[arabisch, "Geschichte, Legende"]

Der Löwe mit dem Esel

Als des Aesopus Löwe mit dem Esel, der ihm durch seine fürchterliche Stimme die Tiere sollte jagen helfen, nach dem Walde ging, rief ihm eine naseweise Krähe von dem Baume zu: »Ein schöner Gesellschafter! Schämst du dich nicht, mit einem Esel zu gehen?«

»Wen ich brauchen kann«, versetzte der Löwe, »dem kann ich ja wohl meine Seite gönnen.«

So denken die Großen alle, wenn sie einen Niedrigen ihrer Gemeinschaft würdigen.