten Krieger und suche Aldar-Kosse. Schlep...

Wie Aldar-Kosse drei Riesen besiegte
In jenem Sommer war es ruhig in der Steppe, es gab weder feindliche Überfälle noch Fehden oder Viehraub. Doch plötzlich brach das Unglüc...

Wie Aldar-Kosse einem Bei beibrachte, Esel anzubauen
Man sagt, für einen, der kein Pferd hat, ist auch ein Esel Vieh. Der kinderreiche arme Kamal besaß nicht einmal einen Esel. Deshalb freute...

Wie Aldar-Kosse einen armen Dshigiten verheiratete
Es war einmal ein Bei. Der war dumm wie ein Hammelschwanz, wähnte sich aber ein großer Musikant. Wenn er, die Wangen aufgeblasen und die A...

Wie Aldar-Kosse einen Bei kurierte
Einmal ritt Aldar-Kosse über eine Sommerweide und hielt nach etwas Essbarem Ausschau. Da sah er eine Schafherde von tausend Stück zwischen...

Wie Aldar-Kosse einen geizigen Mullah bestrafte
Die Truhen des Mullahs platzten von den Gaben der Gläubigen, aber dem Mullah war es immer noch zu wenig. Kaum ein Mensch hatte von ihm nich...

Wie Aldar-Kosse einen löcherigen Tschapan gegen einen Fuchspelz tauschte
Frost und Winter, Schneetreiben und Schneegestöber - der grimmige Monat Chjut, Februar, war angebrochen. Seit alten Zeiten weiß man: Chjut...

Wie Aldar-Kosse einen Raufbold bändigte
Seinen Aul, die ganze Umgebung hielt jener Bei, ein Grobian und Schläger, in Angst und Schrecken. Er war stark wie ein Wüstenkamel, besaß...

Wie Aldar-Kosse einen Richter um Rat fragte
Wenn zu jenem Richter ein Schuldiger mit einem teuren Geschenk kam, ging er tänzelnd weg, sprach ein Unschuldiger mit leeren Händen vor, g...

Wie Aldar-Kosse einen stolzen Mann beschämte
Der Sohn des Sultans ritt auf einem weißen Kamel, unter einem bunten Baldachin, umgeben von seinen Dienern und von der Wache, zu seinem Vat...

Wie Aldar-Kosse einer Witwe aus der Not half
Der Sohn einer armen Witwe wurde krank. Der Junge wälzte sich im Fieber und bat: »Liebe Mutter, gib mir doch ein Schlückchen Kumys!« Die...

Wie Aldar-Kosse Knechte bewirtete
Einmal verdingte sich Aldar-Kosse bei einem Bei als Knecht. »Wie geht es euch?« fragte er die anderen Knechte. »Schlecht, wir wissen übe...

Wie Aldar-Kosse seinen Weg begann
Es soll Zeiten gegeben haben, da hielt sich die Welt auf einem grauschwarzen Jungbullen, da war der Himmel nicht größer als eine Kameldeck...

Wie Aldar-Kosse zwei reichen Jägern die Zeit vertrieb
Akbai besuchte Karabai, Karabai besuchte Akbai, dann kamen die befreundeten Beis auf die Idee, zusammen auf Vogeljagd zu gehen. Sie hängten...

Wie ein Bei mit Aldar-Kosse Bekanntschaft schloss
Ein hochmütiger Bei machte vor seinen Aulbewohnern große Worte: »In der ganzen Steppe hört man nur: Aldar-Kosse! Aldar-Kosse!... Ich gla...

Z

Zwei Spitzbuben
Vor undenklichen Zeiten, zu Zeiten des kurzen Schwanzes, lebten zwei fröhliche Spitzbuben: Einer wanderte durch die Syrdarjaner Steppe, der...